• 10% auf alle Artikel im Shop*
  • Kostenlose Lieferung & Retoure
  • Members Only: Zugriff auf exklusive Produkte
  • 12 Monate für nur 9,99 €*
Der Gutscheincode wurde in die Zwischenablage kopiert.

Nike Metcon Schuhmodelle - der Ursprung

Nike kannte das Urteil hinsichtlich des Metcon. Schon einmal hatte eine Organisation einen Schuh der Brand „verbannt“. 1985 war der NBA Michael Jordans erster Signature Sneaker – genauer: der schwarz-rote Colorway – zu bunt. Die Liga sprach einen Bann aus, beziehungsweise setzte eine Geldstrafe für jedes Spiel fest, in dem MJ seinen neuen Schuh tragen würde. So will es die Geschichte, wenngleich es sich beim „verbotenen Schuh“ wohl eher um den Ship handelte, den Jordan bis zum Release seines eigenen Signature-Schuhs trug. Wie dem auch sei. Statt einzuknicken bastelte Nike rund um den „Bann“ eine Werbekampagne und kreierte den entsprechenden Mythos gleich mit. Heute zählen Jordans, gerade die ersten, zu den beliebtesten Sneakern des Planeten. So weit ist es mit dem Nike Metcon noch nicht. Doch auch Nikes Workout-Maschine kennt bereits ihre eigene Bann-Geschichte. Nach der Einführung des ersten Modells 2015 verboten die Verantwortlichen der CrossFit Games das Tragen des Schuhs bei den Wettkämpfen. Sein Name lehne sich zu sehr am metabolischen Aspekt des CrossFit an und käme damit der Beziehung zwischen den CrossFit Games und dem offiziellen Sportschuh-Partner, einem Konkurrenten Nikes, in die Quere. Zeit für die nächste Kampagne. „Verbannt nicht unseren Schuh. Schlagt unseren Schuh“ textete die Brand und erzeugte damit erneut einen kleinen Mythos. Diesmal um den Nike Metcon. Entscheidend war ohnehin die Technologie. Seinem ersten Metcon verpasste Nike eine „X“-Konstruktion, die Stabilität, Vielseitigkeit und Langlebigkeit gewährleisten sollte. Lange diente diese Idee als erfolgreiche Basis. Jahr für Jahr präsentierte die Brand eine neue Evolution des Nike Metcon und schnitt den Schuh dabei immer exakter auf die Anforderungen des CrossFit und Workouts ganz allgemein zu. Mittlerweile hat der Sneaker seine siebte Generation erreicht. Stabilität ist dabei weiterhin oberstes Gebot. Zudem gab Nike dem neuesten Metcon eine komfortable Dämpfung und erhöht damit den Komfort. So zählt der Schuh immer noch zu den beliebtesten Workout-Modellen der Brand – und darf ganz nebenbei seit 2019 auch bei den CrossFit Games getragen werden.

Flexibilität und Stabilität – der Nike Metcon

Vorne Bewegungsfreiheit, hinten Halt und Stabilität. Auf diesem Konzept basieren die Sohlen der neuesten Nike Metcon Modelle. So hast Du gerade an der Ferse genau die Sicherheit, die Du für intensive Gewichthebeeinheiten brauchst. Auf dem Vorfuß bleibst Du hingegen mobil genug für agile Übungen, beispielsweise für Box Jumps oder einen kurzen Sprint. Zusätzlichen seitlichen Halt bietet der Nike Metcon Damen und Herren durch Overlays an den Außenseiten. Für ein angenehmes Fußklima während intensiver Einheiten sorgt ein atmungsaktives Upper. So schustert Dir Nike einen Allround-Workoutschuh an den Fuß, der Dich während unterschiedlicher Übungen effektiv unterstützt. Dazu gehört außerdem ein enger Fit, der sich nach ein paar Einheiten Deinem Fuß optimal anpasst.

