Fjorde, Gletscher, Pulverschnee: 4 Tage in der unberührten Wildnis mitten im arktischen Meer. Klingt nach einem Trip ganz nach deinem Geschmack? Dann mach bei unserer Verlosung mit. Mit etwas Glück kannst du dir eines der 15 Tickets für die Spitzbergen Expedition sichern und an Bord kommen!

Gemeinsam mit unserem Partner The North Face bieten wir dir jetzt die Möglichkeit, dich für ein einmaliges "Ski & Sail" Abenteuer in Spitzbergen zu bewerben. Hier erfährst du, was dich auf der Reise nach Spitzbergen vom 16.05. - 19.05.2020 erwartet und wie du dabei sein kannst.

Gemeinsame geführte Skitouren führen zu reinsten Panorama Blicken auf dem Land der norwegischen Inselgruppe

Svalbard Expedition - Das Abenteuer deines Lebens

Rund 700 Kilometer Luftlinie vom nördlichsten Punkt Norwegens entfernt, liegt ein weißes Paradies: Svalbard, zu Deutsch Spitzbergen. Die Inselgruppe zwischen dem norwegischen Festland und dem Nordpol ist mit ihren schneesicheren Gletschern am Rande von eisblauen Fjorden eine Traum-Insel für Wintersportler.

Mit dem Flieger geht es nach Longyearbyen auf Spitzbergen. Von da mit dem Shuttle-Bus nach Svalbard und weiter mit dem Segelschiff übers Wasser entlang der Küste der Inselgruppe Spitzbergen. Hier erwartet dich jeden Tag eine neue Skitour, ein neuer Gipfel, unvergessliche Aussichten und jede Menge Powder zwischen Norwegen, der Arktis und dem Nordpol.

Skitourgehen in eine arktische Winter Welt umgeben von norwegischen Bergen und Eisbären in Norgwegen erlebt man nicht auf allen Reisen

Melde dich für ein Ticket zur Svalbard Expedition an

Die 4-tägige Reise im Mai 2020 wird von skisail.no veranstaltet. Ein Ticket kostet 1.800 € und beinhaltet die Unterbringung auf dem Schiff, Verpflegung an Bord und die Betreuung durch professionelle Reiseleiter. Bist du bereit für das einmalige Abenteuer?

Wir freuen uns auf dich!

So kannst du eines der Tickets ergattern

Die Plätze auf dem eigens für die Expedition gecharterten Boot sind extrem limitiert. Für dich haben wir die vielleicht einmalige Chance noch eins der Tickets kaufen zu können. In 5 einfachen Schritten bist du unter den Bewerber/innen:

  1. Lies diesen Beitrag und erfahre alles zu der Expedition, der Anmeldung, der FutureLight Technologie von The North Face und Spitzbergen an sich.
  2. Du bist dir sicher, dass die Spitzbergen Expedition vom 16.05. - 19.05.2020 mit The North Face das Abenteuer deines Lebens sein kann.
  3. Lese dir die Teilnahmebedingungen zur Verlosung genau durch.
  4. Fülle das Anmeldeformular aus und schreibe uns, dass die Svalbard Expedition genau dein Abenteuer wäre und du gerne eines der Tickets erwerben würdest. (Alternativ kannst du auch direkt eine E-Mail mit allen Infos an [email protected] schicken.)
  5. Daumen drücken
  6. Nach der Bewerbungsphase (18.12.2019 - 29.02.2020) melden wir uns persönlich bei den glücklichen Gewinnern mit allen Infos zum weiteren Ablauf.
Mit dem Segelschiff geht es von Longyearbyen entlang der Spitzbergen Küste in eine unvergessliche Natur mit verschiedenen Ausflügen auf das arktische Winter-Land das zu Norwegen gehört

Die Fakten zur Expedition nach Spitzbergen

Hier bekommt ihr alle Infos und Daten zur Ski&Sail Expedition nach Spitzbergen, der Verlosung des Kaufrechts der Tickets und was es vorab und während der Reise zu beachten gibt.

  • Datum der Expedition: 16.05. - 19.05.2020
  • Kosten eines Tickets: 1.800€ (exkl. Flug und Anreise)
  • Zeitraum der Verlosung des Kaufrechts: 18.12.2019 - 29.02.2020
  • Bekanntgabe der Gewinner der Verlosung: 05.03.2020 via E-Mail
  • Welche Kenntnisse sind nötig? Es gibt Touren für Einsteiger, Fortgeschrittene und Profis
  • Was ist alles in dem Preis von 1.800€ inklusive?:
    • Shuttlebus vom und zum Flughafen
    • 4 tägige Schiffsreise
    • 3 Mahlzeiten am Tag (Frühstück, Lunchpaket, Dinnerbuffet)
    • Wasser & Kaffee
    • Tägliche Skitouren inkl. professioneller Betreuung
    • Produkttesting
    • Übernachtungen in einer Kabine mit eigenem Bad
  • Was ist nicht in dem Ticketpreis mit inbegriffen?
    • An- und Abreise nach Longyearbyen
    • Sonstige Getränke an Board
    • Ausrüstung (Kleidung, Hardware etc.)
    • Netzempfang :)
  • Was muss man mitbringen? siehe hierzu die Packliste, die wir für dich vorbereitet haben
  • Wie komme ich nach Spitzbergen? Scandinavian Air Services (SAS) und Norwegian Air Shuttle fliegen den Flughafen Longyearbyen in Spitzbergen an. Die Anreise muss selbst organisiert werden und ist nicht im Ticketpreis inkludiert. Für deine Tourenski musst du hierfür ein Sperrgepäck buchen. Zu beachten ist außerdem, dass Svalbard, im Unterschied zu Norwegen, nicht im Schengen-Raum liegt. Deswegen braucht man für die An- und Abreise einen gültigen Reisepass.
  • Bis wann muss ich vor Ort sein? Check In am Schiff ist am 16.05.2020 und 15:00 Uhr MEZ. Los geht’s um 17 Uhr MEZ. Es erwartet dich ein Shuttle am Flughafen, welches dich zum Schiff bringt.
  • Wer ist der Veranstalter? Ski&Sail.no
  • Was kann man vor Ort testen? Die neue The North Face FutureLight Steep Series
Unberührte verschneite Berge machen Spitzbergen zur reinsten Freeride Winter-Wunder-Land auf den norwegischen Inseln im arktischen Meer

