935 0
CEP
Close

Filter

CEP

Sortieren nach:
CEP

Auch nach Stunden zwischen steilen Anstiegen und engen Bergpfaden konzentrierst Du Dich noch mehr auf die Sonne im Gesicht als auf schmerzende Beine. Selbst beim intensiven Lauf hältst Du nach vielen Kilometern Dein Tempo, hast noch Reserven. Traum? Dank CEP Realität! Die Kompressionsstrümpfe der Marke aus Bayreuth schützen Deine Muskeln vor Ermüdung, beugen Verletzungen und Krämpfen vor und verhelfen Dir so zu neuen Höchstleistungen. In jedem Sport.

CEP
  • «
  • 1
  • 2
  • 3
  • »

UNSERE PRODUKTFAVORITEN

Gerade beim ausgiebigen Läufen machten meine Muskeln gerne mal zu. Das gehört der Vergangenheit an, seitdem ich auf die Kompressionsstrümpfe von CEP gestoßen bin. Laura Trinkl - Keller Sports Pro
Mitten im Gebirge willst Du Dich nicht von Muskelschmerzen oder einer Verletzung bremsen lassen. Dass Kompressionsstrümpfe beidem so effektiv entgegenwirken, hätte ich nie gedacht. CEP hat mich bekehrt. Mit Nachdruck! Jan Lau - Keller Sports Pro

CEP: BAHNBRECHENDE INNOVATION GETARNT ALS AFFRONT

ISPO München, 2017. Die Innovation verkleidet sich als Affront. "Ich schaffe es gerade noch ohne Stützstrümpfe", antworten viele Läufer beim Anblick der neuartigen Strümpfe von CEP. Die Vorzüge von Kompression beim Sport waren Athleten und Händlern damals kaum bekannt. Dem Unternehmen medi dafür umso besser. Bereits seit 1951 produzierte die Firma in Bayreuth hochwertige medizinische Kompressionsprodukte und hatte Monate zuvor einen Entschluss gefasst: Die über Jahrzehnte gesammelte medizinische Expertise sollte fortan auch der Sportwelt gesündere, intensivere Ausflüge auf den Trail, die Straße, in die Berge ermöglichen.

Also justierte medi neun Monate lang seine medizinischen Strickmaschinen neu, passte sie an die Anforderungen des Sports an. Das Ziel? Socken zu kreieren, die einerseits die Polsterung von Sportsocken, andererseits das Druckprofil medizinischer Kompression gewährleisten. Um dieser Aufgabe ungeteilte Aufmerksamkeit zukommen zu lassen, gründete medi ein Tochterunternehmen. CEP war geboren. Es folgten intensive Tests mit Top-Athleten, schließlich die ersten Modelle für Läufer und Skifahrer. Ein Produkt, das neue Sphären bei Leistung und Regeneration versprach. Die nötige Expertise. Innovation. Alles war da. Was fehlte, war der Zugang. CEP kam aus der Medizin, hatte keine Kontakte zur Sportbranche. Zunächst.

EIN TRIATHLON-REKORD ALS TÜRÖFFNER ZUM CEP STORE

Ironman Frankfurt, 2007. Timo Bracht schwebt fast über die Strecke, räumt das dünne Zielband strahlend aus dem Weg. Die knapp 4 Kilometer im Wasser. Die 180 Kilometer auf dem Fahrrad. Den Marathon zum Abschluss. All das hat in Frankfurt bis dahin niemand schneller bewältigt als Bracht. Umso interessanter sind seine weißen Kniestrümpfe. CEP steht dort. Drei Buchstaben, eine Gewissheit. Kompression bedeutet eben nicht nur Unterstützung im Alter. Kompression verhilft auch zu Höchstleistung im Sport. Sie reduziert die Muskelvibration, schützt die Beine damit länger vor Ermüdung. Sie stimuliert die Gelenke, fördert die Durchblutung, verhilft damit zu mehr Stabilität und schnellerer Regeneration.

Was CEP auf der ISPO noch schwer vermitteln konnte, trifft plötzlich auf interessierte Beobachter. Timo Brachts Erfolg diente CEP als Katalysator. Bereits am nächsten Tag sind die Strümpfe bei den meisten Händlern ausverkauft, und CEP hat seinen Zugang in die Sportbranche gefunden. Also macht das Unternehmen weiter. Um noch mehr Eindruck zu hinterlassen, positioniert sie sich auf Marathon- und Triathlonevents. Es funktioniert. Aktiver Laktatabbau? Muskelkater- und Krampfprophylaxe? Wäre es nicht wissenschaftlich bestätigt, es hätte zu schön geklungen, um wahr zu sein. Es ist aber wahr. Heute hilft CEP Dir sowohl beim Laufen als auch auf den Skiern, dem Snowboard, dem Bike oder beim Wandern, Deine Leistung zu halten und noch zu steigern. Höchstleistung dank "Stützstrumpf".

