Immer mehr Menschen zieht es in die Berge! Dort trifft man auf die verschiedensten Berg-Typen. Den Schönwetter-Spaziergänger, der am Abend mit Sonnenbrand heimkommt. Den Afterwork-Wanderer, der sich seine Feierabend-Halbe mit auf den Berg nimmt.

Den Frischluft-Genießer, der den Kopf frei kriegen möchte. Den Höhenmeter-Sammler, dem es nie hoch genug sein kann. Den Trailrunner, der seine neue Bestzeit aufstellen will. Und dann gibt es noch den, der zwar eine sportliche Herausforderung sucht, aber auch die Zeit am Berg an sich genießen möchte - den Fast Hiker.

MAMMUT Sertig II Low GORE-TEX Damen Wanderschuh (Evening Sand / Sapphire) 129,90 €
MAMMUT Sertig II Low GORE-TEX Damen Wanderschuh (Evening Sand / Sapphire)
129,90 € *
MAMMUT Sertig Damen Outdoorshorts (Peacot) 99,90 €
MAMMUT Sertig Damen Outdoorshorts (Peacot)
99,90 € *
MAMMUT Sertig Damen Outdoorshirt (Evening Sand) 51,90 €
MAMMUT Sertig Damen Outdoorshirt (Evening Sand)
51,90 € *

Was ist der Unterschied zwischen Fast Hiking und Trailrunning?

Aber ist Fast Hiking nicht dasselbe wie Trailrunning nur ein bisschen langsamer? Fast Hiking hat in der Tat Ähnlichkeiten zum Trailrunning, dennoch ist es nicht das Gleiche!

Trailrunning

Trailrunning bedeutet Laufen in der freien Natur gepaart mit einigen Höhenmetern. Meistens werden eine bestimmte Pace, Strecke und Höhenmeterzahl angestrebt – es geht also primär um die sportliche Leistung. Oft sind Trailrunner allein unterwegs, um sich ganz auf ihr eigenes Tempo und den Lauf konzentrieren zu können – viel Atem zum Reden bleibt da sowieso nicht.

Fast Hiking

Fast Hiking hingegen ist - wie der Name schon sagt - schnelles Wandern. Es ist eine Mischung aus sportlicher Herausforderung und dem Genießen der Natur, also ideal, um sich auszupowern und trotzdem die Aussicht zu genießen oder ein Päuschen zu halten. Fast Hiking könnte man auch als den perfekten Übergang von Wandern zu Trailrunning bezeichnen.

Fast Hiking ist eine Kombination aus schnellem Wandern und dem Genuss der Natur beim Outdoor Abenteuer

Welche Ausrüstung brauche ich für Fast Hiking?

Beim Fast Hiking gilt die Regel: so viel mit wie nötig und so wenig wie möglich. Denn ich will ja zügig unterwegs sein. Hier ist es also wichtig, eine sinnvolle Kombination von Funktionalität und Minimalismus zu finden.

Besonders eignet sich zum Beispiel die neue Mammut Fast Hiking Kollektion, die es schafft, die sportliche Leistung optimal zu unterstützen, ohne dabei an Komfort zu verlieren.

Schuhe

Die Schuhe sind meiner Meinung nach das A und O. Ein gutes, rutschfestes Profil ist auf alle Fälle wichtig, um auf jedem Untergrund ausreichend Halt zu haben. Außerdem sollte der Schuh eine gewisse Dämpfung für das Bergablaufen haben.

Ich trage am liebsten wasserfeste bzw. wasserdichte Schuhe wie den Mammut Sertig II Low GORE-TEX, falls noch Schnee liegt oder es mal matschig wird. Zu guter Letzt ist die Stabilität sowie das Gewicht des Schuhs wichtig. Umso leichter desto besser und für Anfänger ist tendenziell etwas mehr Stabilität sinnvoll.

Die Mammut Sertig II Low GORE-TEX Fast Hiking Schuhe für Damen und Herren sind optimal für das schnelle Wandern und andere Outdoor Abenteuer

Bekleidung

Hier ist Zwiebellook angesagt! Oft ist es in der Früh, wenn man losgeht, noch recht frisch, aber sobald man sich bewegt, kommt man ins Schwitzen und ist froh, wenn man eine Schicht ausziehen kann. Genauso ist es aber oft andersherum der Fall. Dass man in kurzen Sachen losgeht und es oben am Gipfel kalt und windig ist.

Je nach Temperatur starte ich also in kurzer oder langer Hose und einem T-Shirt/Langarmshirt. In den Rucksack packe ich dann noch ein Wechselshirt für den Gipfel, eine dünne Jacke, gegebenenfalls noch eine Weste und eine Wind-/Regenjacke. Hier noch ein Tipp von mir: immer leicht frierend losgehen! Spätestens nach fünf Minuten wird dir sowieso zu warm werden!

Rucksack

Immer wenn man möglichst zügig auf einen Berg gehen möchte, ist es sinnvoll, so wenig Gewicht wie möglich am Rücken zu haben. Beim Fast Hiking gilt also: ein kleiner (ca. 18L) und leichter Rucksack, den man gut feststellen kann, damit beim Laufen nichts auf und ab hüpft.

Stöcke

Stöcke sind beim Fast Hiking kein Muss, aber viele empfinden es als angenehmer, mit Stöcken unterwegs zu sein. Das probiert man am besten einfach aus und findet für sich die optimale Lösung. Ich laufe gerne mit Trailrunning-Stöcken – die sind leicht und in der Regel faltbar, sodass ich sie auch im Rucksack verstauen kann.

Die Mammut Sertig Outdoor Kollektion für Damen und Herren ist perfekt für das Fast Hiking geeignet

Fazit

Wenn du jetzt Lust bekommen hast, das Thema Fast Hiking mal auszuprobieren, findest du hier die perfekte Outdoor Ausrüstung von Mammut dafür. Viel Spaß am Berg!

* Der tatsächliche Preis kann von dem hier angegeben abweichen. Er hängt von aktuellen Angeboten und dem Modell ab.