Skitouring & Freeriden in Spitzbergen

Anhand von Wetter- und Schneebedingungen entscheiden unsere professionellen Bergführer, wo und wann es an Land geht, um die Felle auf die Skier zu ziehen. Ausgestattet mit deinem eigenen Ski- und Sicherheitsequipment starten die Skitouren direkt am Ufer auf Höhe des Meeresspiegels. Damit jeder Teilnehmer das meiste aus seiner Reise herausholen kann, wird die Gruppe in Anfänger, Fortgeschrittene und Profis geteilt. Erfahrene Reiseleiter kennen die Umgebung, sorgen für deine Sicherheit und führen dich zu unglaublichen Freeride-Spots.

Die Packliste für die Spitzbergen-Expedition

Natürlich verlangt eine Expedition in die extremen Bedingungen von Svalbard auch nach einer geeigneten Ausrüstung. Wir haben zusammen mit unserem Partner The North Face eine Packliste für dich zusammengestellt. Hier erfährst du, was man für eine derartige Reise unbedingt braucht und mitnehmen muss. Keine Sorge, falls du den ein oder anderen Ausrüstungsgegenstand noch nicht hast. Bei uns im Shop findest du alles, was du für die Spitzbergen Expedition brauchst. Wir helfen dir gerne weiter.

Exklusives FutureLight Testing

Besonderes Highlight der Reise: Du kannst die neuesten The North Face Produkte exklusiv in Aktion testen. Jacken und Hosen sind mit der innovativen FutureLight Technologie ausgestattet, die eine völlig neue Allwetter-Performance und ein höheres Maß an Bewegungskomfort mitbringen. Überzeuge dich selbst!

FutureLight ist die revolutionärste Technologie von The North Face und kam 2019 auf den Markt. Durch eine spezielle Nanospinning-Technologie werden hauchdünne Fäden übereinandergelegt um die Membran dampfdurchlässig von innen aber wasserdicht von außen zu machen.

Wir haben bereits verschiedene Produkte mit FutureLight für dich getestet. Darunter die Laufjacke der TNF Flight Series, die Hardshelljacken und -hosen der Summit Series und aktuell auch die Freeride-Kollektion aus der The North Face Steep Series. Mit den Testberichten kannst du die schon vor der Expedition ein Bild von den Produkten und der Technologie machen, bevor du dich selber überzeugen kannst von den TNF Artikeln.

Freeriden in einer unvergesslichen Natur machen die Svalbard Expedition in die arktische Welt zu einer der atemberaubensten Reisen

Spitzbergen – Die kühle Küste

Die Gruppe aus über 400 Inseln im arktischen Ozean ist so gut wie ganzjährig ein reines Winter-Paradies. Lediglich an der Küste ist es für wenige Wochen im Jahr schneefrei. Da versteht man auch die Eisbären-Warnschildern, die über die ganze Insel verteilt sind. Auf norwegisch werden die Inseln Svalbard genannt, was auf Deutsch „Kühle Küste“ bedeutet. Ein treffender Name bei einer Durchschnittstemperatur im Jahr um die -7°C.

Die dünn besiedelten Inseln mit der Hauptstadt Longyearbyen auf der gleichnamigen Hauptinsel Spitzbergen werden vor allem als Testgebiet für Arktis-Forschungen genutzt. Deswegen wird Spitzbergen oft „das größte Labor der Welt“ genannt. Dazu dient es auch als Startplatz für Forschungsraketen zur Beobachtung des Erdmagnetfeldes.

Longyearbyen ist mit etwas über 2.000 Einwohnern die größte Stadt der Inselgruppe im arktischen Eismeer. Hier liegt auch der Flughafen zu dem es regelmäßige Verbindungen nach Oslo und Tromsö gibt. Die Stadt erlangte 2008 Bekanntheit durch den "Globalt sikkerhetshvelv for frø på Svalbard", auf Englisch "Svalbard Global Seed Vault" genannt. Es ist der weltweit größte Saatgutspeicher zur Erhaltung der Arten-Vielfalt und liegt auf dem Plateauberg nahe der Stadt Longyearbyen. Das Ziel des Speichers ist es die wichtigsten Nutzpflanzen, wie Reis, Mais, Weizen oder auch Kartoffeln für die Nachwelt zu erhalten.

Schilder die vor Eisbären warnen sind auf allen norwegischen Inseln von Spitzbergen im Sommer und Winter an Land verteilt

Jetzt bist du gefragt

Hast du Lust auf eine Reise nach Spitzbergen? Willst du im Wintersport-Paradies Skitouren gehen und Freeriden? Wie würden das Übernachten auf dem Segelschiff gefallen? Wenn du dich davon angesprochen fühlst und unbedingt auf die norwegischen Inseln reisen willst, dann melde dich jetzt bei uns an. Mit etwas Glück wird am 05.03.2020 dein Name aus dem Lostopf gezogen und du kannst eines der limiterten Tickets kaufen. Viel Glück!

Boot fahren durch das arktische Meer Skitourgehen im Winter-Wunder-Land und nach Eisbären ausschauen machen Reisen wie die Spitzbergen Expedition unvergesslich