Endlich – die Sandplatz-Saison ist eröffnet und es geht nach Monaten in der Halle wieder raus auf die geliebte Asche.

Sonne, Schweiß, umkämpfte Ballwechsel, meterlanges Rutschen und die French Open – wie haben wir das alles vermisst?

Die richtigen Tennisschuhe für die Sandplatz-Saison


Zu einer erfolgreichen Sandplatz-Saison gehören für mich nicht nur eine gute Fitness, ein sicherer Topspin und die richtige Taktik, sondern auch das richtige Schuhwerk. Denn nur mit den richtigen Sandplatz Tennisschuhen ist man für lange Ballwechsel und extreme Rutschaktionen optimal gerüstet.

Der Großteil meiner bisherigen Sandplatz Tennisschuhe landeten nach einer 5-monatigen Sommersaison direkt im Mülleimer. Abgelaufene Sohlen, Löcher an der Innenseite des vorderen Teils des Tennisschuhs und zu geringe Unterstützung waren dafür verantwortlich.

Deswegen war ich umso gespannter auf den Babolat Jet Mach II Clay Tennisschuh. In der Hoffnung einen Schuh zu haben, der alle diese Eigenschaften vereinigt und nebenbei auch noch so gut ist, wie er aussieht, konnte ich den Clay Court Schuh testen. IMG_2780 (1)

Der Babolat Jet Mach II Clay im Test


Schuhe raus aus dem Karton und hinein in die blauen Flitzer. Sofort fällt mir das geringe Gewicht des Babolat Schuhs auf und beim Hineinschlüpfen fühle ich mich direkt bereit es richtig stauben zu lassen.

Der neue Babolat Mach II Clay passt sich angenehm schnell dem Fuß an, sodass stundenlanges Einlaufen hinfällig ist. Zudem unterstützt der Babolat Jet Mach II die wichtigsten Stellen an Ferse, Spann und Vorderfuß und sorgt so für ein sicheres Gefühl.

Besonders genial finde ich die robuste Verstärkung am vorderen Teil der Innenseite des Schuhs, da mir bei extremen Rutschmanöver schnell Löcher entstehen. IMG_2817 Lange genug gewartet – ab auf den Court und endlich die ersten Ballwechsel spielen. Der Babolat Jet Mach II Clay wirbt damit einen der leichtesten und schnellsten Performance- Sandplatzschuhe zu sein die es momentan gibt und das kann ich nur bestätigen.

Ob Sprints ans Netz, zur Seite oder schnelle Richtungswechsel - der Babolat Tennisschuh fühlt sich unglaublich dynamisch und flexibel an und sichert bei allen Bewegungen optimale Stabilität.

Zudem verleiht die Michelin Sohle mit ihren extra eingefügten Stollen die nötige Griffigkeit und verhindert das Wegrutschen bei apruten Stopps.

Die Besonderheiten des Babolat Jet Mach II Clay


Für mich steht der neue Babolat Jet Mach II Clay für Schnelligkeit, Unterstützung und Widerstandsfähigkeit. Durch sein geringes Gewicht von nur 332g bei US Größe 10.5 ist Clay Court Schuh ein wahres Leichtgewicht.

Die neue verbesserte Babolat Sohle, bietet dank ihrer speziellen Form erhöhte Abriebfestigkeit und wurde speziell an die Begebenheiten eines Sandplatzes angepasst. fullsizeoutput_88a Abgerundet mit dem Kompressor-Dämpfungssystem und dem Matryx 2.0 Obermaterial, welches aus langlebigen Kevlar-Gewebe und Polyamidfasern besteht, ist der neue Jet Mach II Clay Tennisschuh von Babolat nicht nur seinem Vorgänger, sondern auch seinen Mitstreitern, einiges voraus.

Babolat Jet Mach II Clay Fazit


Mein Fazit zum Babolat Jet Mach II fällt rundum positiv aus und ich freue mich umso mehr auf die anstehende Sandplatzsaison. Meiner Meinung nach ist der neue Babolat Tennisschuh einer der besten Sandplatzschuhe die es momentan auf dem Markt zu kaufen gibt.

Babolat hat es geschafft einen Schuh mit innovativem technischen Details und hohen Tragekomfort zu entwickeln, mit dem jeder Spieler das Beste aus seinem Spiel herausholen kann. Und nebenbei schaut der Babolat Jet Mach II auch noch sehr gut aus! IMG_2785 Ihr wollt euch selbst überzeugen?

Hol dir die Produkte aus dem Beitrag: