Der Gutscheincode wurde in die Zwischenablage kopiert.

ABS PRODUKTE: EIN UNGLÜCK WIRD ZUM GLÜCKLICHEN ZUFALL

Rückblickend kann man sagen, dass ein glücklicher Zufall im Unglück den Weg für den innovativen Lawinenairbag von ABS bereitete. Der bayrische Oberförster Josef Hohenester machte in den 1970er Jahren eine bahnbrechende Erfahrung, als er mit einem Schneebrett konfrontiert wurde. Weil er Wildbret auf den Schultern transportierte, wurde Hohenester nicht etwa von der Lawine begraben, sondern blieb unversehrt an der Oberfläche. Nach diesem Erlebnis forschte der Bad Reichenhaller zunächst mit Kanistern und Ballons und beobachtete ganz ähnliche Auswirkungen bei Lawinenabgängen. Er beauftragte ein Forschungszentrum, seine Theorie zu prüfen.

Nach einer großen Anzahl an professionellen Tests bestätigten die Wissenschaftler, dass das Vergrößern des Gesamtvolumens tatsächlich zu einer höheren Überlebenschance führt. Die Anmeldung des Patents "Gerät zum Anzeigen und zur Selbstrettung eines Trägers in Lawinen" erfolgte seitens Hohenester im Mai 1973, was als theoretische Geburtsstunde des Lawinenairbags gewertet werden darf. Sieben Jahre später verkaufte der Förster sein Patent an Peter Aschauer, der wiederum ein System entwickelte, das im Notfall eine Volumenvergrößerung in wenigen Sekunden gewährleistete, ohne den Wintersportler zu behindern. Nach jahrelanger Forschung brachte die ABS Peter Aschauer GmbH 1985 den ersten Lawinenairbag auf den Markt. 1996 fand die Umstellung auf zwei seitlich am Rucksack angebrachte Airbags statt.

WIE FUNKTIONIERT DER ABS-LAWINENAIRBAG?

Der Lawinenairbag ist in einen Rucksack integriert. Bei ABS befinden sich die beiden in Signalfarben gehaltenen Polyamid-Ballons an den Seiten. Sollte ein Wintersportler tatsächlich von einer Schneelawine erfasst werden, hat er die Möglichkeit, die Airbags mithilfe eines Zuges an der Vorderseite des Rucksacks auszulösen. Die beiden Ballons blasen sich binnen ein bis zwei Sekunden vollständig auf und verfügen über ein durchschnittliches Gesamtvolumen von ca. 170 Litern.

Diese Entwicklung erhöht die Chance für das Lawinenopfer, nah an der Schneeoberfläche zu bleiben und somit schneller gefunden zu werden beziehungsweise sich im Idealfall sogar selbst zu befreien. Zudem wird die Gefahr des Erstickens enorm minimiert. Hierbei handelt es sich um den so genannten Paranuss-Effekt. Dieser führt dazu, dass sich bei einer fließenden Kraft wie einer Schneelawine die volumenmäßig größeren Körper an der Oberfläche absetzen.

AUF EINEN BLICK

  • Gründungsjahr: 1980
  • Firmengründer: Peter Aschauer
  • Firmensitz: München, Deutschland
  • Zahl Der Mitarbeiter: -
  • Jährlicher Umsatz: -
  • Webseite: abs-airbag.com/de
  • Sportarten: Wintersport
  • ⚠ TIPP: Finde reduzierte Artikel von ABS im Marken-Outlet: ABS Sale

3 GUTE GRÜNDE FÜR ABS

  • Die Technik: ABS ist der absolute Pionier und Marktführer in Sachen Lawinensicherheit.
  • Professioneller Input: ABS arbeitet bei der Entwicklung von Airbags eng mit Spitzensportlern zusammen.
  • Auszeichnungen: ABS hat verschiedene Auszeichnungen für seine Technologie erhalten. Unter anderem bereits mehrere ISPO Awards.

