Werde jetzt Premium-Mitglied und spare 10% bei jedem Einkauf* Mehr Informationen
Der Gutscheincode wurde in die Zwischenablage kopiert.
773, 797, 1171, 1643

Technische Hikingrucksäcke: zum Wandern gemacht

Was den technischen Hikingrucksack von einem Rucksack für den Alltag unterscheidet, ist schnell erklärt: Gute Wanderrucksäcke sind zum Wandern gemacht. Sie bringen eine Menge Details mit, die sie zum idealen Begleiter für längere Strecken zu Fuß machen und für das ergonomische Tragen schwererer Lasten sorgen. Hierbei spielen eine solide Verarbeitung, ein durchdachter Aufbau und vor allem das Tragesystem die entscheidende Rolle. Das ist es auch häufig, was einen günstigen Wanderrucksack von einem hochwertigen Modell unterscheidet.

Ein Wanderrucksack nimmt die Last von deinen Schultern

Selbst, wenn du nicht gleich auf wochenlange Expedition gehst, kann bei einem Ausflug so einiges an Gewicht zusammenkommen: Kleidung zum Wechseln oder Überziehen, Proviant, ausreichend Wasser, Kamera und der übliche Kleinkram bringen locker fünf Kilo auf die Waage. Muss für größere Touren noch Regenkleidung, Schlafsack, Kartenmaterial und dergleichen mit, ist ein guter Wanderrucksack kein Luxus mehr, sondern absolute Pflicht.
Die Tragesysteme besonders der großen Wanderrucksäcke sind das Komfortabelste, was du deinem Rücken bescheren kannst. Sie bestehen aus gepolsterten Schulterriemen, einem strapazierfähigen Beckengurt und einem Belüftungssystem am Rücken. Ziel ist, dass das Gewicht auf dem Becken lastet - denn dieser große Knochen wird damit viel besser fertig als Schultern und Rücken. Mit dem Kauf eines guten Wanderrucksacks ersparst du dir schon bei Tagestouren einiges an Rückenschmerzen..

Hikingrucksäcke: Größe und Gewicht

Welcher ist nun der beste Wanderrucksack? Das hängt ganz klar davon ab, was du mit ihm vorhast. Entscheide dich zuerst für die passende Größe: Was muss hineinpassen? Für kurze Wanderungen reicht ein kleiner, leichter Wanderrucksack. Bei größeren Touren ist sorgfältige Planung gefragt. Es ist sehr schwierig, eine allgemeingültige Antwort auf die Frage zu geben, wie groß der Rucksack zum Wandern sein muss - schließlich sind alle Touren und die persönlichen Bedürfnisse sehr verschieden. Im Ultralight-Trekking kommen manche Wanderer mit nur fünf Kilo Gepäck zwei ganze Wochen aus - andere benötigen für die gleiche Tour fünfzehn Kilo Gepäck.
Nimm im Zweifelsfall lieber das größere Modell. Durch Kompressionsriemen lassen sich große Wanderrucksäcke im Volumen verkleinern. So rutscht dein Gepäck nicht herum und die Lastenverteilung stimmt auch dann noch, wenn der Rucksack halb leer ist. Wenn du viele verschiedene Touren läufst, macht es Sinn, dir neben dem großen auch einen kleinen Wanderrucksack auszusuchen, der dich auf Tagestouren begleitet.

Features: Das macht die besten Wanderrucksäcke aus

In der Grundausstattung unterscheiden sich die Modelle der Top-Marken kaum. Bei allen erwarten dich ein leistungsfähiges Tragesystem, robuste Materialien und durchdachte Verstaumöglichkeiten. Fast alle Rucksäcke zum Wandern bieten Halterungen für Trekkingstöcke, Vorbereitungen für Trinksysteme und eine passende Regenhülle. Die weiteren Details variieren: Wie viele Befestigungsmöglichkeiten brauchst du am Äußeren des Hikingrucksacks? Wünschst du dir von außen zugängliche Flaschenhalterungen? Soll das Hauptfach nur von oben oder auch von vorne zugänglich sein? Wirst du gelegentlich einen Fahrradhelm am Rucksack befestigen? All diese Punkte hängen von deinen persönlichen Vorlieben ab.

Vor- und Nachteile technischer Hikingrucksäcke

Bei der Vielfalt der Modelle überwiegen ganz klar die Vorteile der ausgeklügelten Wanderrucksäcke. Hier siehst du Vor- und Nachteile im Überblick.

Vorteile:

  • ergonomische Tragesysteme
  • hochwertige, robuste Verarbeitung
  • wasserabweisend, meist mit zusätzlicher Regenhülle
  • durchdachte Stauraum-Aufteilung

Nachteile:

  • Hüftflossen und Gurte können bei anderen Aktivitäten als dem Wandern stören
  • für Gepäckaufgabe im Flugzeug oft ein spezielles Cover nötig

Hikingrucksäcke: Allrounder auf allen Touren

Mit einem technischen Hikingrucksack erwartet dich ein wahrer Allrounder, der mit dir jedes Abenteuer besteht. Bevor du einen Rucksack kaufst, überlege dir, wofür du ihn einsetzen willst, wie groß er sein muss und auf welche Features du nicht verzichten willst. Entscheide dich dann für einen kleinen Wanderrucksack oder einen großen Tourenrucksack - oder für beides: Bei Keller Sports findest du garantiert deine Favoriten.

NICHT VERPASSEN

Melde dich jetzt für unseren Newsletter an: sichere dir deinen 10 € Gutschein* und erfahre regelmäßig von exklusiven Angeboten und Pre-Sales.

Vorname (optional)
Nachname (optional)

Vielen Dank!

Bitte aktiviere dein Abonnement mit dem Link in der E-Mail, die wir dir soeben gesendet haben.