Der letzte Schnee schmilzt, die Wiesen werden grüner und überall plätschern kleine Wasserfälle mit schmelzendem Eis die Berge herunter. So langsam gesteht sich auch der letzte begnadete Wintersportler ein – der Sommer ist da. Sommer bedeutet für alle Outdoor-Liebhaber und Bergsportler: Wandern, Klettern, Bergsteigen oder einfach nur die freie Zeit in der Natur genießen.

Damit die Outdoor-Saison erfolgreich starten kann muss das passende Outfit her! Was kann es da besseres geben als coole Klamotten mit denen man gleichzeitig der Natur einen Gefallen tut. Auch die Marke PYUA zieht es mir ihrer Vision nach draußen - ein Teil der Natur zu sein und neue Grenzen überwinden.

PYUA will weg von den herkömmlichen Wegen und ist auf der stetigen Suche nach einem grenzenlosen Freiheitsgefühl in der Natur - und das bei allen Wetterbedingungen: PYUA entwickelt funktionale und qualitativ hochwertige Outdoorbekleidung und schreibt dabei das Thema Nachhaltigkeit groß. PYUA Outdoor

PYUA: Nachhaltige Outdoorbekleidung


Menschen die gerne und viel Zeit in der Natur verbringen, umweltbewusst und sportlich unterwegs sind, sind die Zielgruppe von Outdoormarken. Ihnen sind sportliche Aktivitäten in der Natur sehr wichtig und sie möchten bei allen Wettergegebenheiten Sport treiben und aktiv sein.

Was viele Kunden jedoch oft nicht wissen ist, dass die Kleidung, die wasserfest, atmungsaktiv und windfest sein soll aufgrund der aufwendigen Herstellung ökologisch negative Spuren hinterlässt; nicht aber bei PYUA. PYUA Outdoorjacke Wer aber glaubt nachhaltige Kleidung muss langweilig und öde aussehen hat die Marke PYUA noch nicht für sich entdeckt. Als erste Marke weltweit stellt PYUA Outdoorbekleidung aus bereits recyceltem Material her. Das von PYUA entwickelte Close-loop Recycling stellt dank einer eigenen Recyclingbox sicher, dass aus deiner alten PYUA Jacke in der nächsten Kollektion eine coole Wanderhose oder andere Outdoorbekleidung entsteht.

Langlebigkeit ist garantiert durch eine extrem energie- und rohstoffeffiziente Herstellung. Für dieses einzigartige Konzept gab es 2017 sogar den GreenTec Award! Aufgrund des niedrigen Energieverbrauchs von nur etwa ein Fünftel und des CO2 Ausstoß von nur ein Viertel der herkömmlichen Polyestergewinnung wird die Abfallproduktion und ein unnötiger Verbrauch von Rohöl vermieden.

Klingt eher weniger trendy, langweilig und „voll öko“? Ist es aber nicht. Mit PYUA kann man etwas Gutes für den Planeten tun und kann dabei noch echt cool aussehen! Knallige Farben, sportliche Schnitte und super Tragekomfort ist in dem Sortiment geboten. Es handelt sich hierbei auf keinen Fall um Outdoorbekleidung, die ausschließlich auf Funktionalität achtet, sondern auch im Alltag cool aussieht. PYUA Nachhaltigkeit

PYUA Outdoorbekleidung im Test


Getestet wurde die PYUA Outdoorbekleidung auf der Gipfeljagd zum Säntis im wunderschönen Schweizer Appenzellerland. Dabei begleiteten uns die Herren und Frauen Softshell-Jacke Float-Y 2.0 und der 3-lagen Regenmantel Spray S.

Bei unterschiedlichen Witterungen und Anforderungen konnten die Outdoor-Jacken von PYUA ihre Funktionalität perfekt unter Beweis stellen. Oberhalb der Baumgrenze wurde es trotz sommerlichen Temperaturen im Tal schnell frisch und windig.

Dank der windfesten PYUA Softshell-Jacke bleibt man warm und kann die Gipfeltour durch den Schnee fortsetzen. Angenehm war vor Allem, dass die Softshell-Jacke sich durch ihre Atmungsaktivität an die Körpertemperatur anpasst.

Somit ist die Jacke von PYUA auch bei kurzen Schweissausbrüchen beim letzten Anstieg angenehm zu tragen. Die Outdoor-Jacke ist außerdem super leicht was zum Beispiel bei anstrengenden Bergtouren von Vorteil ist und Platz für Snacks und das Gipfelbier zur Gipfelfeier im Rucksack lässt.

Beim Abstieg überraschte uns dann der plötzliche Regen, trotz 11h Sonnenschein von Bergfex, so so. Der echt lässig und trendig aussehende Regenmantel kam hier sehr gelegen und ist außerdem ein echter Hingucker.

Aufgrund der unverwechselbaren und sehr modernen Farbe kann die Entfernung zu seinen Mountainbuddies noch so groß sein - verloren gehen ist unmöglich. Sogar unter dem Wasserfall blieb alles unter dem coolen Mantel trocken - Wasserfestigkeit kann bestätigt werden.

Aber auch im Alltag macht die Jacke eine super Figur. Der PYUA Outdoormantel hält bei Sommergewittern, dank des mantelartigen Schnitts, deutlich mehr als eine herkömmliche Regenjacke trocken und sieht dabei cool aus. PYUA im Test Trocken und mit müden Beinen nach einer super Tour wieder im Tal angekommen und beim wohlverdienten Käse Fondue Abendessen waren wir uns einig: die PYUA Outdoorbekleidung hat uns auf jeden Fall überzeugt und wird uns bei unserem nächsten Abenteuern in den Bergen begleiten.