1546 0
Close

Filter

X-BIONIC

Sortieren nach:

Ob Socke oder Funktionskleidung, das Ziel von X-Bionic ist es euch die bestmögliche Performance zu ermöglichen. Mit ihren innovativen Materialien und Schnitten stehen X-Bionic für ein optimales Feuchtigkeits- und Temperaturmanagement. Angefangen hat es mit den X-Socks. inzwischen findet ihr aber auch Oberteile und Hosen von X-Bionic bei uns im Sortiment. Seid ihr bereit für neue Bestleistungen?

Erfahre jetzt mehr!

23 Empfehlungen

Ausgewählt:

Sortieren nach: 

23 Empfehlungen

Marke: X-Bionic

X-BIONIC: AM ANFANG WAR DIE SOCKE

Alles beginnt 1996, als sich Bodo Lambertz mit Marco Redini trifft, dem Geschäftsführer eines kleinen italienischen Sockenherstellers. Redini klagt ihm sein Leid über Dumpingpreise der Konkurrenz und bittet Lambertz um Hilfe. Lambertz, seines Zeichens als Berater tätig, willigt schließlich ein, auch Redini zu unterstützen. Allerdings nicht mit einer "bloßen" Werbekampagne. Stattdessen gründet er 1997 die Firma X-Technology Swiss Research & Development AG und entwickelt mit Redini eine komplett neue Socke: die ersten X-Socks sind geboren. Ausgehend von dieser ersten Funktionssocke - so etwas war bis dahin im Sportmarkt unbekannt -, wächst das Unternehmen rasant. Durch Gründung der Marken X-Socks und X-Bionic wird das Sortiment in der Folge umfangreicher, die Produkte immer innovativer. Neben Socken kommt Funktionskleidung für weitere Körperteile hinzu - Tights, Baselayer, T-Shirts, Kompressionskleidung. Mittlerweile umfasst das Angebot von X-Bionic rund 300 Produkte. Besonders im Fokus steht dabei immer das Feuchtigkeits- und somit auch das Temperaturmanagement, das es dem Sportler ermöglichen soll, seine Leistung zu steigern.

X-BIONIC ANGEBOTE: DA VINCI DER FUNKTIONSKLEIDUNG

Innovation, Forschung und Entwicklung spielen von Beginn an die erste Geige im Schweizer Unternehmen. Etwa 40 Millionen Euro hat X-Bionic in seiner Unternehmensgeschichte bereits investiert, um neue Technologien marktreif zu machen. 788 Patente weltweit stehen auf der Habenseite. "Aus technologischer Sicht ist unsere Marke eher in der Luftfahrtindustrie zu Hause als in der Welt der Sportbekleidung", beschreibt sich X-Bionic treffend selbst. Die Natur und die Bionik, die Phänomene der Natur in die Technik transferiert, sind dabei immer wieder Ideengeber für neue Entwicklungen. Dieses immer beliebter werdende Vorgehen resultiert oftmals in einer unkonventionellen Umsetzung. Beispielsweise beim 3D-Bionic Sphere System, der Haupttechnologie von X-Bionic. Es ist darauf ausgelegt, die Körpertemperatur des Sportlers stets bei 37 Grad Celsius und damit so leistungsfähig wie möglich zu halten. Der Trick dahinter: Bei Belastung und Schweißbildung wird nur so viel Schweiß wie nötig nach außen abgegeben, damit auf der Haut immer ein kühlender Feuchtigkeitsfilm verbleibt. Eine komplett trockene Haut soll unter Belastung explizit vermieden werden. Bei Ruhephasen hingegen wird die Kühlfunktion unterbrochen und spezielle Luftkammern im Gewebe sorgen für einen isolierenden Effekt. Diese und weitere ausgefeilte Technologien haben X-Bionic über die Jahre in der Spitze der Sportartikelbranche etabliert, auch wenn Gründer Bodo Lambertz inzwischen nur noch beratend im Unternehmen tätig ist. Anfang 2019 wurde bekannt, dass er seine Firma verkauft hat und sich neuen Projekten zuwendet.

