Der Gutscheincode wurde in die Zwischenablage kopiert.
Running

DER NIKE PEGASUS 39 IM TEST

Autor: JAN LAU
zur Artikelübersicht

Der Pegasus ist der absolute Klassiker aus dem Nike Laufschuh-Sortiment. Seine Eigenschaften machen ihn zu einem idealen Allrounder für das Lauftraining. Was bei der nun bereits 39. Auflage neu ist, das habe ich für euch getestet.

Was ist neu beim Nike Pegasus 39?

Nike hat seinem beliebten Laufschuh kleine, aber interessante Updates verpasst. Der Upper ist etwas leichter und luftiger geworden, was es wieder angenehmer macht mit dem Schuh bei warmen Temperaturen zu laufen. Dennoch sitzt der Pegasus 39 sehr komfortabel am Fuß. Über die stabile Fersenkappe und die Schnürung garantiert einem der Laufschuh einen sehr soliden Halt. Der Vorfuß ist etwas breiter und sorgt damit für ausreichend Platz. In der Mittelsohle kommt der bewährte React-Foam zum Einsatz.

Keller Sports x Nike Panel Talk Berlin

Mit dem Zoom-Air Pad im Vorfuß soll auch der Antrieb nach vorn nicht zu kurz kommen. Das Neue dabei ist, dass es sich um ein doppeltes Zoom-Air Element handelt. Die Außensohle ist seinem Vorgänger sehr ähnlich. Sie besitzt jedoch mehr Flexkerben sowie einen größeren Traktionsbereich unter der Ferse. Auf den gängigsten Untergründen greift der Laufschuh sehr sicher zu.

Zur Wunschliste hinzufügen
Nike Air Zoom Pegasus 39 (4E/Extra Breit) Herren Laufschuh
Neu
Nike

Air Zoom Pegasus 39 (4E/Extra Breit) Herren Laufschuh

Zur Wunschliste hinzufügen
Nike Air Zoom Pegasus 39 Herren Laufschuh
Neu
Nike

Air Zoom Pegasus 39 Herren Laufschuh

Zur Wunschliste hinzufügen
Nike Air Zoom Pegasus 39 Damen Laufschuh
Neu
Nike

Air Zoom Pegasus 39 Damen Laufschuh

Zur Wunschliste hinzufügen
Nike Air Zoom Pegasus 39 Damen Laufschuh
Neu
Nike

Air Zoom Pegasus 39 Damen Laufschuh

Zur Wunschliste hinzufügen
Nike Air Zoom Pegasus 39 Damen Laufschuh
Neu
Nike

Air Zoom Pegasus 39 Damen Laufschuh

Zur Wunschliste hinzufügen
Nike Air Zoom Pegasus 39 Damen Laufschuh
Neu
Nike

Air Zoom Pegasus 39 Damen Laufschuh

Zu den Nike Pegasus Modellen

Wie läuft sich der Pegasus 39?

Das grundlegende Laufgefühl ist sehr typisch für einen Nike Pegasus: Komfortabel und sicher. Somit eignet sich der Schuh für fast alle Läufe im Trainingsplan. Für die langen Einheiten liefert er ausreichend Komfort und Stabilität. Auf den kürzeren Strecken besticht der Pegasus auch durch eine gute Dynamik. Das liegt daran, dass der Laufschuh im Vorfuß ein bisschen direkter zum Untergrund steht. In Kombination mit dem doppelten Zoom-Air Pad erhält man daher einen guten Antrieb nach vorn. Allerdings nur, wenn man es darauf anlegt, denn in erster Linie steht der Pegasus 39 für die ruhigen Läufe.

Bewertung

Eigenschaften
Punkte
Gewicht
7
Dämpfung
8
Reaktivität
8
Grip
9
Stabilität
9

Fazit

Mit dem Nike Pegasus 39 hat Nike seinem Allrounder ein gelungenes Update verpasst. Komfort und Stabilität sind weiter auf einem ausgewogenen Level. Somit ein passender Allrounder für das tägliche Laufen. Und das neue Plus an Dynamik verspricht zusätzlichen Laufspaß.

Kategorien:
  • Running