Der Gutscheincode wurde in die Zwischenablage kopiert.
Trailrunning, Testberichte

DER NIKE PEGASUS TRAIL 4 IM TEST

Autor: JAN LAU
zur Artikelübersicht

Nike hat nun die bereits vierte Version seines Allrounders für die Trails präsentiert. Im gesamten Laufschuh sind dabei Updates zu finden. Wie sich der Pegasus Trail im Gelände schlägt erfährst du hier im Guide.

Was ist neu beim Nike Pegasus Trail 4?

Nike hat sich beim Upper auf mehr Komfort und Stabilität fokussiert. Das verwendete Mesh ist dicker verarbeitet und bietet somit ein höheres Komfortlevel. Es ist zudem nicht mehr so luftig wie beim Vorgänger, sitzt dafür aber kompakter am Fuß. Bei der Schnürung überzeugt die altbewährte Flywire-Technologie. Dadurch sind die Bändchen für die Schnürsenkel direkt mit der Mittelsohle verbunden. Das lässt wiederum eine individuelle Schnürung zu, sodass man in Verbindung mit der stabilen Fersenkappe eine gute Führung im Trailschuh erhält.

In der Mittelsohle kommt wieder das weiche React-Foam zum Einsatz, wodurch der Laufschuh auch auf festen Untergründen eine großzügige Dämpfung garantiert. Ein weiterer Vorteil von React ist die Haltbarkeit des Materials. Neben einer langen Laufleistung besitzt der Foam eine gute Robustheit im anspruchsvollen Gelände. Die Außensohle erinnert in ihrer Form mehr an einen Laufschuh für die Straße. Viele kleine Stollen geben auf Trailuntergründen einen soliden Halt. Das funktioniert auch auf nassen Steinen ohne Probleme. Passagen über den Asphalt sind ebenfalls komfortabel laufbar.

Zur Wunschliste hinzufügen
Nike React Pegasus Trail 4 Herren Laufschuh
Neu
Nike

React Pegasus Trail 4 Herren Laufschuh

116.9 €
Zur Wunschliste hinzufügen
Nike React Pegasus Trail 4 Damen Trailrunningschuh
Neu
Nike

React Pegasus Trail 4 Damen Trailrunningschuh

110.9 €
Zur Wunschliste hinzufügen
Nike React Pegasus Trail 4 Herren Trailrunningschuh
Neu
Nike

React Pegasus Trail 4 Herren Trailrunningschuh

116.9 €
Zur Wunschliste hinzufügen
Nike React Pegasus Trail 4 Damen Trailrunningschuh
Neu
Nike

React Pegasus Trail 4 Damen Trailrunningschuh

116.9 €
Zu den Nike Pegasus Trail Laufschuhen

Wie läuft sich der Nike Pegasus Trail 4?

Das Laufgefühl des neuen Pegasus Trail 4 ist genau so, wie man es von dem beliebten Nike Trailschuh erwartet. Es läuft sich äußerst smooth durch das Gelände. Die gut dämpfende React-Mittelsohle lässt einen komfortabel Kilometer sammeln. Kleine Unebenheiten sind überhaupt kein Problem, so als würde man über die Straße laufen. Auf Asphalt ist das Laufgefühl ähnlich, da die Außensohle nicht zu aggressiv ist. Auch der Upper hat mich sehr überzeugt, denn man sitzt wesentlich sicherer im Trailschuh als noch bei seinem Vorgänger. Auf Downhills macht sich das bequeme Mesh in der Zehenbox positiv bemerkbar.

Beachten sollte man dennoch den Einsatzbereich des Pegasus Trail 4. Auf Wegen in der Stadt, kleinen Singletrails sowie bei längeren Läufen über Waldwege überzeugt der Schuh sehr. Sobald es anspruchsvoller wird, kommt der Pegasus Trail jedoch an seine Grenzen. Hierfür besitzt der Schuh zu wenig Schutz vor dem rauen Gelände.

Bewertung

Eigenschaften
Punkte
Gewicht
7
Dämpfung
9
Reaktivität
7
Grip
8
Stabilität
9

Fazit

Nike hat dem Pegasus Trail 4 ein gelungenes Update verpasst. Mehr Komfort und eine bessere Stabilität garantieren viel Laufspaß im Gelände. Wenn man auf der Suche nach einem Trailschuh für die eher weniger anspruchsvollen Untergründe ist, dann ist das genau der passende Schuh dafür.

Kategorien:
  • Testberichte

NICHT VERPASSEN

NICHT VERPASSEN

Melde dich jetzt für unseren Newsletter an: sichere dir deinen 10 € Gutschein* und erfahre regelmäßig von exklusiven Angeboten und Pre-Sales.

Vorname (optional)
Nachname (optional)

Vielen Dank!

Bitte aktiviere dein Abonnement mit dem Link in der E-Mail, die wir dir soeben gesendet haben.