AUF EINEN BLICK

  • Gründungsjahr: 1997
  • Firmengründer: Prof. Bodo W. Lambertz
  • Firmensitz: Wollerau (Schweiz)
  • Zahl der Mitarbeiter: 30 (in der Schweiz); plus etwa 1000 (Produktion in Italien und Portugal)
  • Jährlicher Umsatz: etwa 100 Millionen Euro
  • Webseite: x-bionic.com
  • Sportarten: Wintersport, Outdoor, Running, Tennis, Bike

 

GUTE GRÜNDE FÜR X-BIONIC

  • Technologie: In einem einzigen X-Bionic-Kleidungsstück sorgen bis zu 12 Patente für die optimale Performance.
  • Eigene Produktion: X-Bionic entwickelt, designt und produziert seine Kollektionen komplett in Europa.
  • Auszeichnungen: X-Bionic erhielt bereits über 400 internationale Auszeichnungen für Innovation und Qualität.

 

X-BIONIC SALE IM KELLER SPORTS MARKEN-SHOP

X-Bionic hat sich zum Ziel gesetzt, die Performance von Sportlern zu optimieren - und beschränkt sich dabei nicht auf eine Sportart. Im X-Bionic Shop bei Keller Sports findest Du deshalb vielseitige und qualitativ hochwertig verarbeitete Funktionswäsche und Sportbekleidung für die Sportarten Running, Biking und Tennis sowie für den Wintersport- und Outdoor-Bereich. Im Einzelnen sind das Sportsocken, Tights, Baselayer, Skiunterwäsche und auch Jacken, die du im X-Bionic Sale findest. Die Einsatzorte für X-Bionic-Produkte? Piste, Trails, Asphalt, Halle - und überall wo man sonst noch Sport treiben kann.

X-BIONIC ONLINE: MADE IN EUROPE

X-Bionic steht seit jeher für beste Qualität und enorme Innovationskraft. Um diese gleichbleibend gewährleisten zu können, setzt das Unternehmen auf kurze Produktionswege. Das sei gerade auch bei der Produktentwicklung ein entscheidender Vorteil, heißt es von Unternehmensseite. Nur logisch, dass die komplette Kollektion von X-Bionic in Europa entwickelt und hergestellt wird. Und das Unternehmen geht inzwischen noch weiter, um die Leistungsgrenzen von Sportlern nach oben zu schrauben: 2018 hat die X-Bionic Future Factory in Norditalien ihre Arbeit aufgenommen. Hier wird im Rahmen des Programms X-Bionic Individual individuell angepasste und maßgeschneiderte Funktionskleidung für Profis und natürlich auch ambitionierte Hobby-Athleten produziert. Klar, dass die gesammelten Erkenntnisse aus diesem individuellen Programm auch wieder in die Entwicklung neuer Produkte einfließen werden.

X-BIONIC STORE - BRACHT-VOLLES EINSATZGEBIET

Profis verschiedener Disziplinen setzen seit Firmengründung auf die Ingenieurskunst der Schweizer Firma. Unter anderem mit dabei: die Schweizer Ski-Nationalmannschaft. Aber auch der frühere Ironman-Europameister Timo Bracht - der nach wie vor direkt an der Produktentwicklung beteiligt ist und maßgeblich an der Entwicklung von X-Bionic Individual mitwirkte. Profis und ambitionierte Hobby-Athleten können sich nun beim Schweizer Funktionsbekleidungshersteller komplett auf sie individualisierte Sportbekleidung maßschneidern lassen, um so noch mehr aus sich herauszuholen. In Kooperation mit dem Luxus-Sportwagenhersteller Lamborghini und der Motorrad-Kultmarke Harley Davidson vertreibt X-Bionic zudem funktionale Kollektionen, die auch Motorsportherzen höherschlagen lassen.

KELLER SPORTS GUIDE

Beiträge und Produkte für einen bewussten, sportlichen Lebensstil.