Laufen in der Stadt hat besondere Reize: Das urbane Flair, die Vielzahl an möglichen Strecken, das Gewusel dieses riesigen Ameisenhügels, durch den wir uns im Alltag bewegen. So schön eine einsame, stille Runde durch die Natur ist, so sehr gefällt auch der Kontrast, wenn man durch "seine" Stadt läuft. Dennoch können Ampeln, Verkehr und andere Dinge die Freude mitunter etwas trüben.

Deshalb haben sich in jeder Stadt gewisse Oasen zum Laufen herauskristallisiert. Es sind Orte, an denen man inmitten der Stadt seine Runde drehen kann, Gleichgesinnte trifft und sportliche Ambitionen verfolgen kann.

Auch in Österreichs Hauptstadt, Wien, finden sich mehrere solche Orte, die wie geschaffen für Läufer sind. Wir haben unsere Top 3 der besten und schönsten Laufstrecken in Wien zusammengefasst. Wo geht ihr am liebsten in Wien laufen? Laufen in Wien - Eine der schönsten Strecke in Wien zum Joggen führt entlang des Donaukanals

Prater


Die erste Adresse zum Laufen in Wien ist die Prater Hauptallee. Einst Jagdgebiet der früheren Regenten, später städtisches Naherholungsgebiet, bietet der Prater heute ein grünes Paradies mitten in Wien.

Die Prater Hauptallee durchzieht dieses Gebiet schnurgerade. Auf einer Länge von knapp 4,5 Kilometern bietet sie einen der besten Orte für alle Arten der Freizeitgestaltung. Wiener Läuferinnen und Läufer schätzen es, auf den Laufstrecken unter sich und fern vom Verkehr zu sein.

Die lange Gerade ermöglicht sowohl ruhige Dauerläufe als auch sportliche Intervalltrainings ohne große Störungen. Wer nicht auf Asphalt laufen möchte, bedient sich der zahlreichen Begleitwege und Pfade, die rechts und links der Prater Allee aufgereiht sind. Laufen in Wien - Prater Hauptalle eine der schönsten Strecken zum Joggen und Sport machen

Donaukanal


Etwas lauter, gedrängter und bunter geht es am Donaukanal zu. Dieser durchzieht das Wiener Zentrum über mehrere Kilometer. Er führt dabei von unberührten Au-Landschaften, vorbei an Industrie- und Gewerbegebieten bis direkt hinein in das Herz der Stadt.

Genau dort, wo jeden Abend Tausende Menschen ihren Feierabend bei kühlen Getränken und Musik ausklingen lassen. Autos und Verkehr sucht man auch hier vergebens, man teilt sich die Wege lediglich mit Fahrradfahrern und Fußgängern. Graffitis säumen das Bett des Donaukanals, der das Herzstück dieser städtischen Freizeitoase bildet.

Gelaufen wird hier inmitten der Stadt Wien und ihrer Bewohner. Es fällt schwer, sich nicht von den Eindrücken mitreißen zu lassen, die man während jedem Laufschritt aufsaugt. Ein perfekter Ort, um nach einem anstrengenden Tag den Kopf frei zukriegen und Wien von einer ihrer buntesten und schönten Seite zu sehen. Laufen in Wien - Der Donaukanal mit seiner Asphalt Strecke gehört ebenfalls zu den schönsten Routen zum Joggen in Wien

Donauinsel


Als Hochwasserschutz in den 80er-Jahren fertiggestellt, ist – eher durch Zufall – mit der Donauinsel eine der größten Erholungsflächen für Wiener/innen entstanden. Auf einem Streifen mit rund 21 Kilometern Länge finden Läufer ausreichend Platz, auch für lange Dauerläufe. Zahlreiche Brücken verbinden die Donauinsel mit den umliegenden Bezirken.

Dadurch sind die möglichen Routen sehr abwechslungsreich. Der Blick über die eine Schulter bringt den alten Kern Wiens in den Blick, auf der anderen Seite liegen die neuen Hochhäuser. Verkehr gibt es auch hier keinen, Ablenkung bieten höchstens die Grillplätze – hier heißt es, stark zu bleiben! Laufen in Wien - Auf der Donauinsel Strecke läuft man auf Asphalt mit am schönsten in ganz Wien

Fazit


Der Vorteil, überall laufen zu können, erfährt in einer Großstadt wie Wien noch einmal erweiterte Bedeutung. Schließlich heißt es doch, sich jede Straße, jeden Winkel und jeden Platz erlaufen zu können, neue Ecken kennenzulernen, Distanzen neu zu erleben.

Wien als Lauf-Spielpatz ist eine Vorstellung, die uns sofort die Laufschuhe schnüren und uns draufloslaufen lässt. Uns haben diese drei Laufstrecken in Wien am besten gefallen. Natürlich gibt es aber noch weitere Orte an dem eine Runde Joggen gehen kann.

Zum Beispiel, der Lainzer Tiergarten oder bei Schloss bzw. dem Tiergarten Schönbrunn findet man auch die ein oder andere Strecke auf der man Sommer wie Winter Sport treiben und laufen kann. Laufen in Wien - Welche Strecke zum Joggen zählst du zu den schönsten und läuft du lieber auf Asphalt oder im Wald