1687 0
Close

Filter

BLACKROLL®

Sortieren nach:

19 Empfehlungen

Ausgewählt:

BLACKROLL®
Sortieren nach: 

19 Empfehlungen

Marke: BLACKROLL®

MIT BLACKROLL: TRAINIEREN WIE "DIE MANNSCHAFT"

Jürgen Dürr kannte das Wort Faszien noch gar nicht, als er die Deutsche Nationalmannschaft 2006 mit einer weißen Rolle trainieren sah. Trainer Jürgen Klinsmann hatte das Gerät aus den USA mitgebracht, die Spieler bearbeiteten eifrig ihre Muskeln damit. Dürr informierte sich, besorgte sich das Gerät und sah Verbesserungsbedarf. Er war unzufrieden mit der Optik und der Qualität und erfand mit einem befreundeten Formbauer die Rolle neu: in stylischem Schwarz gehalten und aus dem geruchlosen, sehr stabilen Schaumstoff Polypropylen gemacht. Die Blackroll war geboren und wurde von Beginn an in Deutschland hergestellt. So erfolgreich, dass inzwischen auch die US-Firma bei Blackroll produzieren lässt. Und auch die Fußballnationalmannschaft wird heute mit Fitness-Kleingeräten und Physiotools von Blackroll ausgestattet. Im Rahmen dieser Kooperation des DFB mit Blackroll gibt es sogar eine eigenes Performance Kit mit dem Schriftzug "DIE MANNSCHAFT".

VON DER ROLLE - IM BLACKROLL STORE

In enger Zusammenarbeit mit Sportlern, Wissenschaftlern, Ärzten und Physiotherapeuten arbeitet das Unternehmen Blackroll seit seiner Gründung daran, gesundheitsfördernde Produkte zu entwickeln. Mit der Blackroll, die die Elastizität von Muskeln und Faszien steigern und dadurch das Wohlbefinden verbessern kann, gelang ein aufsehenerregender Einstand. Schnell hat sich die Selbstmassage-Rolle auf dem Markt etabliert, ist im Fitness-Bereich nicht mehr wegzudenken. Doch blieb es nicht bei der einfachen Faszienrolle - das Team um Gründer Dürr erweiterte das Produktportfolio stetig. Inzwischen gibt es neben der Standard-Blackroll auch solche mit unterschiedlichen Formen, Durchmessern und Härtegraden. Immer mehr Produkte also, um spezifische Muskelgruppen noch gezielter bearbeiten zu können. Zum Beispiel den Blackroll Ball für Rücken, Nacken und Arme. Auch der Duoball löst Verspannungen und kann bei regelmäßiger Anwendung sogar Narbengewebe reduzieren. Unbestrittenes Highlight der aktuellen Entwicklungen ist aber eine Blackroll mit vibrierendem Kern. Durch die Vibration wird die Massageintensität der klassischen Blackroll noch gesteigert und die Durchblutung nochmals mehr gefördert - passenderweise hört sie auf den Namen "Booster".

AUF EINEN BLICK

  • Gründungsjahr: 2007
  • Firmengründer: Jürgen Dürr
  • Firmensitz: Bottighofen (Schweiz)
  • Zahl der Mitarbeiter: 24
  • Jährlicher Umsatz: keine Angabe
  • Webseite: blackroll.com
  • Sportarten: Training

GUTE GRÜNDE FÜR BLACKROLL

  • Für Hobby & Profi-Sport: Da der Einsatz der Blackroll einfach und effektiv ist, empfiehlt er sich für Profi- und Hobby-Sportler.
  • Auszeichnungen: 2009 erhielt Blackroll den Physiopreis des Thieme Verlag für das "Angebot mit dem größten Nutzen für die Zielgruppe".
  • Umweltschutz: Blackroll-Produkte sind frei von Chemikalien und zu 100 Prozent recyclingfähig.


BLACKROLL PRODUKTE BEI KELLER SPORTS

Neben den verschiedenen Variationen der Blackroll inklusive der vibrierenden Blackroll Booster findest Du im Keller Sports Shop auch die übrigen Trainingsgeräte von Blackroll: den Blackroll Ball, den Duoball, den Twister und auch das Peformance Kit "Die Mannschaft". Darüber hinaus entwickelte das Blackroll-Team in den vergangenen Jahren auch den Posture Haltungstrainer und die qualitativ hochwertigen und langlebigen Trainingsbänder - ebenfalls bei uns im Blackroll Shop zu finden. Dazu bieten wir auch die Blackroll Trainingsmatte an. Die rutschfeste Matte sorgt für mehr Sicherheit und Komfort während Deiner Yoga-Praxis. Tatsächlich ergänzen sich Yoga und Übungen mit den Blackroll Produkten perfekt, denn beide sorgen für Beweglichkeit, Schmerzfreiheit, Entspannung, eine gute Haltung und Wohlbefinden in Sport und Alltag. Alle Blackroll Angebote findest du im Keller Sports Store.

LEISTUNGSSPORTLER VERTRAUEN DER BLACKROLL

Da die positiven Wirkungen des funktionellen Trainings mit der Blackroll so vielfältig sind, vertrauen ihr zahlreiche Leistungssportler. Ob zur schnelleren Regeneration, zur allgemeinen Leistungsverbesserung oder zum funktionellen Training samt spezieller Übungen für die Blackroll. So arbeiten neben der Fußballnationalmannschaft unter anderem auch die Telekom Baskets Bonn, die Deutsche Bahnrad-Nationalmannschaft, Claudia Pechstein und auch Lindsey Vonn mit den Produkten von Blackroll. Alle steigern sie mit der Blackroll ihre Flexibilität, Balance, Mobilität und Stärke durch die intensive Selbstmassage. Oberste Prämisse für das Unternehmen Blackroll ist es aber, auch einen Beitrag zu Deiner Gesundheit zu leisten. Dabei geht es nicht nur um die Selbstmassage und das Training mit der Blackroll, sondern auch um die Umwelt. Sämtliche Produkte sind "Made in Germany", offiziell geprüft, unter anderem mit dem AGR-Gütesiegel (außer "Blackroll Block") ausgezeichnet und nach DIN Norm zertifiziert. So ist gewährleistet, dass sie frei von gesundheitsgefährdenden Chemikalien und zu 100% recyclingfähig sind.

FASZINIERENDE FASZIEN

In der Sport-Medizin fand in den letzten Jahren ein revolutionäres Umdenken statt. Faszien rückten mit ihrer Funktion für die menschliche Anatomie und Biomechanik verstärkt in den Fokus - sowohl im Leistungssport, als auch bei Hobby-Athleten. Faszien sind Strukturen des Bindegewebes, die als weiße, fast durchsichtige Hülle Muskeln und Organe umgeben. Ist das Zusammenspiel zwischen Faszien und Muskeln gestört, kann dies Schmerzen verursachen. In diesem Fall spricht man gerne von "verklebten Faszien", die zu den häufigsten Auslösern für Muskel- oder Rückenschmerzen zählen. Mit einem speziellen Faszientraining für das die Selbstmassage mit der Blackroll prädestiniert ist, werden die Faszien wieder geschmeidig gemacht und die Schmerzen lassen nach.