Entspannen im Happy Baby, durchatmen im herabschauenden Hund, Balance finden im Baum und Raum schaffen in der Brücke: Mit Yoga-Flows bringen wir den Körper in oft ungewöhnliche Positionen. Die Ziele der Übungen sind vielseitig: Mehr Bewusstsein für den eigenen Körper entwickeln, den Kopf abschalten, Stabilität schaffen, kräftigen. Perfekt, wenn man dabei noch von bewusst hergestellter Bekleidung profitieren kann.

Die deutsche Yoga-Marke Mandala macht genau das möglich. Schon bald findet ihr die Produkte der deutschen Marke in unserem Sortiment. Vorab hatten wir die Möglichkeit einige der Styles bei einem Yoga-Retreat intensiv zu testen. Hier erfahrt ihr alles über unsere neue Brand und wie Tights, Bras und Shirts "geflowt" haben.

* Der tatsächliche Preis kann von dem hier angegeben abweichen. Er hängt von aktuellen Angeboten und dem Modell ab.

Yoga-Trend - Was steckt dahinter?

Auf den Punkt zu bringen, was Yoga bedeutet, ist eine wahre Herausforderung. Sportart oder Religion, Meditation und Konzentration, dehnen und entspannen: Ziel der Asanas - also der fließenden Bewegungsabläufe - ist es, die Gedanken ausbrechen zu lassen, um dem Geist Ruhe zu gönnen. Kein Wunder also, dass Yoga als Kontrast zum gedanken-getriebenen Alltag immer mehr Anhänger findet.

Nicht nur zum Abschalten, auch als Bewegungsausgleich für Ausdauer- und Kraftsportarten birgt Yoga Vorteile. Vor allem Läufer und Radsportler halten sich durch die dehnenden Haltungen beweglich und schenken dem Körper Erholung von langen Trainingseinheiten.

Mandala Yoga Kleidung Pants Tank Tops und Leggings aus Bio Baumwolle

Early Bird Flows bei Keller Sports

In unserem Keller Sports Büro in München haben wir das Glück jeden Freitag mit einer Stunde Yoga in den Tag starten zu können. Wie der Flow aussieht bestimmt unsere Yoga-Lehrerin Christina: Mal meditativ entspannend, mal stärkend und schweißtreibend, dabei immer angepasst an das Level der anwesenden Mitarbeiter.

Christina unterrichtet Yoga in verschiedenen Locations in München. Im April organisierte sie ihr erstes eigenes Yoga-Retreat im Rofan-Gebirge in Tirol, bei dem wir mit zahlreichen anderen Yogis teilnahmen.

Mandala - wie alles begann

Ausgestattet wurden wir dafür von Mandala, einer Marke, die sich der Herstellung von Yoga-Mode aus nachhaltigen Materialien widmet. Eco-faire Fashion heißt die Richtung, der Mandala-Gründerin Nathalie Prieger seit 2001 folgt.

Das Besondere an ihrer Marke ist die Verbindung aus ästhetischen, von fremden Kulturen inspirierten Designs mit umweltfreundlichen Öko-Materialien. Damit leistete Mandala Anfang der 2000er Pionierarbeit in Deutschland und stieß den Trend zu ressourcenschonender Herstellung im Bereich der Yoga-Mode an.

Bereits beim ersten Griff in den Karton mit unseren Testprodukten machen sich die sorgfältig ausgewählten Materialien wie Bio-Baumwolle, Tencel oder Modal bemerkbar. Tights und Shirts fühlen sich weich und leicht an. Für einige der verwendeten Stoffe werden sogar Plastikflaschen recycelt und mit Naturfasern kombiniert. So trägt jedes Produkt seinen Teil zum Umweltschutz bei.

Mandala Yoga Kleidung Tops und Leggings für euren Sport

Außergewöhnliches Design & leichter Tragekomfort

Das Gefühl der ersten Berührung verstärkt sich, sobald die Stoffe am Körper anliegen. Die Tights und Crop Tops sind enganliegend und dehnbar. Sie geben ein unterstützendes Tragegefühl ohne dabei zu zwicken oder einzuengen. Tops und Shirts sind so soft und leicht, dass man sie auf der Haut kaum spürt. Schon beim ersten Anprobieren wird deutlich: Die Mandala Designs leben von ihren Details.

Cut-Outs, kreative Nahtverläufe, Mesh-Einsätze, variable Schnitte und Muster, die jedoch alle dieselbe DNA tragen. Auf den ersten Blick haben die Produkte uns also völlig begeistert. Aber können sie Mandalas Motto "Look great. Feel great. Practice great." auch in Bewegung gerecht werden? Das konnten wir in 4 unterschiedlich ausgerichteten Yoga-Sessions testen.

Die Produkte im Flow-Test

In weiten Ausfallschritten, Balance-Haltungen, Rückbeugen und bei Sprüngen und Kopfständen dehnten wir die Produkte in jede Richtung. Und die machten mit. Besonders die Tights konnten uns überzeugen. Egal, ob dickere Baumwollhose oder atmungsaktives Funktionsmaterial - die Leggings sind alle blickdicht und bleiben es auch in jeder Position. Dank hohem Bund und enger Passform bleiben die Hosen auch bei energievollen Flows an Ort und Stelle. Dabei geben sie einem trotzdem genügend Platz für tiefe Atemzüge in den Bauch.

Einige der Modelle fielen durch ihre sehr langen Hosenbeine auf. Das ist ideal für große Frauen. Wir haben sie unten einfach einmal umgeschlagen und sie so auf die passende Länge gebracht oder hinten über die Fersen gezogen. Unser Tipp: Flatternde Tops oben in den Hosenbund stecken, so bleibt der Körper auch in Umkehrhaltungen bedeckt. In Kombination mit einem Crop Top liegt ein Stück des Bauches frei - dies macht das Tragegefühl besonders frei.

Mandala Yoga Tops und Leggings aus Bio Baumwolle in schönem Design

3 Tage, 4 Tester, 1 Fazit

Look great. Feminine Schnitte, enganliegend oder schmeichelnd, treffen bei Mandala auf liebevoll platzierte Details und kreative Farben und Muster. Einige Styles sind fast zu schade, um sie “nur” ins Yoga-Studio zu tragen. Absolut alltagstauglich!

Feel great.Maximaler Komfort trifft es wohl am besten. Weich und trotzdem stabilisierend, leicht und trotzdem bedeckend, eng anliegend aber nicht einengend - Mandala hat die richtige Balance gefunden.

Practice great. Bewegungsfreiheit auf einem neuen Level. Die Mandala Yoga Produkte machen alles mit und bleiben auch nach vielen Übungsstunden in Form. Vom Vinyasa bis zum Shavasana die richtigen Begleiter.

Ausgewählte Looks von Mandala findet ihr ab sofort hier bei uns im Shop.

Mandala Yoga Kleidung Leggings mit Design Details aus Bio Baumwolle

Hol dir die Produkte aus dem Beitrag: