Die Tage werden kürzer, das Wetter ungemütlicher – die Trailrunning-Saison ist vorbei…oder? Nicht ganz! Nike präsentiert mit dem Pegasus Trail 3 GORE-TEX einen Schuh, der dich sicher auch durch den Winter bringen soll.

Nasse Wurzeln, rutschige Steine und matschige Pfade machen Trailrunning im Herbst und Winter zur besonderen Herausforderung. Umso wichtiger, dass man dann einen Schuh am Fuß hat, auf den man sich verlassen kann. Bietet Nike mit dem Pegasus Trail 3 in der GORE-TEX-Version genau das?

Dein Begleiter auf den Trails - der Nike Pegasus Trail 3 GTX

Komfort und Sicherheit

Beim ersten Reinschlüpfen spürt man direkt den gewohnten „Pegasus Komfort“. Diesbezüglich macht die GORE-TEX-Version des Pegasus Trail 3 also keinerlei Abstriche. Der Nike Pegasus war und ist auch auf dem Trail ein echter „Wohlfühlschuh“, den man sowohl auf kürzeren Strecken bis hin zum Ultratrail tragen kann.

Keller Sports x Nike: Pegasus Trail 3 GTX from KELLER on Vimeo.

Trotz des hohen Komforts geht das Gefühl für den Untergrund dank der Nike React-Technologie nicht verloren. Diese Zwischensohle sorgt durch strapazierfähigen, leichten Schaumstoff für ein weiches, reaktionsfreudiges Laufgefühl. So weit, so komfortabel. Zusätzlich besitzt der Pegasus Trail 3 GORE-TEX aber auch eine verbesserte Mittelfuß-Konstruktion, um sicheren Halt zu gewährleisten. Das durchgehende Design ohne unnötige Nähte verleiht dem Fuß zusätzlich Stabilität im unebenen Gelände.

NIKE Pegasus Trail 2 Damen Trailrunningschuh (BLACK/SPRUCE AURA-DK SMOKE GREY) 129,90 €
NIKE Pegasus Trail 2 Damen Trailrunningschuh (BLACK/SPRUCE AURA-DK SMOKE GREY)
129,90 € *
NIKE Juniper Trail Herren Trailrunningschuh (BLACK/WHITE-DK SMOKE GREY-GREY FOG) 50,90 €
NIKE Juniper Trail Herren Trailrunningschuh (BLACK/WHITE-DK SMOKE GREY-GREY FOG)
50,90 € *
NIKE Pegasus Trail 2 Herren Laufschuh (DARK TEAL GREEN/LIGHT SILVER-BLACK) 113,90 €
NIKE Pegasus Trail 2 Herren Laufschuh (DARK TEAL GREEN/LIGHT SILVER-BLACK)
113,90 € *

Trockene Füße trotz widrigen Bedingungen

Die GORE-TEX-Membran an sich ist bekannt – sie schützt wie gewohnt perfekt vor Nässe und hält die Füße trocken. Die zusätzliche kleine Gamasche am Schuhkragen verhindert, dass Schmutz, Matsch oder Wasser in den Schuh eindringen. Sie besteht aus weichem und nahtlosem Neoprenstoff, sodass sie, auch eng anliegend, nicht zu Scheuerstellen am Knöchel führt.

Der Nike Pegasus Trail 3 GTX schützt vor nassen Füßen

Grip auch auf nassem Untergrund

Die Außensohle des Nike Pegasus Trail 3 GORE-TEX ist mit einem sogenannten Shockwave-Muster ausgestattet. Dieses ist inspiriert von der Struktur eines Fahrradreifens und sorgt so, ähnlich wie bei einem Mountainbike, für ordentlich Grip im Gelände. Zusätzliche Noppen garantieren zusätzliche Traktion auch auf nassen Trails und der Straße. Ein verstärktes Profil sowohl im Fersen- als auch im Zehenbereich gewährleistet sicheren Grip beim Bergauf- und Downhill-Laufen.

Features

Ein gutes extra Feature des Schuhs ist die Zuglasche, die an der Ferse vernäht ist. Diese ermöglicht ein einfaches An- und Ausziehen. Der Nike Pegasus Trail 3 GORE-TEX hat eine Sprengung von 9,5 mm und ist ein Neutralschuh. Leider bietet allerdings auch diese Version des Nike Pegasus Trail keine Lösung zum sicheren Verstauen der Schnürsenkel.

Der Nike Pegasus Trail 3 GTX im Einsatz

Fazit

Auch wenn die GORE-TEX-Versionen beliebter Schuhmodelle immer etwas Zusatzgewicht mitbringen, lohnt sich die Anschaffung – auch wegen des super Grips auf nassem Untergrund – durchaus um auch in der dunklen und kalten Jahreszeit weiterhin auf den Trails unterwegs sein zu können. Trotz Membran muss man beim Pegasus Trail 3 GTX auch nicht auf den Laufkomfort verzichten.