Werde jetzt Premium-Mitglied und spare 10% bei jedem Einkauf* Mehr Informationen
896

SCARPA: EIN INSIDERTIPP WIRD ZUM WELTUNTERNEHMEN

Lord Rupert Edward Cecil Guinness, gut betuchter irischer Geschäftsmann der im italienischen Asolo lebte, erkannte schon früh, dass in jener Region talentierte Schuster wirkten. Um das außerordentliche Können der Handwerker zu bündeln, gründete er 1938 die Società Calzaturieri Asolani Riuniti Pedemontana Anonima, aus dem sich passenderweise das Akronym Scarpa bilden ließ. Das italienische Wort für Schuh. Vier Jahre später fand Luigi Parisotto bei Scarpa einen Ausbildungsplatz. Gemeinsam mit seinen Brüdern Francesco und Antonio strebte der Italiener aber nach mehr. Die Familie Parisotto wollte ihr eigenes Unternehmen aufbauen. 1956 übernahm das Trio die Gesellschaft Scarpa schließlich. 17 Meister-Schuster fertigten fortan 50 bis 60 Scarpa-Schuhe pro Tag. Das Unternehmen machte sich schnell einen Namen bei den Bergsteigern in der Region und sollte kurz darauf auch über die Grenzen Venetiens hinaus Bekanntheit erlangen. Ein US-amerikanischer Händler aus Boston wurde 1965 auf Scarpa aufmerksam und begann, die Schuhe nach Übersee zu exportieren. Auch dort erfreuten sie sich aufgrund ihrer beeindruckenden Passform großer Beliebtheit. Ein Meilenstein für das Unternehmen. Schon bald wurden 60 Prozent der Einnahmen über das Verschiffen der Produkte in aller Herren Länder generiert. Scarpa verkaufte von Europa bis Amerika, vom Mittleren Osten bis nach Ozeanien - weltweit schätzten Kletterer und Outdoorfreunde die enorme Qualität und perfekte Verarbeitung von Scarpa-Schuhen.

SCARPA STORE: KEIN ORT IST ZU WEIT ENTFERNT

Die Parisotto-Familie ruhte sich aber keineswegs auf dem Erfolg aus. Sie machte sich mit ihren Spezialisten daran, immer bessere Schuhe zu produzieren und vor allem weitere Sportarten neben dem Bergsteigen zu erschließen. Der so genannte Rallye Boot beispielsweise für den alpinen Skisport, avancierte zu einem Dauerrenner. Zudem entwickelte Scarpa Spezialschuhe für Schnee- und Bergwanderungen unter extremsten Wetterbedingungen. Hier mauserte sich das Modell Grinta zum Nonplusultra. Es wurde von den besten Bergsteigern der Welt selbst bei Himalaya- oder Nordpol-Expeditionen getragen. Schritt für Schritt drang Scarpa mit seinen Produkten in die entlegensten Orte der Welt vor, was perfekt zum heutigen Leitspruch des Unternehmens passt: "Kein Ort ist zu weit entfernt" - auf Italienisch: "Nessun luogo è lontano!". In den 1980er Jahren sorgten die Outdoor-Experten dann auch im Skisport für Aufsehen. Mit dem Terminator Boot verblüfften die Italiener mit einer Neuerung. Sie kreierten damit erstmals einen Skischuh, der komplett aus Plastik gefertigt wurde.

AUF EINEN BLICK

  • Gründungsjahr: 1938
  • Firmengründer: Lord Rupert Edward Cecil Guiness
  • Firmensitz: Asolo (Italien)
  • Zahl Der Mitarbeiter: Etwa 800
  • Jährlicher Umsatz: etwa 100 Millionen Euro
  • Webseite: scarpa-schuhe.de
  • Sportarten: Outdoor, Wintersport
  • TIPP: Finde reduzierte Artikel von SCARPA im Marken-Outlet: SCARPA SALE

3 GUTE GRÜNDE FÜR SCARPA

  • Auszeichnungen: Der Multifunktionsschuh Ribelle Tech OD wurde ISPO Produkt des Jahres im Bereich Outdoor.
  • Eigene Produktion: Scarpa produziert nach wie vor in Italien, um die Sicherung des Knowhows zu gewährleisten.
  • Für Hobby & Profi-Sport: Bei Bergschuhen ist Scarpa stets Vorreiter, beweist das aktuell mit der patentierten Sockfit-Technik.

SCARPA-SCHUHE BEI KELLER SPORTS

Im Scarpa-Shop bei KELLER SPORTS findest Du eine große Auswahl an Trekking-, Hiking- und Freizeitschuhen sowie Tourenski-Schuhe für Damen und Herren. Die Schuhe des italienischen Traditionsunternehmens bieten nicht nur beste Qualität für Deine nächste Tour in den Bergen oder an Deinen nächsten Abestecher an die Steilwand. Scarpa Angebote bestechen zudem mit modischem Design. So machst Du nicht nur mit den Lifestyleschuhen von Scarpa auf der Straße und im urbanen Umfeld eine gute Figur und bist immer bestens gekleidet und ein absoluter Blickfang.

SCARPA IST AUF DEM BERG UND AN DER STEILWAND ZUHAUSE

Scarpa zählt heutzutage zu den namhaftesten Herstellern für Bergsteiger-, Kletter- und Skitour-Schuhen. Dementsprechend dürfen sich die Italiener über eine Vielzahl bekannter Sportler freuen, die unter ihrer Flagge antreten. Weltklasse-Climber und -Alpine Runner schwören aufgrund der außergewöhnlichen Passform auf Scarpa-Schuhe. Du kannst Dich also auch auf die Expertise dieser Profis verlassen, wenn Du bei Deinem nächsten Schuhkauf zu Scarpa-Schuhen greifst. Die Schuhe werden aus einer hochwertigen Kombination aus Leder und innnovativer Sohlentechnologie produziert, die eine besonders lange Haltbarkeit verspricht. Eine große Auswahl findest du im Scarpa Sale bei Keller Sports

DIE SOCKFIT-TECHNOLOGIE: WIE EINE ZWEITE HAUT

Den Italienern geht es seit über 80 Jahren darum, ihren Kunden die bestmöglichen Schuhe in puncto Qualität und Komfort zu bieten. Scarpa ließ sich zuletzt die aus dem eigenen Hause stammende Sockfit-Technologie patentieren. Diese Konstruktion aus elastischem S-Tech Schoeller Gewebe umschmeichelt den Fuß wie eine zweite Haut und gewährleistet so eine optimale Passform des Schuhs. Die Trekkingschuhe sind natürlich wasserdicht und mit einer atmungsaktiven GoreTex-Membran versehen. Du kommst also stets trockenen Fußes wieder nach Hause. Egal, wie schlecht die Wetterbedingungen auch sein mögen.

NICHT VERPASSEN

Melde dich jetzt für unseren Newsletter an: sichere dir deinen 10 € Gutschein* und erfahre regelmäßig von exklusiven Angeboten und Pre-Sales.

Vorname (optional)
Nachname (optional)

Vielen Dank!

Bitte aktiviere dein Abonnement mit dem Link in der E-Mail, die wir dir soeben gesendet haben.