Close

Bestelle deine Geschenke bis 20.12. um 14:00 Uhr* und erhalte sie pünktlich zum Weihnachtsfest. Verlängerte Rückgabefrist bis 31.01.2019. Mehr Infos

275, 279, 291 0
Close

Filter

Herren Fitnessschuhe

Sortieren nach:

Speziell für das Kraft- und Fitnesstraining gibt es Herren Schuhe, die eine optimale Energieübertragung und ein Höchstmaß an Beweglichkeit bieten. Keller Sports führt in seinem Sortiment unterschiedliche Modelle in diversen Farben und Schnitten für verschiedene Arten des Fitnesssports.

Erfahre jetzt mehr!

178 Empfehlungen

  • «
  • 1
  • 2
  • 3
  • »
Sortieren nach: 

75 Empfehlungen

Sportart: Training
Kategorie: Trainingsschuhe
passend für Herren
  • «
  • 1
  • 2
  • 3
  • »

Das Beste für das Cardio- und Krafttraining

Ein hohes Maß an Flexibilität und Stabilität prädestinieren die Fitnessschuhe für ein intensives Training mit raschen Richtungswechseln. Kein anderer Schuh eignet sich derart gut für die Arbeit an den Geräten und für aerobe Übungen. Die Schuhe machen wirklich jede Bewegung mit und sind in dieser Hinsicht viel anpassungsfähiger als ein herkömmlicher Laufschuh. Im Studio wird gezogen, geschoben, gestemmt und gepresst sowie viel auf Ausdauer und Tempo hin trainiert. Ein Schuh mit einer dicken, festen Sohle und einem starken Profil wäre hier nur hinderlich. Beim Fitnesstraining geht es um Präzision, Reaktionsvermögen und Geschicklichkeit. Exzellent sind in den Fitnessschuhen die Kraftübertragung und die Traktion.

Die passenden Herrenschuhe für das Studio

In einem herkömmlichen Laufschuh im Fitnessstudio zu trainieren, ist bei weitem nicht so effektiv. Die viel zu starre, feste Sohle schützt den empfindlichen Fuß beim Laufen zwar vor den Unebenheiten des Bodens. Sie schränkt aber zugleich auch die Bewegungsfreiheit ein. Die Sohle des Fitnessschuhs ist im Gegensatz dazu relativ dünn und flexibel. Sie passt sich deiner natürlichen Fußbewegung perfekt an und ermöglicht den für das Training so wichtigen Bodenkontakt. Fitnessschuhe für Männer bieten zudem ausreichend Stabilität bei schnellen Richtungswechseln und sorgen bei den Kniebeugen für den notwendigen Halt. Häufig verfügen die Modelle über einen extra Ferseneinsatz. Besonders wichtig ist auch die seitliche Stabilisierung.

Verschiedene Einsatzgebiete

Fitnessschuh ist nicht gleich Fitnessschuh. Auch wenn die einzelnen Modelle über einen ähnlichen Grundaufbau verfügen, so gibt es dennoch einige spezifische Merkmale. Generell sind die Schuhe für den Kraftsport verhältnismäßig leicht. Das ist wichtig für die Ausführung von multidirektionalen Bewegungsabläufen. Gewichtheber nutzen außerdem gerne Schuhe mit einem besonders weiten Vorfußbereich. Ein mittelhoher Schuhkragen umschließt nicht nur den unteren Teil des Fußes, sondern auch den Knöchel und bietet somit beim Stemmen extra viel Halt. Knöchelhoch sind auch die Schuhe für Männer, die sich mit Aerobic und rhythmischer Bewegung fit halten. Die Außensohle ist hier so gestaltet, dass der Vorderfuß Rotationen einfacher ausführen kann.

Und was es sonst noch gibt - Herren Fitnessschuhe mit Raffinessen

Die einzelnen Schuhmodelle unterscheiden sich auch hinsichtlich ihrer Ausgestaltung. Zu den bei Sportlern beliebten Extras gehören Geleinsätze am Fersenbereich oder flexible Einlegesohlen. Mesh-Einsätze, die oft schichtartig aufgebaut sind, verbessern die Ventilation und sorgen bei hartem Training für ein dauerhaft angenehmes und trockenes Fußklima. Bei Keller Sports kannst du aber nicht nur Fitnessschuhe für das Training bestellen, sondern auch Badeschlappen und EVA-Slipper. EVA, ein synthetisches und sehr leichtes Material, verfügt über eine wasserabweisende Oberfläche und trocknet dementsprechend schnell. Zehensteg-Sandalen und Badeschlappen komplettieren das Sortiment. Sie eignen sich besonders gut für den Duschgang nach dem Training und finden aufgrund ihrer praktischen Größe in jeder Sporttasche Platz.

Vor- und Nachteile der Herren Fitnessschuhe

Für das Cardio- und Krafttraining sowie für gymnastische Übungen gibt es keine besseren Schuhe als die speziell für das Fitness konzipierten Modelle. Einen Marathon auf Asphalt brauchst du in den Fitnessschuhen jedoch nicht zu laufen, denn die Sohlen sind hierfür zu dünn.

Vorteile:

  • guter Bodenkontakt durch flexible und dünne Sohle
  • sehr gute Stabilität
  • optimale Traktion
  • hoher Tragekomfort
  • geringes Gewicht
  • gute Belüftung
  • hautsympathisch
  • ausgezeichneter Feuchtigkeitstransport

Nachteile:

  • Sohle verhältnismäßig dünn
  • weniger Dämpfung als beim Laufschuh
  • nicht für das Running geeignet

Jetzt im Fitnessstudio mit den richtigen Schuhen richtig durchstarten!

Dass die passenden Schuhe für den Trainingserfolg maßgeblich mitverantwortlich sind, ist längst kein Geheimnis. Viel zu viele Männer besuchen dennoch im falschen Schuhwerk das Fitnessstudio. Das muss nicht sein, denn in unserem Online Shop findest du eine große Auswahl an speziellen Fitnessschuhen, die deinen natürlichen Bewegungsablauf unterstützen.