Der Winter steht vor der Tür und damit auch die Suche nach einem funktionellen Skitouren- und Freeride Outfit für die kommende Saison. Gerade in diesen Sportbereichen ist funktionelle und hochwertige Kleidung wichtig, da die Ausrüstung in verschiedenen Anwendungsgebieten überzeugen muss.

Die richtige Bekleidung für Skitouren und zum Freeriden

Für Skitouren sollte die Bekleidung während des Aufstiegs sehr atmungsaktiv sein, aber gleichzeitig wasserdicht damit man bei schlechtem Wetter oder Schneefall auch von außen trocken bleibt. Zur Abfahrt muss die Skibekleidung auch isolierend und winddicht sein.

Das gleiche gilt für Freeride Bekleidung denn auch hier kommt man gewöhnlich schnell mal ins Schwitzen braucht aber auch dringend wasserdichte Bekleidung für Tage mit starkem Schneefall. Wir haben uns mit Der Peak Performance Design Managerin Laura Tapia unterhalten, auf was man bei der Auswahl der richtigen Wintersport Bekleidung achten sollte.

Welche Parameter sind bei der Entscheidung für ein Ski-/Touren-/Freeride-Outfit wichtig (Wassersäule, Atmungsaktivität, Material, Langlebigkeit, GTX, welche Bedingungen meine Ausrüstung im Freien erfüllen muss)?

Da die Idee beim Skitourengehen darin besteht, ohne Hilfe auf die Berge zu gehen, sind Leichtigkeit und Belüftung die wichtigsten Bestandteile. Ich würde also sagen, die Atmungsaktivität ist wichtiger als die Wassersäule, aber wenn man diese Parameter kombinieren kann, wäre das noch besser. Also wären gute Belüftung, Atmungsaktivität, leichtes Material und hohe Wassersäule zusammen die beste Lösung.

Ein Freeride-Outfit erfordert mehr oder weniger die gleichen Eigenschaften, kann aber robuster und stabiler sein, die Leichtigkeit ist nicht der wichtigste Teil. Auch das richtige Aussehen ist wichtig. Eine lockerere und bauschigere Silhouette ist in einer Freeride-Umgebung attraktiver.

Skitourbekleidung muss funktional atmungsaktiv und wasserdicht sein so wie die Peak Performance Vislight Pro Kollektion

Welche Eigenschaften sind wichtig (Taschen, Reißverschlüsse, kompatibel mit Helm, Materialien, Sicherheitsmerkmale, tbc.)

Sowohl für Freeride- als auch für Skitouren-Outfits sind richtig platzierte Taschen, die mit Rucksack und Trapez zusammenarbeiten, wichtig. Taschen für all deine Gadgets wie Telefon, Brille, Brieftasche, vielleicht eine kleine Kamera oder einen zusätzlichen Hut usw... Auch eine spezielle Tasche für deinen LVS-Empfänger wäre eine gute Sache, die du in deinem Outfit haben solltest. Eine Kapuzenlösung, die mit deinem Skihelm kompatibel ist, ist entscheidend, wenn das Wetter schlecht wird.

Es ist auch wichtig, dass du deine Ausrüstung so einstellen kannst, dass sie perfekt an deinen Körper passt. Sowohl beim Freeride als auch beim Skitourengehen ist Sicherheit super wichtig, also müssen alle Parameter funktionieren! Erstklassige Qualität in Bezug auf Stoffe, Besätze und Details sind entscheidend. Auch die Farbgebung der Bekleidung ist wichtig, z.B. sind die Peak Performance Vislight-Ärmel in einer kräftigen Farbe eingefärbt, um von weitem sichtbar zu sein.

Warum und was ist der Unterschied zwischen einem Freeride-Outfit und einem Skitouring-Outfit?

Ein Skitouren-Outfit erfordert eine leichtere Konstruktion. Ein leichterer Stoff, weniger Taschen, ein Schneerock wäre vielleicht nicht nötig. Auch mehr thermoregulierende Eigenschaften sind wichtiger. Ein Skitouren-Outfit hat im Vergleich zu einem Freeride-Outfit meist eine schlankere Silhouette. Bei einem Freeride-Outfit ist es einfacher, in Bezug auf das Design mutiger zu sein.

Peak Performance Skitourenbekleidung überzeugt im Wintersport Test 2020 durch absolute Funktionalität und cleanem Design

Das Layering-Prinzip aka. Zwiebel-Prinzip

Nachdem wir die richtigen Eigenschaften für die Skitour- und Freeridebekleidung geklärt haben, ist die Frage, wie man die Bekleidung richtig trägt. Dabei sticht immer wieder das sogenannte Layering- bzw. Zwiebel-Prinzip heraus. Was verbirgt sich dahinter? Und wie funktioniert es richtig?

Was ist der Grund dafür, dass Skijacken geschichtet statt gefüttert werden? 

