2254 0
Close

Filter

ALÉ CYCLING

Sortieren nach:

"Radfahren ist nicht nur eine Beschäftigung, es ist unsere Leidenschaft." Mit dieser Einstellung geht das Team des italienische Sportartikelherstellers Alé tagtäglich an seine Aufgaben. Alé ist von dem Anspruch getrieben, seinen Kunden immer nur das Bestmögliche anzubieten. Nach und nach hat man sich so zu einem Protagonisten im Spektrum der Fahrradkleidung entwickelt. Dementsprechend verfasst die Firma ihre Ziele auch mit einer Metapher aus dem Radsport: "Wir sehen unsere Arbeit wie eine Bergetappe. Jede neue Anforderung treibt uns an, unser Bestes zu geben. Um zu gewinnen."

Erfahre jetzt mehr!

60 Empfehlungen

Ausgewählt:

Sortieren nach: 

60 Empfehlungen

Marke: Alé

ALÉ: DER MUT, MIT DESIGN-KONVENTIONEN ZU BRECHEN

Seit mehr als 30 Jahren produziert die Firma APG bereits hochklassige Radsportbekleidung. Zunächst noch als reiner Hersteller und Zulieferer für andere Marken agierend, wollte sich das Unternehmen 2013 neu aufstellen und rief eine eigene Brand ins Leben. Diese sollte fortan für Highend-Produkte und mutige Designs stehen. Alé war geboren und schon der Name, der an das französische Wort Allez erinnert, vermittelt, dass es nur eine Richtung gibt: Nach vorne!

Bis dato kam Bekleidung für Radfahrer eher gediegen daher, setzte auf ruhige Farben. Eine Konvention, mit der Alé Produkte von jetzt auf gleich brachen. Die Brand stellte die Fahrradwelt designtechnisch mit leuchtenden, fluoreszierenden Farben auf den Kopf. Die Kombination aus herausragender Qualität und aufregendem Aussehen ließen Alé-Trikots und -Hosen schnell zu einem echten Renner avancieren. Das spiegelt sich auch in den heutigen Zahlen wider: Am Tag produziert Alé, das sich 30 Kilometer südlich von Verona niedergelassen hat, heute rund 3.000 Kleidungsstücke.

ALÉ ARTIKEL: "MADE IN ITALY" ALS ZEICHEN FÜR HÖCHSTE QUALITÄT

Viele Bekleidungsunternehmen lassen ihre Produkte in Asien herstellen. Aus offensichtlichen Gründen: Die Produktionskosten sind um ein Vielfaches geringer als in Europa. Alé schließt sich diesem Trend nicht an, sondern setzt weiterhin auf Qualität und das Siegel "Made in Italy". "Wir können dadurch die gesamte Produktionskette im Auge behalten und sämtliche Schritte selbst steuern", begründete Alé-Designerin Arianna Scarduelli einst im Gespräch mit "Cyclingweekly" und ergänzte: "Wir produzieren alles im eigenen Haus. Das hilft dabei, die Qualität zu verbessern."

Der Großteil der Stoffe, die zur Herstellung der Trikots, Hosen und Handschuhe verwendet wird, kommt übrigens ebenfalls aus Italien. Nur einige wenige Materialien werden aus anderen Ländern bezogen: "Wir verwenden zum Beispiel ganz spezielle, wasserabweisende Stoffe aus Japan", verriet Scarduelli weiter. Doch nicht nur die Materialien sind entscheidend bei den Alé Produkten. Natürlich gilt es, diese auch bestmöglich zu verarbeiten. Darum werden für Alé Artikel ausschließlich erfahrene Näherinnen und Näher eingesetzt.

AUF EINEN BLICK

  • Gründungsjahr: 2013
  • Firmengründer: APG srl.
  • Firmensitz: Bonferraro, Italien
  • Zahl der Mitarbeiter: K.A.
  • Jährlicher Umsatz: K.A.
  • Webseite: alecycling.com/de/
  • Sportarten: Bike

GUTE GRÜNDE FÜR ALÉ

  • Eigene Produktion: Um Qualität zu gewährleisten, werden die Produkte am Firmensitz hergestellt. Made in Italy!.
  • Für Hobby & Profi-Sport: Tour-de-France-Sieger oder Hobbyradler: Alé-Produkte erfreuen sich bei allen großer Beliebtheit.
  • Design: Alé glänzt vor allem mit ausgefallenen Designs. Die Italiener lassen so keine Langeweile aufkommen.

DER ALÉ SHOP BEI KELLER SPORTS

Du bist Radfahrer aus Leidenschaft und liebst das Außergewöhnliche? Dann bist Du bei uns richtig. Der Alé Store bei Keller Sports bietet Dir eine riesige Auswahl an Alé Produkten. Egal, ob Du auf der Suche nach einem kurz- oder langärmeligen Radfahr-Trikot für Sommer oder Winter bist. Egal, ob Du eine Radfahr-Jacke suchst oder eine, dank ERGO HF-System bequem gepolsterte und perfekt sitzende Radfahr-Hose benötigst, im Alé Store findest Du die besten Produkte von Alé online. Bei der farbenfrohen Auswahl, für die Damen meist auffälliger designt als für die Herren, wirst Du sicherlich fündig. Wirf zudem auch einen Blick in den Alé Sale bei Keller Sports, wo stets spannende Alé Angebote zu besonders attraktiven Preisen auf Dich warten.

ALÉ: AUF DEN SPUREN VON EDDY MERCKX

Eddy Merckx ist eine absolute Radsportlegende. Mit großem Kampfgeist sowie jeder Menge Leidenschaft fuhr sich der Belgier in die Herzen der Rennrad-Fans rund um den Globus, gewann den Titel-Hattrick aus Tour de France, Giro d'Italia und Straßenweltmeisterschaft. Den unbändigen Siegeswillen des "Kannibalen", wie Merckx genannt wurde, hat sich auch Alé auf die Fahne geschrieben. In Anlehnung an Merckx rief Alé den "Granfondo Alé Merckx" ins Leben, der jährlich tausende Radfahrer nach Verona lockt, um mit Eddie höchstpersönlich auf große Radtour zu gehen. Doch nicht nur mit Größen vergangener Tage arbeitet Alé gerne und eng zusammen. Um seinen Kunden stets das Nonplusultra an Qualität zu gewährleisten, stimmt sich die Entwicklungsabteilung mit den besten Fahrern der Welt ab. So holt man sich für die Alé Artikel stetig Tipps von aktuellen Radprofis, um auch diese Bergetappe als Sieger abzuschließen.

ALÉ RADHOSEN: ARRIVEDERCI GESÄßSCHMERZ!

Wir kennen es alle: Nach der langen Fahrradtour schmerzt besonders das Gesäß. Alé hat der unangenehmen Pein längst den Kampf angesagt und mit dem ERGO HF ein besonders bequemes Sitzpolster entwickelt. Die Polsterung ist atmungsaktiv und trocknet besonders schnell. Aber das Wichtigste: Dank der hohen Dichte des Materials wird der direkte Kontaktpunkt des Gesäßes mit dem Sattel ideal geschützt. So heißt es heute immer öfter dank der Alé Artikel: Arrivederci Gesäßschmerz!