ABS SHOP BEI KELLER SPORTS

Für ABS steht die Sicherheit des Sportlers an erster Stelle. Für Ausflüge, sei es mit dem Snowboard, den Skiern oder einfach als Tourengeher, finden Sie im ABS Store bei Keller Sports allerlei Helfer. Zum Beispiel die zahlreichen Lawinenairbag-Rucksäcke mit beidseitigen Ballons, wie der p.Ride Compact, der eine ideale Gewichtsverteilung und maximalen Tragekomfort bietet. Oder das Modell s.Light Base Unit, das durch sein besonders geringes Gewicht und seine hohe Funktionalität besticht. Auch eine Lawinenschaufel, ein Erste-Hilfe-Set und Lawinensonden bietet Keller Sports im ABS Shop an - oft zu besonders attraktiven Preisen im ABS Sale. Weil: Lawinenairbags sind vor allem für Skifahrer und Tourengeher abseits der Piste eine wichtige und sinnvolle Ergänzung. Sie ersetzen aber nicht die Standardausrüstung, zu der auch Lawinenschaufeln und Lawinensonden gehören.

FREERIDER AYMAR NAVARRO ÜBERLEBTE DANK ABS LAWINENAIRBAG

Wir schreiben den 25. Januar 2013, einen Tag, den der spanische Freerider Aymar Navarro wohl für den Rest seines Lebens nicht mehr vergessen wird. Navarro war bei Dreharbeiten im Aran-Tal in den spanischen Pyrenäen, als plötzlich eine Lawine herunterkam. "3,2,1 Sprung, dann ein paar Schwünge, als ich plötzlich merkte, dass der ganze Hang brach", wird er auf der ABS-Website zitiert. "Ich lehnte mich zurück und fuhr geradeaus, um die Lawine zu passieren, aber sie war schon sehr, sehr groß und wurde jede Sekunde größer."

Als der Schnee Navarro zu verschlucken drohte, zog er am Griff seines ABS-Rucksacks. "Das Unglaublichste war, dass ich dank der beiden Luftkissen immer oben auf der Lawine war. Sie schützten mich vor Stößen und möglichen Verletzungen", erinnert sich Navarro und kommt zum Schluss: "Das ist der Grund, warum ich heute noch hier bin. Grund genug für uns, ABS online anzubieten und es jedem Wintersportler zugänglich zu machen. Grund genug für Sie, bei Ihrem ABS-Händler immer nach Markenneuheiten Ausschau zu halten.

SLF-UNTERSUCHUNGEN BESTÄTIGEN: LAWINENAIRBAGS ERHÖHEN DIE ÜBERLEBENSCHANCEN ERHEBLICH

Das Eidgenössische Institut für Schnee- und Lawinenforschung (SLF) hat zu Beginn des neuen Jahrtausends umfangreiche Tests mit Lawinenairbags durchgeführt. Dabei stellte sich heraus, dass drei von sieben menschenähnlichen Dummys mit Lawinenairbag zwar vollständig verschüttet wurden, die Verschüttungstiefe aber geringer war als bei den verschütteten Dummys ohne Airbag. Zusätzlich zu den Tests wertete das SLF 86 dokumentierte Lawinenunfälle zwischen 1991 und 2005 aus. 95 Prozent der Opfer, die einen Lawinenairbag trugen, überlebten den Unfall. In seiner Studie kam das SLF zu dem Schluss: "Von allen bewährten technischen Hilfsmitteln bietet der Lawinenairbag derzeit die größten Chancen, einen Lawinenunfall zu überleben".

NICHT VERPASSEN

NICHT VERPASSEN

Melde dich jetzt für unseren Newsletter an: sichere dir deinen 10 € Gutschein* und erfahre regelmäßig von exklusiven Angeboten und Pre-Sales.

Vorname (optional)
Nachname (optional)

Vielen Dank!

Bitte aktiviere dein Abonnement mit dem Link in der E-Mail, die wir dir soeben gesendet haben.