Close

Bestelle deine Geschenke bis 20.12. um 14:00 Uhr* und erhalte sie pünktlich zum Weihnachtsfest. Verlängerte Rückgabefrist bis 31.01.2019. Mehr Infos

334 0
Close

Filter

UNDER ARMOUR

Sortieren nach:

729 Empfehlungen

Ausgewählt:

UNDER ARMOUR
  • «
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • ...
  • 9
  • 10
  • »
Sortieren nach: 

75 Empfehlungen

Marke: Under Armour
  • «
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • ...
  • 9
  • 10
  • »

AUS DEM KELLER IN DIE WELT

Am Anfang war der Traum: Der Traum vom eigenen Unternehmen. Kevin Plank reiste nach seinem abgeschlossenen Studium durch Europa, als er seine Vision endlich in die Tat umsetzen wollte. Kevin hatte am College Football gespielt und war unzufrieden mit der Bekleidung seines Teams. Das ständige Schwitzen in den schweren Baumwoll-Trikots hatte er langsam satt. Etwas Neues musste her. Funktionsshirts aus leichterem, atmungsaktivem Stoff, synthetischen Stretchfasern. Obwohl sein Aufenthalt in Europa eigentlich 60 Tage hätte zählen sollen, packte Kevin nach der Hälfte der Zeit seine Siebensachen und machte sich auf den Weg zurück in seine Heimat, wo er in Washington D.C., im Keller seiner Großmutter 1996 Under Armour aus dem Boden stampfte.

Mit einem Startkapital von 17.000 Euro, die er als Blumenlieferant während seines Studiums gespart hatte. "Ich hatte noch keinen wirklichen Namen dafür, ich hatte noch kein Logo, aber ich hatte ein klares Konzept. Bis dato hatten Athleten ein kurzärmliges T-Shirt im Sommer und ein langärmliges im Winter - immer aus Baumwolle. Ich habe selbst viel Sport gemacht (American Football) und ärgerte mich immer über den schlechten Tragekomfort von Baumwoll-Shirts. Ich war 22 Jahre alt und dachte mir, dass die Sport-Welt bessere T-Shirts braucht. Die Idee, seine Kleidung als Ausrüstung zu sehen, wurde von den anderen Marken ignoriert." erinnert sich Plank. "Wie in jedem sportlichen Wettstreit hängt der Sieg oftmals von einem Bruchteil einer Sekunde ab. Wenn man sich einen kleinen Vorteil durch ein Funktionsshirt holen kann, dann macht man das. Wir haben mit einem T-Shirt begonnen und heute haben wir eine komplette Produktpalette gemäß unserem Motto: "Wir machen alle Athleten besser."
Wie sicher sich der selbstbewusste Gründer seiner Sache war, zeigt eine Anekdote: Jedes Jahr zu Weihnachten schrieb Kevin dem Gründer des größten amerikanischen Sportartikelherstellers Nike, Phil Knight, eine Karte mit den Worten: "Lieber Herr Knight, Sie kennen uns noch nicht, aber Sie werden eines Tages von uns hören." Er sollte Recht behalten.

AUF EINEN BLICK

  • Gründungsjahr: 1948
  • Firmengründer: Kevin Plank
  • Firmensitz: Baltimore (Maryland), USA
  • Zahl Der Mitarbeiter: mehr als 15.000
  • Jährlicher Umsatz: mehr als 4 Mill. EUR
  • Webseite: underarmour.de
  • Sportarten: Training, Running

GUTE GRÜNDE FÜR UNDER ARMOUR

  • Technologie: Under Armour nutzt hochwertige Synthetikfasern, um Kleidung trocken zu halten.
  • Design: Auffällige, farbenfrohe Designs setzen ein Statement und schaffen einen hohen Wiedererkennungswert.
  • Für Hobby & Profi-Sport: Unabhängig von deinem Trainings-Level - Under Armour bietet für jede Belastungsintensität das richtige Produkt.


ALLE ATHLETEN BESSER MACHEN

Dass Plank mit seinem Unternehmen in kürzester Zeit an Relevanz gewann, hat er insbesondere einem Kinofilm zu verdanken. "An jedem verdammten Sonntag", der die Geschichte eines kriselnden Footballteams erzählt, lief 1999 in den USA an - und zeigte die Athleten in Funktionswäsche mit dem einprägsamen Logo: UA. Hatte Plank sich zunächst auf Unterziehshirts spezialisiert, die er als Ein-Mann-Vertrieb durch die USA kutschierte, um sie an den Mann zu bringen, bietet Under Armour mittlerweile eine breite Produktpalette an Sportkleidung, die Profis und Breitensportler auf der ganzen Welt bei ihrem regelmäßigen Training begleitet. Unter dem Motto "Wir machen alle Athleten besser", stattet UA Fitnesssportler, Läufer und Tennisspieler mit funktionalen Produkten aus. Kein Wunder, dass nicht nur Hobbyathleten, sondern auch Weltklasse-Sportler auf UA zählen: Wimbledon-Sieger Andy Murray schwört beispielsweise ebenso auf die Produkte wie Basketball-Superstar Stephen Curry. Top-Model Gisele Bündchen ließ sich schon in UA fotografieren, Schauspieler Dwayne "The Rock" Johnson sorgte Mitte des Jahres mit seiner Kampagne "will finds a way" für Aufsehen. Etliche Sportler, die entweder aus schwierigen Verhältnissen, Kriegsgebieten stammen oder körperlich beeinträchtigt sind, beteiligten sich an der aufwendigen Reihe.

IM SCHWEISSE DEINES ANGESICHTS

Du bist Sportler aus Leidenschaft und suchst die richtige Kleidung für deine Passion? Dann bist du bei UA genau an der richtigen Adresse. Aufgrund modernster Materialien sagst du dem lästigen Schwitzen den Kampf an. Fitnessstudio, Asphaltweg, Wald - egal, wo deine sportliche Heimat liegt - Under Armour lässt dich nicht im Stich. Die Shirts halten dich beim Training kühl und trocken. Hauteng, ohne dich in deiner Bewegungsfreiheit einzuschränken. Die federleichten Schuhe dämpfen deine Schritte, sorgen für Belüftung und versorgen dich mit der bestmöglichen Stabilität. Natürlich verleiht die breite Produktrange Under Armours auch in der Freizeit, dann, wenn du vom harten Training ausspannen willst, einen lässigen Look. Mit einer Mischung aus sportlich und stylish, lässt dich UA auch auf der Straße bestens aussehen.

KELLER SPORTS GUIDE

Beiträge und Produkte für einen bewussten, sportlichen Lebensstil.