Die Tage werden wieder kürzer und das Wetter lädt nur bedingt zum Laufen ein. Aber mit der richtigen Ausrüstung am Körper und an den Füßen lässt sich auch im Winter an der Laufform arbeiten. Mit dem Nike Shield Pack bekommst auch du Laufschuhe und Laufbekleidung mit dem passenden Support.

Nike Free RN 5 0 Shield Damen laufschuh (schwarz) 119,90 €
NIKE Free RN 5 0 Shield Damen Laufschuh (schwarz)
119,90 € *
Nike Air Zoom Pegasus 36 Shield Herren Laufschuh (schwarz) 129,90 €
NIKE Air Zoom Pegasus 36 Shield Herren Laufschuh (schwarz)
129,90 € *
Nike ZoomX Pegasus Turbo Shield Herren Laufschuh (schwarz) 199,90 €
NIKE ZoomX Pegasus Turbo Shield Herren Laufschuh (schwarz)
199,90 € *

Nike Shield Pack - Die richtige Laufbekleidung für den Winter

Unter dem Namen Shield Pack findet sich Nike Laufbekleidung mit interessanten Technologien wieder. Sie bestechen durch Leichtigkeit, Wetterschutz, Sichtbarkeit und bieten ausreichend Wärme für Läufe bei richtig kalten Temperaturen. Für die Auswahl der Textilien sollte man als Läufer auf das Zwiebelprinzip setzen. Durch verschiedene Kleidungschichten erhält man genau den richtigen Support und trägt auch keinen unnötigen Ballast mit sich herum.

Als Grundlage sollte ein atmungsaktives Laufshirt angezogen werden. Darüber macht sich ein langes Laufoberteil mit Kragen nützlich, denn besonders bei windigem Wetter sollte der Hals geschützt sein. Je nach Temperatur kann man sich zwischen verschiedenen Materialien entscheiden. So hat Nike zum Beispiel neben einem atmungsaktiven Polyester auch Produkte mit Sphere im Angebot. Durch Sphere bekommt man viel Wärme an den Körper, ohne dabei Abstriche bei Tragekomfort und Atmungsaktivität hinnehmen zu müssen. Bei sehr nassem oder kaltem Wetter ist zusätzlich eine Laufweste oder Laufjacke eine gute Wahl. Mit Nike AreoLoft bekommt man ein wärmendes Material mit einer Daunenpolsterung an den Körper, was gegen Wasser und Wind abweisend ist.

Nike Shield Pack 2019 Laufbekleidung für bessere Sichtbarkeit beim Laufen im Winter

Mit Shield in den Laufjacken bleibt man auch bei dauerhaftem Regen oder Schnee trocken. Dennoch befinden sich in den Jacken genügend Elemente für die optimale Atmungsaktivität. Bei den Laufhosen kann man sich zwischen einer dickeren Tight oder für Laufhosen mit Shield entscheiden, die neben Wärme auch Schutz vor Nässe geben. Sobald es dunkler wird, ist Sichtbarkeit das A und O beim Laufen. Viele Produkte aus dem Nike Shield Pack besitzen daher reflektierende Elemente. Neben Klassikern wie einem reflektierenden Logo gibt es auch kleine Elemente auf Armen und Beine für eine bessere Sichtbarkeit.

Die Laufschuhe aus dem Nike Shield Pack

Wie jedes Jahr überarbeitet Nike seine beliebtesten Laufschuh-Modelle mit einem Shield Upper und passt die Außensohle für ein sicheres Laufgefühl an. Zum Nike Shield Pack gehört der Nike Pegasus 36 Shield, Nike Free 5.0 Shield, Nike Odyssey React 2 Shield und erstmalig der schnelle Nike Pegasus Turbo 2 Shield. Mit dem Pegasus 36 Shield und Odyssey React 2 Shield lässt es sich sicher an der Grundlage für die nächste Laufsaison arbeiten, etwas mehr Profil auf der Außensohle und dem wasserabweisenden Upper sorgt für Halt und trockene Füße.

Dem Nike Free 5.0 hat Nike zusätzliche Flexkerben verpasst, natürlich für mehr Grip auf nassen Untergründen. Ins Auge sticht der Neuling im Shield Pack, der Nike Pegasus Turbo 2 Shield. Er bekommt eine Schnürung mit Gummibändchen und eine Art Neopren-Außensocke. Diese lässt sich über einen Reißverschluss fixieren und schließt dann erst am Knöchel ab, gibt also einen vollkommenen Schutz vor Nässe. Viele Reflektoren auf allen Laufschuhen runden das Pack mit optimaler Sichtbarkeit ab.

* Der tatsächliche Preis kann von dem hier angegeben abweichen. Er hängt von aktuellen Angeboten und dem Modell ab.

Credits: Jan Lau
Fotos: Carsten Beier