Close

Bestelle deine Geschenke bis 20.12. um 14:00 Uhr* und erhalte sie pünktlich zum Weihnachtsfest. Verlängerte Rückgabefrist bis 31.01.2019. Mehr Infos

1905 0
Close

Filter

Bike

Sortieren nach:

Bist du mit dem Fahrrad unterwegs, siehst du viel von der Welt. Wenn dieses Hobby zum Sport wird, ist es sinnvoll, sich eine richtige Fahrradausstattung zuzulegen. Neben Kleidung und Schuhen als Standard-Repertoire benötigst du für eine Fahrradtour auch das passende Radsportzubehör. Entdecke die große Auswahl an Bike Bekleidung und Fahrradzubehör in unserem Online Shop.

Erfahre jetzt mehr!

1103 Empfehlungen

  • «
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • ...
  • 14
  • 15
  • »
Sortieren nach: 

75 Empfehlungen

Sportart: Bike
  • «
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • ...
  • 14
  • 15
  • »

Wie eine zweite Haut ? die Fahrradbekleidung

Das wahrscheinlich wichtigste Kleidungsstück für einen Fahrradfahrer ist die Hose. Sie sollte gut am Körper anliegen, das sorgt für mehr Aerodynamik. Ein Polster schützt deine Oberschenkel vor Reibungen uns sorgt für mehr Sitzkomfort. Fahrradhosen mit Trägern sorgen für einen besseren Halt und verhindern Einschnitte in der Gürtelgegend.
Statt eines normalen Baumwollshirts solltest du ein Fahrradtrikot tragen. Das atmungsaktive Material leitet den Schweiß nach außen. Praktisch ist, wenn das Fahrradtrikot an der Rückseite Taschen hat. In diesen kannst du alles von Handy über Müsliriegel bis zur Pumpe und Ersatzschlauch verstauen. Vorteilhaft sind eingenähte Reflektoren, die dich für andere Verkehrsteilnehmer besser sichtbar machen.

Für jedes Abenteuer gerüstet: warme Kleidung und der passende Rucksack

In den kälteren Jahreszeiten kann es mit einer kurzen Hose oder einem T-Shirt ziemlich frisch werden. Eine mögliche Lösung dafür sind langärmlige Oberteile, eine Fahrradjacke oder -weste sowie eine lange Fahrradhose. Die Alternative sind Beinlinge und Armlinge, die sich ganz einfach über die Unterschenkel und Arme ziehen lassen. So musst du bei kälteren Temperaturen nicht immer ein weiteres Kleidungsstück mit dir tragen.
Falls du einen Rucksack mit auf die Radtour nehmen möchtest, solltest du dich für ein Spezialmodell entscheiden, dass bei gebücktem Rücken flach aufliegt. Wichtig ist, dass der Rucksack mindestens wasserabweisend ist und einen Helmhalter besitzt. Reicht ein Rucksack nicht aus, greifst du zu Gepäckträgertaschen, am besten mit Reflektoren.

Die perfekten Fahrradschuhe

Barfuß Fahrrad zu fahren ist keine gute Idee, das dürfte jedem klar sein. Aber was für Schuhe eignen sich am besten? Für Pedale mit Klicksystem gibt es spezielle Klickschuhe. Das Einrasten des vorderen Teils des Schuhes sorgt für eine optimale Verbindung von Fuß und Pedal. So rutscht dein Fuß auch bei rasanten Fahrten nicht ab. Achte beim Anprobieren darauf, dass deine Ferse gut gesichert ist und dein Fußrücken fest sitzt. Außerdem sollte das Futter der Schuhe keine Falten werfen, diese könnten Blasen oder Reibungen zur Folge haben. Zusätzlicher Platz im vorderen Bereich des Schuhes ist nicht notwendig, da beim Fahrradfahren keine Abrollbewegungen stattfinden.

Optimaler Grip mit den richtigen Handschuhen

Mancher Radfahrer wünscht sich Fahrradhandschuhe erst herbei, wenn die Hände zu schmerzen oder zu frieren beginnen. Das Körpergewicht überträgt sich beim Fahren ebenso auf die Hände wie die Stöße auf unebenem Gelände. Bike Handschuhe sollten daher an den Handinnenflächen gut gepolstert sein. Zudem benötigen die Handschuhe Grip, damit diene Hände nicht abrutschen. Die Handschuhe sollten zudem bequem sein und deinen Fingern genügend Bewegungsfreiheit lassen. Ist es nicht kalt, empfehlen sich Handschuhe bis zu den Fingerknöcheln.

Schütz deinen Kopf mit Helm & Brille

Der an sich wichtigste Bestandteil der Fahrradausstattung ist der Helm. Er gewährt deinem Kopf Schutz beim Sturz. Dein Fahrradhelm muss perfekt passen, damit er optimal schützt. Ein weiteres Auswahlkriterium ist die Qualität. Achte darauf, dass der Fahrradhelm das CE-Prüfsiegel oder das GS-Zeichen trägt.
Eine Radsportbrille sieht nicht nur sportlich aus, sondern schützt auch deine Augen vor Sonne, Austrocknung und Fremdkörpern. Sie sollte perfekt auf dein Gesicht passen, damit sie den Fahrtwind isolieren kann. Deshalb ist sie in verschieden Größen erhältlich.

Mehr Spaß beim Radfahren

Das Angebot an Fahrradzubehör ist groß. Beachtest du die Auswahlkriterien und sortierst die Dinge aus, die deinen Anforderungen nicht entsprechen, hast du es schon viel einfacher. Überlege dir genau, für welche Fahrradhose oder welchen Helm du dich entscheidest, damit sie dich viele Jahre lang begleiten können. So hast du noch mehr Spaß bei deiner nächsten Fahrradtour.