Das Schichtaufbau-Prinzip: 1. Schicht: Baselayer, 2. Schicht: Midlayer, 3. Schicht: Liner/Isolierung, 4. Schicht: Hardshell. Der Zweck besteht darin, deine Körpertemperatur je nach Aktivität und Wetter zu regulieren, dich beim Schwitzen trocken und bei Kälte warm zu halten. Eine gefütterte Skijacke, kannst du hernehmen, wenn es draußen kalt ist und du weißt, dass du keine Aktivität ausüben wirst, bei der du stark schwitzen würdest. Das Layering-Prinzip gibt dir die Möglichkeit, sowohl die Körpertemperatur als auch die äußeren Wetterbedingungen zu regulieren.

Wie funktioniert das? 

Die erste Schicht hält dich trocken, leitet die Feuchtigkeit ab, die zweite Schicht isoliert und leitet die Feuchtigkeit von der ersten Schicht weg und hält die dem Körper am nächsten liegende Schicht trocken. Die Liner/Isolierung hält dich warm und die letzte Schicht schützt dich vor Wasser, Schnee und Wind.

PEAK PERFORMANCE Vislight Pro Herren Skijacke (grün) 552,90 €
PEAK PERFORMANCE Vislight Pro Herren Skijacke (grün)
552,90 € *
PEAK PERFORMANCE Gravity Damen Skijacke (rosa) 509,90 €
PEAK PERFORMANCE Gravity Damen Skijacke (rosa)
509,90 € *
PEAK PERFORMANCE Gravity Herren Skijacke (orange) 509,90 €
PEAK PERFORMANCE Gravity Herren Skijacke (orange)
509,90 € *

Die Peak Performance Wintersport Bekleidung

Die schwedische Brand Peak Performance hat es mit der neuen Vislight Pro und Vertical Pro Kollektion geschafft alle wichtigen Komponenten einer funktionellen Skitouren- bzw. Freeride Bekleidung zu vereinen. Wir möchten die Vislight Pro Skitourenbekleidung hier vorstellen und ihre Funktionen und Technologien genauer erklären.

Die Technologien der Peak Performance Vislight Pro Kollektion

Die Peak Performance Vislight Pro Kollektion ist für Skitouren aber auch Skihochtouren super geeignet. Diese ultraleichte Skitourenausrüstung ist der perfekte Begleiter für Tourengeher die sich auch gerne mal in höheres, schwierigeres Gelände wagen. Vor allem die verarbeitete GORE-TEX Pro Technologie macht die Peak Performance Skibekleidung zu der hochfunktionalen & superleichten Skitourenausrüstung die du dir am Berg wünschst.

Die neue GORE-TEX Pro Membran ist das Herzstück aller GORE-TEX Materialien und überzeugt vor allem durch dauerhafte Wasserdichte und extreme Atmungsaktivität. Damit bist bleibst du nicht nur von außen bei nassem Schneefall trocken, sondern die GORE-TEX Membran sorgt auch dafür, dass der Schweiß besser abgeleitet wird und deine Körperwärme auch in Pausen nicht verloren geht.

Perfekt für die Kombination aus Aufstieg und Abfahrt bei Skitouren. Zudem ist die GORE-TEX Pro Variante extrem winddicht und robust und damit auch ein beständiger Begleiter bei Skihochtouren wo es vielleicht mal etwas kälter werden kann und generell extremeren Bedingungen ausgesetzt wird. Das zusätzlich verarbeitete GORE-SEAM Tape gewährleistet vollständig verschweißte Nähte für dauerhafte Wasserdichtigkeit.

Generell sind mit GORE-TEX Pro entworfene Kleidungsstücke für den dauerhaften Gebrauch konzipiert, wofür auch die 3-lagige Konstruktion sorgt. Diese verbindet die GORE-TEX Membrane sowohl mit dem Gewebe an der Außenseite als auch mit dem Innenfutter. Dadurch kommt es zu keinen Bewegungen zwischen den Schichten und zu weniger Abrieb was sich wiederum positiv auf die Lebensdauer der Bekleidung auswirkt.

Zusätzlich ist in der Peak Performance Vislight Pro Skijacke und Skihose das Recco Rescue System integriert. Die in der Kleidung verbauten Recco Reflektoren geben ein Richtungssignal ab, das den Retter direkt zum Reflektor führt. Recco Reflektoren wiegen weniger als 4 Gramm und sind immer eingeschaltet, sie geben dir damit unkomplizierten zusätzlichen Schutz am Berg. Trotzdem bedeutet das natürlich nicht, dass man im freien Gelände auf eine Lawinenausrüstung verzichten sollte.

Skitourenbekleidung schützt dich vor dem Wetter und unterstützt dich beim Aufstieg durch hohe Funktionalität

Die Peak Performance Vislight Pro Skijacke

Die Peak Performance Vislight Pro Skijacke ist eine sehr leichte Hardshelljacke die trotzdem alle Funktionen erfüllt die man sich von einer Skitourenjacke erwartet. Dank dem ultraleichten Material fällt die Jacke auch wenn du sie beim Aufstieg im Rucksack verstaust nicht ins Gewicht und überzeugt zudem durch ein geringes Packmaß.

