We make Bikewear - Eco & Fair. Der Slogan der Münchner Fahrradmarke Triple2 sagt schon so einiges über das Unternehmen und dessen Philosophie aus. Der Gründer und CEO "Matthias Dreuw" hat uns ein paar Einblicke in sein Lebenswerk gegeben und uns den Anlass gegeben das Thema Nachhaltigkeit im Allgemeinen aufzugreifen. Triple2_Nachhaltig_Verpackung Zum Sortiment von Triple2 gehören unter anderem Produkte aus Merino Wolle, aus "Ocean Waste" und PFC freie Produkte. Designed wird in unserer bayerischen Landeshauptstadt München, während die komplette Produktion zu 100% in Kroatien statt findet.

Von alten Fischernetzen zu nachhaltigen Radtrikots


"Ocean Waste", ins deutsche übersetzt "Meeresmüll", ist ein großer Bestandteil einiger Triple2 Produkte. Vor allem alte Fischernetze finden sich hier wieder. Matthias und sein Team arbeiten mit einem Unternehmen Namens "Aquafil", ansässig in Arco am Gardasee, zusammen und beziehen darüber recyceltes Nylon Garn. Triple2_Nachhaltig_Fischernetz Dieses Garn wird aus alten Fischernetzen und Teppichresten gewonnen. In Fischereigebieten werden die ausgedienten Netze den Fischern abgekauft und zu ebendiesem Nylon Garn verarbeitet, aus dem später die Triple2 Produkte hergestellt werden. Somit wird verhindert, dass die Netze im Meer landen und einen Schaden für die Umwelt anrichten können. Triple2_Nachhaltig_Teppichreste

Die Weltmeere nachhaltig behandeln


Allein 640.000 Tonnen nur an alten ausgedienten Fischernetzen befinden sich in unseren Weltmeeren und gefährden die Meeresbewohner. Der Trend geht glücklicherweise jedoch zum kleinen CO2 Fußabdruck. Waren es 2013 noch 20 Tonnen Fischernetze, die zum Recyclen aus dem Meer geholt wurden, so waren es drei Jahre später, im Jahr 2016, bereits 152 Tonnen. Das bedeutet eine Steigerung um 660%. Bis zum Jahr 2018 waren es insgesamt sogar 453 Tonnen. 75 freiwiliige Taucher und 650 Fischerboote unterstützen die Organisation "Healthyseas" dabei (Stand: 2016) Triple2_Nachhaltig_Meer Der Firmengründer Matthias berichtet, dass zwei Aspekte für ihn entscheidend waren, als er den Startschuss für die Marke Triple2 setzte. Zum einen erschien es ihm unnötig für jede Outdoor Sportart spezielle Kleidung kaufen und tragen zu müssen. Warum nicht das gleiche Shirt beim Radfahren, Ski Tourengehen und Wandern tragen? Zum anderen fragte er sich warum Sportbekleidung aus synthetischer Kleidung, die in chemischen Verfahren zu Lasten der Umwelt entsteht, hergestellt und getragen werden muss? Beide Aspekte spiegeln sich in allen Produkten von Triple2 wieder.

Merino Kleidung von Triple2


Neben der Bekleidung, die letztlich aus Fischernetzen hergestellt wird, spielt die Merino Kleidung eine große Rolle bei Triple2. Der Fahrradfahrer soll funktionelle, universell einsetzbare und nachhaltige Oberteile und Hosen erhalten. Triple2_Nachhaltig_SwetMerino Das Swet Merino Trikot von Triple2 verkörpert unter anderem diese Idee. Dank 100% Merino Wolle ist es schnelltrocknend und amtungsaktiv. Die fahrradspezifische Passform und Taschen am Rücken runden das vielseitige Radtrikot ab.