Frisch aus dem Labor und direkt zu uns in den Shop: Seit 01. Juni 2016 ist der neue Saucony Ride 9 bei uns erhältlich und hat sich direkt dem Praxistest bei Running PRO Laura unterzogen.

Neu an dem Modell ist die EVERUN Dämpfungstechnologie als Topsohlen-Konstruktion, die zu einer optimalen Energierückgewinnung und durchgängigen Dämpfung während des Laufes führt. Das neue Obermaterial des Saucony Ride 9 optimiert die Passform ohne den Schuh schwerer zu machen. IMG_1 Laura findet, dass der Schuh normal ausfällt und die Größen vergleichbar mit adidas oder Nike sind. Von der Passform her ist er sehr angenehm und besonders für Läufer mit mittelbreiten Füßen geeignet.

Der Schuh hat durch die neue Everun Technologie eine sehr weiche Dämpfung und mit der robusten Außensohle bietet der Schuh laut Laura einen „sehr guten Halt, auch auf nassen oder leicht matschigen Untergründen“. Allgemein findet Laura den Schuh angenehm zu tragen.

Besonders positiv bewertet Laura die Ventilation. Das Obermaterial ist sehr atmungsaktiv, was einen hohen Klimakomfort garantiert. IMG_4 Ein paar kleine Abzüge gibt sie dem Schuh im Bereich der Flexibilität, da ihr das Obermaterial etwas zu steif vorkommt. Auch von der Stabilität war unser Running PRO nicht 100%ig überzeugt.

Durch die niedrige Fersenkappe „bin ich etwas gerutscht, was aber auch an meinen schmalen Füßen liegen kann“ und die Stütze an den Außenseiten der Sohle empfindet sie „als nicht stabil genug, da sie etwas zu weich ist“. Zusammenfassend empfiehlt Laura den Saucony Ride 9 vor allem neutralen Läufern für ruhiges bis flottes Lauftempo. IMG_3