Werde jetzt Premium-Mitglied und spare 10% bei jedem Einkauf* Mehr Informationen
Der Gutscheincode wurde in die Zwischenablage kopiert.
296, 589

ASICS GT-2000 - Das bedeutet der Name der Laufschuhe

Die ASICS GT Serie gibt es schon seit mehreren Jahren in unterschiedlichen Abstufungen. Das GT steht dabei für Grand Tourismo. Der Zusatz Grand Tourismo beschreibt normalerweise bei Autos sehr komfortable und gut motorisierte Modelle. Genau das trifft auch auf die ASICS GT Serie zu. Der ASICS GT-2000 liegt dabei zwischen der etwas schwächer gedämpften GT-1000 Version und den GT-3000 und GT-4000 Laufschuhen. Die einzelnen Schuhe unterscheiden sich hier hauptsächlich in der Dämpfung und der Art der Pronationsstütze.

Allesamt sind die GT Modelle, so auch der ASICS GT-2000, perfekt für lange Läufe auf Asphalt und leichten Feldwegen. Gerade für Läufer, die dazu neigen mit dem Knöchel beim Laufen nach innen zu kippen, ist der ASICS GT-2000 optimal geeignet. Seine verschiedenen Technologien machen ihn stark in Komfort, Stabilität und Langlebigkeit. Auch deswegen gehört er zu den meistverkauften Laufschuhen von ASICS.

Die Technologien des ASICS GT-2000

ASICS ist bekannt dafür ihre Laufschuh stetig weiterzuentwickeln. Mit neuen Technologien und Materialien werden die Schuhe so immer weiter geupdatet, um ein möglichst perfektes Ergebnis zu erreichen. Bei den gestützten Schuhen spielt dabei vor allem die Stabilität und der Komfort die Hauptrollen. Hier wollen wir euch die vier wichtigsten Technologien vorstellen, die den ASICS GT-2000 zu dem Laufschuh machen, der er ist.

Dynamic Duomax: Wie oben bereits kurz erwähnt besitzt der ASICS GT-2000 die Dynamic Duomax Pronationsstütze. Es ist eine spürbare Wölbung an der Fußinnenseite. Sie ist weniger ausgeprägt wie die reine Duomax Stütze, die bspw. im ASICS GEL-Kayano verbaut ist. Die Dynamic Duomax Stütze fungiert mehr als Ermüdungsstütze. Nach einigen Kilometer werden die Knöchel und Bänder etwas instabiler. Genau dann sorgt die Pronationsstütze dafür, dass man seinen geraden und dynamischen Abrollvorgang beibehält.

AHAR Außensohle: Die Außensohle von einem Laufschuh, der für lange Distanzen ausgelegt ist, muss stabil, grifffest und haltbar sein. Beim ASICS GT-2000 erledigt das das sogenannte AHAR Material. AHAR ist ein Akronym für ASICS Anti High Abrasion Rubber. Es ist eine Gummi-Mischung die mit Kevlar-Fasern verstärkt wurde und dadurch besonders widerstandsfähig ist. Im besonders strapazierten Fersen-Bereich kommt sogar AHAR+ zum Einsatz. Hierbei ist der Kevlar-Anteil noch höher wie beim AHAR Material. Kevlarfasern kennt man ansonsten von schusssicheren Westen. Strapazierfähig ist also eher noch untertrieben.

Mittelsohle aus SpEVA und FlyteFoam Lyte: Die Mittelsohle ist wichtig, um den Fuß beim Laufen weich landen und energiegeladen wieder abheben zu lassen. Komform und Reaktivität sind die zwei Stichworte. Beim ASICS GT-2000 wird dafür mit gleich zwei Materialien gesorgt. SpEVA ist eine Weiterentwicklung von ASICS des üblichen EVA Materials und steht für Special EVA. Es behält die gleiche dämpfende Eigenschaft von EVA, erhöht aber die Reaktivität deutlich durch die Hinzugabe von kleinen Gummiball ähnlichen Elementen. FlyteFoam Lyte ist ebenfalls eine Weiterentwicklung des EVA Materials. Hierbei wurden Nanofasern hinzugegeben. Dadurch wurde die Struktur des Materials verändert und hat es langlebiger und komfortabler zum Laufen gamacht. Die Materialen alleine sind schon ein Nachweis für den großen Erfindergeist von ASICS.

TPU-Trustic System: Das TPu Trustic System besteht aus einem sehr stabilen TPU Element unter dem Mittelfuß. Es hält salopp gesagt die Sohle zusammen, sorgt für eine geringere Verwringung der Mittelsohle und ermöglicht damit einen dynamischeren Abdruck vom Boden. Außerdem hat man dank des TPU Trusitc System im ASICS GT-2000 mehr Stabilität beim Laufen. So kann man noch weitere Kilometer an seinen Lauf anhängen.

ASICS GT-2000 - Markenlaufschuhe auf GEL-Basis für Damen und Herren

Natürlich besitzt der ASICS GT-2000 noch eine ganze Reihe an weiteren Technologien. So wie die meisten ASICS Laufschuhe hat auch der GT-2000 das weltbekannet GEL-Kissen in der Ferse und dem Vorfuß. Seit vielen Jahren ist es DAS Markenzeichen von ASICS, wie das Air-Kissen bei Nike oder das BOOST Material bei adidas. Das GEL sorgt für eine weiche Landung bei jedem Schritt und schönt so Deine Gelenke beim Training oder im Wettkampf.

Genau das ist das auch das Einsatzgebiet der ASICS GT-2000 Laufschuhe. Ein zusätzlicher Tipp: Der ASICS GT-2000 ist nicht nur für Überpronierer super. Läuft man als Neutralläufer ab und zu eine Einheit in einem gestützten Schuh trainiert man seine kleinen Fußmuskulatur auf neue Weise. Dabei profitiert man von der etwas weniger ausgeprägten Dynamic Duomax Stütze. Den Hauptteil eures Lauftrainings solltest du aber in neutralen Laufschuhen durchziehen.

Egal ob auf dem Laufband, der Straße oder Feldwegen, der ASICS GT-2000 geht jeden Kilometer mit und wird dich und dein Lauf auf eine neue Stufe heben. Probiere es aus. In unserem Keller Sports ASICS Shop findest du die GT-2000 Laufschuhe in verschiedenen Größen, Farben und Ausführungen für Herren, Damen und Kinder.

ZURÜCK ZU DEN PRODUKTEN

NICHT VERPASSEN

Melde dich jetzt für unseren Newsletter an: sichere dir deinen 10 € Gutschein* und erfahre regelmäßig von exklusiven Angeboten und Pre-Sales.

Vorname (optional)
Nachname (optional)

Vielen Dank!

Bitte aktiviere dein Abonnement mit dem Link in der E-Mail, die wir dir soeben gesendet haben.