Gemeinsam mit Reebok Running starten wir mit unserem Keller Sports Team am kommenden Wochenende, 25.08.-26.08.2018, beim Reebok Ragnar Wattenmeer 2018.

Bei dem 2-tägigen Staffellauf von Hamburg nach St. Peter Ording treten Teams mit 10 oder 5 LäuferInnen an. Entlang der schönen Strecke am Wattenmeer läuft man abwechselnd festgelegte Etappen und absolviert als Team die Distanz.

Das Event am Wattenmeer ist das erste dieser Art in Deutschland und feiert im August 2018 somit Deutschland-Premiere.

Das Keller Sports Team tritt in der Ultra Disziplin an und besteht aus 5 LäuferInnen. Zwei der Mitglieder wurden über unsere Sport-Belohnungs-App KELLER sMiles gesucht. Bei der Reebok Ragnar Challenge mussten die Teilnehmer innerhalb der vorgegebenen Zeit 60 km laufen, um zu finishen.

Und auch direkt nach unserer Scouting Challenge für das Ragnar Relay wartet schon die nächste Challenge im Rahmen des 250 km Staffellaufs auf euch.

Das Reebok Ragnar Keller Sports Team


Julia und Dorian haben die Challenge als Schnellste gefinisht und sich somit den Startplatz und die Teilnahme am Ragnar Wattenmeer erlaufen. Die Münchnerin liebt die Herausforderung und hat vor 2 Jahren ihre Leidenschaft für das Laufen wieder entdeckt.

Ihre sonst gängige Wettkampf Disziplin ist der Marathon, wodurch sie ebenfalls Teil unseres Keller Sports Marathon Team ist.

Auf die Challenges und die Keller sMiles App ist Julia über Strava aufmerksam geworden. Für sie bringt "die App an sich, als auch die Challenges, nur Vorteile und zusätzliche Motivation.

Denn selbst wenn man nicht gewinnt, bekommt man für seine Aktivität als Belohnung Punkte gutgeschrieben, welche man für Rabatt-Deals einlösen kann, was sehr praktisch ist, wenn man mal wieder neue Sportsachen/-schuhe braucht." Aus diesem Grund nimmt sie gerne, unabhängig vom Gewinn, an fast allen Challenges teil.

So wie Julia ist auch Dorian noch keinen Lauf ähnlich zum Ragnar Relay in Hamburg gelaufen. Auch er ist eher im Marathon und Triathlon angesiedelt und freut sich auf die Herausforderung am Wattenmeer. Ähnlich wie die anderen LäuferInnen hält er die vierte und fünfte Etappe für die größte Herausforderung.

Der dritte Läufer im Team ist Tiago. Der 29-Jährige läuft nicht nur in unserem Running Team mit, sondern begleitet uns auch mit seiner Kamera und ist live im Geschehen mit dabei. Tiago lief früher sowohl Lang- als auch Kurzstrecke, bevor er dann für einige Zeit weniger mit dem Laufsport zu tun hatte.

Nun will er wieder voll angreifen und durch die Teilnahme an dem Lauf-Event seine Leidenschaft und Motivation neu entdecken. Sein Highlight am Staffellauf von Hamburg nach St. Peter Ording über 250 km ist das Team und andere Läufer kennen zu lernen.

Auch für unser viertes Teammitglied Chrissy ist der Teamgedanke und die Challenge der Höhepunkt. Unsere langjährige Keller Sports Pro läuft seit ihrem 12ten Lebensjahr und hat mit 18 Jahren die längeren Distanzen für sich entdeckt. Normalerweise ist sie eher auf der Halbmarathon-Distanz unterwegs, aber auch die volle Distanz ist ein Ziel von ihr.

Besonders die kurzen aber doch schnellen Etappen haben es ihr angetan. Als größte Herausforderung des Reebok Ragnar 2018 sieht sie die Abschnitte bei denen die Beine bereits müde sind, das Ziel aber noch nicht in Sicht ist. Nichtsdestotrotz freut sie sich bereits jetzt auf das Gefühl nach dem Run. Reebok Ragnar Running Komplettiert wird das Keller Sports Running Team von Jody. Der Midnight Runner ist der einzige Läufer der bereits ein Ragnar Relay gelaufen ist - das Midnight2Midnight in den UK.

Für Jody ist der Sport seit Kindesbeinen an fester Bestandteil und er genießt beim Laufen das Gefühl neue Grenzen zu testen, fit zu bleiben und seinen Kopf freizuschaufeln. Zum einen freut er sich besonders auf das Erkunden neuer Orte und Laufstrecken sowie zum anderen auf das Bier im Zielbereich!

Die KELLER sMiles Reebok Ragnar Challenge


Ihr seid am 25.08. & 26.08.2018 in Hamburg leider nicht mit dabei, wollt aber trotzdem den Spirit des Ragnar Wattenmeer erleben und teil eines Teams sein?

Dann nehmt an unserer KELLER sMiles Challenge im Rahmen des Ragnar Relay teil und lauft vom 20.08. bis zum 26.08.2018 insgesamt 20 km.

Als Gewinn wartet auf die glücklichen Finisher eines von 30 Reebok Running Produkten, wie z.B. der Floatride Run Flexweave. Holt euch die App, nehmt an der Challenge teil und werdet Teil der Ragnar Familie.

Neben der Reebok Ragnar Challenge warten noch viele weitere Deals & Challenges auf euch. Also belohnt euch für eure sportlichen Aktivitäten!


Reebok Running Floatride

Reebok Laufschuhe


Um bestmöglich auf das Ragnar Wattenmeer 2018 vorbereitet zu sein, wurde unser Keller Sports Team im Vorfeld mit einem Reebok Running Outfit ausgestattet und kann dieses in perfekter Lauf-Umgebung auf der Strecke von Hamburg nach St. Peter Ording testen.

Besonders gespannt waren die Teammitglieder auf den Floatride Run Flexweave Laufschuh. Der neue Laufschuh besitzt die innovative Flexweave-Technologie mit 8-förmiger Gewebestruktur und soll so eine erstklassige Atmungsaktivität bei gleichzeitiger Strapazierfähigkeit ermöglichen - auch bei einem Staffellauf über 250 km.
Interessant für uns war es auch wie die Floatride Run Flexweave Laufschuhe ausfallen. Im Gegensatz zu anderen Marken fallen die Laufschuhe von Reebok eher groß aus, sodass wir empfehlen würden die Schuhe 0,5 bis 1 Nummer kleiner zu bestellen.

Eines unser Teammitglieder besitzt zum Beispiel den Nike Pegasus 35 in Größe 43 und wählte beim Floatride Run eine 42.

Nach den ersten Läufen freuen sich die Teilnehmer den leichten, für die Langstrecke konzipierten, Laufschuhe zu testen und zu berichten ob der Floatride Run Flexweave hält was er verspricht. Neben neuen Laufschuhen erwarten euch zudem bald viele weitere Reebok Laufsport Produkte bei uns im Shop, die wir vorab bereits für euch beim Reebok Ragnar Wattenmeer 2018 von Hamburg nach St. Peter Ording auf den 250 km auf Herz und Nieren testen. Also seid gespannt und verfolgt unsere Story!