React & Hyperlift: Vorteile des Nike Metcon

Eine reaktive Dämpfung für noch mehr Komfort. Ein zusätzlich verstärkter Fersenbereich. Auch die aktuelle Generation des Nike Metcon, online bei Keller Sports im Store erhältlich, steckt voller Technologien, die Dein Workout angenehmer und effektiver gestalten:

Nike React Dämpfung plus Fersenplatte: Eine traditionelle Mittelsohle erhielt der Metcon erst in seiner siebten Generation. Dafür verpasste Nike ihr direkt seine weiche, gleichzeitig Energie spendende React Dämpfung. So federt der Schuh einen Aufprall effizient ab, behält dabei aber jederzeit die nötige Stabilität, die Du auch für Einheiten mit größeren Gewichten benötigst. Dank des gewonnenen Komforts gestaltet der Nike Metcon 7 auch Dein Cardio-Workout angenehmer. Dazu kommt eine Fersenplatte, die auch unter Druck Stabilität gewährleistet. Perfekt für das Gewichte stemmen.

Hyperlift-Ferse für Balance zwischen Stabilität und Flexibilität: Über mehrere Generationen arbeitete Nike mit Einlegesohlen, die die Bewegungsfreiheit an der Ferse erhöhen sollten. Der siebte Metcon hat dieses Feature dagegen bereits fest in sein Setup integriert. Bei Hyperlift handelt es sich um eine robuste Fersenkonstruktion, die Dir einerseits die Stabilität eines Gewichthebeschuhs, andererseits die nötige Freiheit für andere Workouts gibt.

Griffige Außensohle mit Flexkerben: Sowohl beim Gewichte stemmen als auch beim CrossFit oder HIIT brauchst Du Halt. Nike verpasst dem Metcon Workout-Schuh daher eine griffige Außensohle, die bei der siebten Generation noch ein wenig intensiver am Untergrund haftet. Zusätzliche Flexkerben passen die Sohle noch besser den Bewegungen Deines Fußes an und halten ihn damit noch fester im Fußbett.

Atmungsaktives Upper: Je intensiver das Workout, desto höher die Temperaturen im Inneren Deines Schuhs. Um Überhitzen vorzubeugen, statten die US-Amerikaner sämtliche Modelle im Nike Metcon Shop bei Keller Sports mit atmungsaktivem Mesh aus und gewährleisten so ein angenehmes Fußklima. Gleichzeitig schmiegt sich das Material angenehm an Deinen Fuß und minimiert so Druckstellen. Verstärkungen an besonders belasteten Stellen erhöhen wiederum die Stabilität.

Rundum Stabilität dank smarter Verstärkungen: Es beginnt mit Nikes Flywire Schnürung, die den Fuß fest im Schuh hält. Dazu ist der Nike Metcon genau dort verstärkt, wo die Belastung beim CrossFit oder Gewichtheben am höchsten ist. Für das gewünschte Ergebnis zieht die Brand die Sohle ein wenig höher, um so auch bei seitlichen Bewegungen die Stabilität zu erhöhen.

Nikes Metcon: Allrounder für Dein Workout

Wann immer Du Dich auf den Weg ins Gym machst, dient der Nike Metcon als verlässlicher Begleiter. Sein geringes Gewicht und die reaktive Dämpfung machen ihn zum passenden Partner für Cardio-Einheiten oder CrossFit Workouts. Zusätzliche Verstärkungen prädestinieren den Schuh außerdem für Einheiten mit hohen Gewichten. Allround-Qualitäten im Überfluss. Das bieten Dir unsere Nike Metcon Angebote.

Nike Metcon Trainingsschuh bei Keller Sports

Als Allround-Sneaker passt der Nike Metcon beinahe zu jedem Workout. Je mehr Informationen Du aber vorab hast, desto präziser kannst Du Deine Kaufentscheidung fällen. Daher versorgen wir Dich in unserem Nike Metcon Shop nicht nur mit technischen Features. Wir lassen auch persönliche Erfahrungen unserer Metcon-Tests mit in die Beratung einfließen. So findest Du genau den richtigen Nike Metcon für Dich. Dein gewünschter Colorway, Dein gewünschtes Upper, Deine perfekte Größe. Am Ende weißt Du das entscheidende Stück mehr und kannst Deinen Nike Metcon online kaufen – den perfekten Sneaker für Dein Workout.

NICHT VERPASSEN

NICHT VERPASSEN

Melde dich jetzt für unseren Newsletter an: sichere dir deinen 10 € Gutschein* und erfahre regelmäßig von exklusiven Angeboten und Pre-Sales.

Vorname (optional)
Nachname (optional)

Vielen Dank!

Bitte aktiviere dein Abonnement mit dem Link in der E-Mail, die wir dir soeben gesendet haben.