AUF EINEN BLICK

  • Gründungsjahr: 2007
  • Firmengründer: medi (Firma für medizinische Kompressionsprodukte)
  • Firmensitz: Bayreuth
  • Zahl der Mitarbeiter: 1.850 (Hauptunternehmen medi)
  • Jährlicher Umsatz: rund 370 Mio. Euro (Hauptunternehmen medi)
  • Webseite: cepsports.com
  • Sportarten: Running, Bike, Outdoor, Wintersport

GUTE GRÜNDE FÜR CEP

  • Eigene Produktion: "Hightech, made in Germany. CEP kombiniert ausgewählte Materialien mit hohen Produktionsstandards.
  • Profi-Input: Um seine Strümpfe exakt an die Bedürfnisse von Athleten anzupassen, arbeitet CEP eng mit Spitzensportlern zusammen.
  • Für Hobby & Profi-Sport: Marathon. Triathlon. Feierabendlauf. CEP-Kompressionsstrümpfe helfen überall im Ausdauerbereich.

CEP-STRÜMPFE UND KOMPRESSIONSGEAR BEI KELLER SPORTS

Egal, ob Du Kniestrümpfe, Sleeves, Socken, kurze Socken oder unsichtbare Sneaker-Socken bevorzugst, bei Keller Sports haben wir die besten Kompressions-CEP-Produkte Lager. Dazu gibt es spezielle Modelle für kalte und warme Temperaturen, Allround-Strümpfe sowie isolierende Thermo-Varianten. Sogar Kompressions-Hosen und -Shirts hat CEP mittlerweile im Repertoire. Deren Aufgabe: durch sanften Druck den Rücken stimulieren und Dir so zu einer besseren Haltung verhelfen. Im CEP-Markenshop bei Keller Sports findest CEP Angebote wie Strümpfe oder Kompressions-Shirts und -Hosen.

ATHLETEN-INPUT FÜR BESTE MUSKULATUR- UND GELENKUNTERSTÜTZUNG

Kompressionsstrümpfe von CEP sind fürs Extreme geschaffen - aber nicht nur. Sie funktionieren beim Marathon und Triathlon ebenso gut wie bei einem langen Flug oder einer gemütlichen Wanderung. Um das zu gewährleisten, verwendet CEP für jeden Strumpf 10 Kilometer Hightech-Faden, dazu ein innovatives Rundstrickverfahren, das einen konstanten Druckverlauf ermöglicht. Zudem trägt jede Masche der 7-Garn-Konstruktion einen speziellen Kompressionsfaden. Neben der richtigen Technik braucht es aber auch das nötige Expertenwissen. Bereits seit ihrer Gründung arbeitet die Brand daher eng mit Top-Athleten zusammen, lässt sie ihre Produkte unter extremen Bedingungen testen. Und am Ende profitierst Du, wenn Freeskier Sven Kueenle, die Basketballer von Bundesligist medi Bayreuth oder der Alpinist und Basejumper Stephan Siegrist ihren Input in die Weiterentwicklung der Kompressionskleidung von CEP einfließen lassen.

27 TESTSZENARIEN FÜR PRÄVENTION, PERFORMANCE UND REGENERATION

Prävention trifft Performance, trifft Regeneration. Das ist CEP. Perfekter Sitz und richtig platzierte Druckpunkte stabilisieren den Körper, helfen, Verletzungen sowie Blasen vorzubeugen. Die Prävention. Stimulation verbessert die Durchblutung, während Stabilisierung Sehnen und Bänder stärkt. Dank innovativer Materialien natürlich bei trockenen Füßen. Die Performance. Schließlich beschleunigt die gesteigerte Durchblutung auch noch die Erholung nach dem Run, der Skitour oder Wanderung. Die Regeneration. Damit dieses Dreigestirn auch jederzeit zusammenspielt, unterzieht CEP seine Produkte gleich 27 unterschiedlichen, teils sehr aufwändigen Testszenarien.

"

KELLER SPORTS GUIDE

Beiträge und Produkte für einen bewussten, sportlichen Lebensstil.