Trotzdem bietet die Peak Performance Vislight Pro Jacke unheimlich viele Verstaumöglichkeiten. In den zwei großen Außentaschen, der Brusttasche, der Liftpasstasche am Ärmel und einer Innentasche kannst du alles verstauen was du auf deinen Touren benötigst.

In der Brusttasche ist sogar noch ein abnehmbares Brillenputztuch integriert womit du deine Sonnen- oder Skibrille sauber halten kannst. Ideal für Skitouren sind die großen Belüftungsreißverschlüsse die links und rechts vorne über die halbe Jackenlänge angebracht sind.

Damit bietet die Peak Performance Vislight Pro Skijacke ideale Ventilationsmöglichkeiten während des Aufstiegs oder wenn man während der Abfahrt nochmal ins Schwitzen kommt. Die große helmtaugliche Kapuze ist hinten mit einem Zipper regulierbar, damit sie auch bei Wind an Ort und Stelle bleibt. Auch am Bündchen kann man die Jacke mit einem Zipper and die eigene Körperform anpassen.

Die Peak Performance Vislight Pro Skijacke im Überblick

Wasserdichte 10  
Winddichte 10  
Packvolumen 8    
Bewegungsfreiheit 9    
Wärmeleistung 6    
Atmungsaktivität 10  
Passform 8    
Tragekomfort 10  
Geschlecht Damen & Herren
Kategorie Hardshelljacke
Besonderheit GORE-TEX Pro Material – extrem atmungsaktiv & wasserdicht
Passform relativ lang geschnitten
Einsatzgebiet Skitouren und Skihochtouren
Preis 584,90 € *

Die Peak Performance Vislight Pro Skihose

Auch die Peak Performance Vislight Pro Skihose ist mit GORE-TEX Pro Membran ausgestattet. Damit eignet sich die Hose auch ideal für Skihochtouren wo du vielleicht auch mal einen Gurt über die Hose ziehen musst und ein robustes Material von Vorteil ist. Ausgestattet ist die Peak Performance Skihose mit drei großen Taschen an der Vorderseite, die ich als super praktisch zur Verstauung von Kleinigkeiten wie Riegel oder auch dem LVS-Gerät empfinde.

Zudem sorgen die aufgesetzten Taschen mit den schwarzen Reißverschlüssen für einen coolen Look der Hose. Das Highlight sind wie schon bei der Jacke die langen 2-Wege-Reißverschlüsse die seitlich angebracht sind und bis zum Knie reichen. Diese sorgen für optimale Belüftung und können schnell auch während des Gehens geöffnet werden, wenn man beim Aufstieg ins Schwitzen kommt.

Am Bund ist die Hose mit Klettverschluss variabel verstellbar was für eine optimale Passform sorgt. Der Beinabschluss ist mit Reißverschlüssen und unten einem Druckknopf versehen, damit du die Skihose einfach über deine Skischuhe an- und ausziehen kannst. Zudem sorgen Bündchen mit Gummizug am Beinende dafür, dass kein Schnee in die Peak Performance Skihose eindringen kann.

Die Peak Performance Vislight Pro Skihose im Überblick

Wasserdichte 10  
Winddichte 10  
Packvolumen 8    
Bewegungsfreiheit 9    
Wärmeleistung 7    
Atmungsaktivität 9    
Passform 8    
Tragekomfort 10  
Geschlecht Damen & Herren
Kategorie Hardshellhose
Besonderheit GORE-TEX Pro Material – extrem atmungsaktiv & wasserdicht
Passform eher schmal geschnitten
Einsatzgebiet Skitouren und Skihochtouren
Preis 467,90 € *

Peak Performance Vislight Pro: Optik und Passform

Optisch wirkt das rosafarbene Outfit auf den ersten Blick ungewohnt und sehr auffällig. Die abgesetzten schwarzen Elemente und Reißverschlüsse verleihen dem Peak Performance Vislight Pro Outfit aber ein cooles, kultiges Design was mir vor allem im Kontrast mit dem Schnee sehr gut gefällt. Das helle, Colorblocking-Design sorgt zudem für hohe Sichtbarkeit bei jedem Wetter.

Die Jacke ist sehr lang geschnitten und auch eher weiter, damit noch eine isolierende Schicht darunter passt. Die Peak Performance Hose wiederum ist für Skihosen relativ schmal geschnitten. Ich trage in beiden Teilen meine reguläre Größe S. Wer bei Skihosen einen sehr lockeren weiteren Schnitt mag, sollte lieber eine Nummer größer nehmen.

Die Peak Performance Vislight Pro Kombination kann ich wirklich allen Skitourengeher/innen empfehlen, denen hochfunktionelle Bekleidung wichtig ist. Alles in allem eine "Spitzenleistung" der schwedischen Brand.

* Der tatsächliche Preis kann von dem hier angegeben abweichen. Er hängt von aktuellen Angeboten und dem Modell ab.