Bei der Vorstellung der Herbst- und Winterkollektion 2017/18 hat unser Partner Douchebags zwei ganz neue Kreationen präsentiert. Die beiden neuen Taschenlösungen nennen sich Carryall und Explorer.

Wie schon bei den bekannten Gepäckstücken setzt Douchebags bei den neuen Taschen auf Vielseitigkeit, Style und Funktionalität gleichzeitig. douchebags_Imagebild_4 Der neue Carryall Duffle Bag erscheint mit 40 und 70 Liter Packvolumen, wodurch er zum idealen Begleiter wir, egal ob auf einen Wochenendtrip oder eine lange Tour.

Eine starke Rückenplatte sorgt für den nötigen Tragekomfort, versteckte Schulterhalter für ein schlichtes Design und separate Kammern für eine gute Unterteilung des Inhalts, bspw. Schuhe und Kleidung.

Der Carryall hat abgesehen davon auch das von Douchebags bekannte Hook-up System, wodurch die verschiedenen Gepäckstücke einfach zusammengeschnürt werden können, um den Transport zu erleichtern. douchebags_Imagebild_1 Der Explorer ist der neue Everyday-Rucksack von Douchebags. Vom Städtetrip bis hin zum Ski- oder Skateurlaub, der Explorer ist für alles gerüstet. Mit 20 Liter Packvolumen bietet er ausreichend Platz für alle wichtigen Utensilien.

Zudem kann man in die Innentasche des Explorers einen Waterpack verstauen, um auch während der Aktivität trinken zu können. Der abnehmbare Hüftgurt ist vor allem für Städtetrips praktisch. Bei Ski-, Snowboard- oder Skatereisen kommen die angebrachten Riemen zum Einsatz.

Durch sie lässt sich das Sportgerät schnell und einfach an den Rucksack festzurren. Super neue Taschen im stylischen Pine Green, oder was meint ihr?