Die Marke Colmar ist geprägt von einer langen Geschichte. Bereits im Jahr 1923 gründete sich die "Mannifattura Mario Colombo", die sich auf die Herstellung von Gamaschen und Herrenhüten konzentrieren sollte.

Die Manufaktur wurde später umbenannt in Colmar, ein Akronym aus den ersten drei Buchstaben von Namen und Vornamen des Gründers Marion Colombo. Hüte und Gamaschen waren zu der Zeit sehr gefragt, weswegen Colmar bis zum Jahr 1936 einen kontinuierlichen Wachstum verzeichnen konnte.

Während der schweren Zeit im Krieg entschloss sich die Firma von Hüten auf die mehr gefragte Arbeitskleidung umzusatteln. So kam Colmar erstmals in die Herstellung von Kleidung. colmartitle storia4 Im Jahr 1948 begann für Colmar der eigentliche Umschwung zur Wintersportbekleidung. Bis 1992 konnte man sich die Zusammenarbeit mit dem Italienischen Wintersportverband FISI sichern. In dieser Zeit wurde der Urtyp des Anoraks geschaffen, der "Olympionica".

Der tatsächlich Sprung in die Welt der technsichen Skibekleidung erfolgte durch einen der derzeitigen Skistars, Zeno Colò. Er wünschte eine Skibekleidung, die nicht im Wind flatterte, also aerodynamisch war.

Mit dieser enganliegenden Nylonjacke konnte Zeno 1952 bei den Olympischen Spielen in Oslo Gold im Abfahrtsrennen gewinnen. Nach mehreren weiteren Erfolgen im Skisport endete 1992 die Zusammenarbeit mit der FISI.

Colmar sattelte erneut etwas um und ging in das Sponsoring von Weltcuprennen und Athleten, um die wirtschaftlichen Einbuße zu kompensieren. Dadurch gelang es 2011 offizieller Lieferant der Französischen Ski-Alpin-Mannschaft zu werden. Seit den frühen 70er Jahren testet Colmar bis heute ihre Textilien und Gewebe im Windkanal um die Forschung und Entwicklung weiter voranzutreiben.

Durch die lange Geschichte, die vielen Erfahrungen und tiefgehende Forschung und Drang zur Innovation, zählt Colmar schon seit vielen Jahren zu den besten Skibekleidungs-Marken der Welt. Wie die Marke es selbst ausdrückt: "Sport und Stil, ohne die Technik zu vergessen.

Das ist Colmar, seit 1923." Schaut euch die Produkte bei uns im Shop an und holt euch selbst ein Stück Textil-Geschichte aus Italien nach Hause. ;-) magazine_sport_galleriavento_01