Nach der Jubiläums-Ausgabe letzten Jahres stellt ASICS nun die neuste Version eines der beliebtesten Laufschuh-Modelle vor: den ASICS GEL Kayano 26. Wir haben die Laufschuhe unserem Keller Sports Pro Jan gegeben. Er hat sie für uns und euch getestet und sich angeschaut was sich im Vergleich zum ASICS GEL Kayano 25 verändert hat.

Außerdem wollen wir zusammen noch einen Blick auf die Geschichte der Kayano Laufschuhe werfen. Abschließend fassen wir dann die Marken-Historie von ASICS zusammen. Alle Infos hier:


ASICS GEL-Kayano 26 im Test


Der ASICS GEL-Kayano ist einer der Highlights in ASICS Laufschuh-Sortiment und besticht jedes Jahr aufs Neue mit den aktuellsten Technologien. Durch seinen Aufbau verspricht er vor allem viel Komfort und eine gute Führung auf allen Distanzen. ASICS GEL Kayano 26 Laufschuhe im Test Running Sport Schuhe für Damen und Herren

Über den ASICS GEL-Kayano 26


Den bereits angesprochen hohen Komfort stellt ASICS über großzügige Polster im Schaft und in der Zunge her. Zusätzlich sitzt das Jacquard-Mesh-Obermaterial sehr angenehm am Fuß und lässt die Füße gut atmen. Fast keine Nähte und ein flexibler Upper lassen den Läufer ohne Einschränkungen abrollen. Für Stabilität sorgt eine größere Fersenkappe in Kombination mit der DUOMAX-Mittelsohle. Besonders Läufer die eine Pronationsstütze benötigen, werden sich über die hohe Stabilität freuen.

Mit einem ASICS GEL-Kayano verbindet man als Läufer auch ein hohes Maß an Dämpfung. So gibt einem das FLYTEFOAM Propel in der Mittelsohle viel Komfort auf festen Untergründen und das GEL-Pad in der Ferse gibt einem das klassische weiche Auftrittsgefühl eines ASICS Laufschuhs.

Von der Passform profitieren vor allem Läufer mit etwas breiteren Füßen und zusätzlich bietet die Zehenbox großzügig Platz. Gerade wenn die Einheiten mal länger werden, dann macht sich mehr Platz im Vorderfuß sehr gut. Die Außensohle sorgt für einen super Grip – bei jedem Wetter, in der Stadt oder über Feldwege. ASICS GEL Kayano 26 Laufschuhe im Test Running Schuhe für Damen und Herren

Wie läuft sich der ASICS GEL-Kayano 26


Man sitzt ab dem ersten Schnüren sicher im ASICS GEL-Kayano 26, ohne dabei Abstriche im Komfort in Kauf nehmen zu müssen. Es drückt nichts und man fühlt sich einfach wohl. Durch das neue FLYTEFOAM Propel erhält man ein direkteres Laufgefühl als noch bei seinen Vorgängern. Die Schuhe treiben einen etwas mehr nach vorn, ohne dabei die Muskeln zu sehr zu beanspruchen.

Der atmungsaktive Upper sorgt für gut gelüftete Füße an heißen Sommertagen, egal wie lang die Einheit wird. Besonders gut hat mir die Pronationsstützte gefallen, denn diese funktioniert sehr dynamisch. So entsteht kein negativer Druckpunkt an der Innenseite des Fußes. Dadurch können auch Läufer mit einem neutralen Laufverhalten Einheiten mit dem ASICS GEL-Kayano 26 angehen. Gerade in Verbindung mit der Ermüdung bei längeren Einheiten führt der Kayano einen sicher über die letzten Kilometer. ASICS GEL-Kayano 26 Laufschuhe mit DUOMAX Pronation Stütze für Herren und Damen

Der ASICS GEL Kayano 26 im Überblick


ASICS GEL-Kayano 26
Gewicht 7  
Dämpfung 10  
Reaktivität 6  
Grip 9  
Stabilität 10  
Geschlecht Damen & Herren
Gewicht 261g (Damen US8) & 315g (Herren US9)
Sprengung 10mm
Sohlenmaterial FlyteFoam & GEL
Obermaterial Jacquard-Mesh
Passform normal; fällt etwas kleiner aus
Einsatzgebiet Training auf der Straße
Schuhtyp gestützter Laufschuh (DUOMAX)
Preis 179,90 € *

* Der tatsächliche Preis kann von dem hier angegeben abweichen. Er hängt von aktuellen Angeboten und dem Modell ab.

Fazit


Der ASICS GEL-Kayano bleibt seiner DNA treu und liefert viel Komfort und Halt auf den langen Distanzen. Die neue Dynamik tut ihm gut und ist damit total zeitgemäß.

ASICS: Eine Kurz-Vorstellung


Der Japaner Kihachiro Onitsuka gründete im Jahr 1949 die Marke Onitsuka Co. Er stellte damals Sneakers für Schulkinder her, die nach dem Krieg rar waren. Schon bald nahm er sich das lateinische Sprichwort "anima sana in corpore sano", was so viel bedeutete wie "gesunder Geist in gesundem Körper", zu Herzen. Genau aus diesem Spruch entwickelte er später das Akronym ASICS, was der neue Firmenname sein sollte. ASICS steht also für die gesamte gesunde Lebensweise.

Ein gesunder Geist braucht einen gesunden Körper und andersrum genauso. Wahrscheinlich ein weiterer Grund, warum der ASICS GEL Kayano auf den Schutz des Körpers beim Running ausgelegt ist. Den Namen des ASICS Gründers erkennt man ebenfalls auch heute noch am Markt. Onitsuka Tiger ist die Sneaker Serie der Marke. ASICS Sport Laufschuhe Logo Die ersten ASICS-Schuhe für den Sport waren tatsächlich Basketballschuhe aber es dauerte nicht lang bis die Marke sich dem Laufen widmete. Den Durchbruch schaffte ASICS vor gut 30 Jahren mit der Entwicklung der GEL-Dämpfung. Die GEL-Kissen wurden und werden an den Punkten angebracht, auf die der größte Druck beim Laufen einwirkt.

Auch heute erkennt man viele ASICS Running Schuhe, darunter auch die schon erwähnten Kayano, Nimbus, Cumulus und GT 2000, an den sichtbaren GEL-Kissen in der Sohle. Die GEL-Einsätze sind aber nur eine der Besonderheiten der ASICS Running Schuhe. Im Institute of Sports Science in Kobe in Japan wird bis heute an immer neuen Technologien geforscht. Dadurch sollen die Laufschuhe noch leichter, schneller und bequemer werden.




Credits: Jan Lau
Fotos: Carsten Beier