773, 796, 1137, 292 0
Close

Filter

Outdoorjacken für Damen

Sortieren nach:

Outdoorjacken für Damen: So findest du die richtige

Mit der richtigen Outdoorjacke für Damen steht deinen Wanderungen, Berg- und Klettertouren nichts mehr im Wege. Sie schützt dich vor Wind und Wetter, hält dich warm und ist zudem in vielen modischen Designs erhältlich. Für jede Jahreszeit und Aktivität findest du bei Keller Sports die passende Jacke.

Erfahre jetzt mehr!

1144 PRODUKTE

  • «
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • ...
  • 15
  • 16
  • »
Sortieren nach: 

75 PRODUKTE

Jacken
passend für Damen
  • «
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • ...
  • 15
  • 16
  • »

Welche Eigenschaften weist eine gute Outdoorjacke für Damen auf?

Gute Outdoorjacken für Damen sind mindestens wasserabweisend - das ist beispielsweise bei Softshell- und Fleecejacken der Fall. Hardshell- und Regenjacken, die als äußerste Schicht des Zwiebelprinzips dienen, müssen sogar wasserdicht sein. Diese Eigenschaft besitzen Jacken, die eine Wassersäule von mindestens 800 Millimeter Länge aushalten, ohne Feuchtigkeit hindurchzulassen. Die meisten Hersteller bieten wasserdichte Modelle an, die erheblich mehr, häufig 10.000 Millimeter lange Wassersäulen, aushalten.

Auch winddicht sollten Damen-Outdoorjacken für die kalte Jahreszeit sein. Diese Eigenschaft gewährleisten ein entsprechender Schnitt sowie verstellbare Kragen und Ärmelbündchen, die du so festziehen kannst, dass kein Wind in die Jacke gelangt. Eine gute Wanderjacke für Damen schützt aber nicht nur vor Regen und Kälte. Sie sollte auch atmungsaktiv sein, damit deine Haut selbst bei schweißtreibenden Aktivitäten angenehm trocken bleibt. Die Modelle von Keller Sports leiten Schweiß nach außen. Manchmal ist sogar eine zusätzliche Unterarmbelüftung vorhanden, die sich per Reißverschluss nach Bedarf öffnen und schließen lässt.

Diese Arten von Outdoorjacken für Damen gibt es

Jede Aktivität, jede Jahreszeit und jede Wetterlage stellt andere Ansprüche an Outdoorjacken für Damen. Kleidest du dich nach dem Zwiebelsystem, wirst du wahrscheinlich mehrere Jacken übereinander tragen. Aus diesem Grund gibt es verschiedene Arten von Damen-Outdoorjacken:

  • Fleecejacken
  • Softshelljacken
  • Hardshell- und Regenjacken
  • Daunenjacken
  • Kunstfaserjacken
  • Doppeljacken

Eine Fleecejacke trägst du in der Regel als mittlere Schicht eines Zwiebelsystems. Sie wärmt und fühlt sich angenehm weich an. Ihr schmaler Schnitt sorgt dafür, dass problemlos eine weitere Jacke darüber passt. Im Frühling oder Herbst kannst du sie auch allein, als Übergangsjacke tragen. Fleecejacken sind wasserabweisend und atmungsaktiv, jedoch nicht winddicht.

Softshelljacken sind die Alleskönner unter den Outdoorjacken für Damen. Sie sind winddicht, wasserabweisend und atmungsaktiv. Du kannst sie als äußere oder als mittlere Schicht in beliebigen Kombinationen tragen. Bei niedrigen Temperaturen kombinierst du sie mit einer Fleecejacke. Bei starkem Regen und anderen widrigen Wetterbedingungen ergänzt du sie am besten um eine Hardshell- oder Regenjacke. Hardshelljacken bestehen aus zwei bis drei Stofflagen und sind sehr robust. Sie sind komplett wasserdicht, scheuern selbst bei schwerem Gepäck nicht ab und halten jedem Wetter stand. Du kannst mit einer Hardshelljacke und passender Outdoorausrüstung sogar Berg- und Klettertouren unternehmen oder Wintersport treiben.

Von allen Trekkingjacken für Damen wärmen Daunenjacken am besten; gleichzeitig sind sie sehr leicht. Sie bestehen aus einem Oberstoff sowie einer Füllung aus Daunen und Federn von Enten oder Gänsen. Ihr einziger Nachteil: Daunenjacken reagieren empfindlich auf Nässe und eignen sich daher nicht für Regenwetter. Aus diesem Grund findest du bei Keller Sports Kunstfaserjacken, die Daunenjacken nachempfunden sind. Ihre Füllung besteht jedoch aus speziellen Hightech-Fasern, die fast genauso gut wärmen wie Daunen. Außerdem sind sie wasserabweisend und vergleichsweise pflegeleicht.

Eine praktische Lösung, die dem Zwiebelprinzip zugutekommt, sind Doppeljacken. Sie bestehen aus einer Oberjacke, die wasserabweisend und winddicht ist, und einer herausnehmbaren, wärmenden Innenjacke aus Fleece. Je nach Bedarf kannst du beide Teile entweder zusammen oder einzeln tragen. Sie lassen sich in der Regel durch Reißverschlüsse oder Knöpfe miteinander verbinden.

Aus welchen Funktionsmaterialien besteht eine Damen-Outdoorjacke?

Outdoorjacken für Damen bestehen aus speziellen Stoffen, die alle wichtigen Eigenschaften einer Damen-Trekkingjacke aufweisen. Dazu gehören Kunstfasern wie Polyester, Polyamid und die daraus bestehenden Funktionsmaterialien wie Nylon, Mesh und Fleece, die meist im Futter enthalten sind. Um die Jacken elastischer zu machen, enthält der Stoff häufig einen kleinen Anteil Elasthan. Der Oberstoff von Daunenjacken besteht aus Kunstfasern und die Füllung aus einer Mischung aus Enten- oder Gänsedaunen sowie Federn für mehr Stabilität. Einige Modelle enthalten auch Baumwolle, die sich sehr angenehm trägt. Schurwolle hingegen wärmt ausgesprochen gut.

Kapuze, Taschen, Reißverschlüsse - was brauchst du?

Bei Keller Sports findest du Damen-Outdoorjacken mit und ohne Kapuze. Bei einem Modell, das du als mittlere Schicht unter einer anderen Jacke trägst, kannst du ruhig auf die Kapuze verzichten, da sie dich stören könnte. Jacken, die als äußere Schicht dienen, also vor allem Hardshell- und Regenjacken, sollten aber in jedem Fall eine Kapuze haben. Sie schützt dich nicht nur vor Regen und Kälte, sondern wärmt auch Kopf, Kinn und Hals und erhöht die Winddichtigkeit des Kragens.

Wanderjacken für Damen verfügen meist über mehrere Taschen, in denen du alles Mögliche verstauen kannst. Achte jedoch darauf, dass die Außentaschen sicher verschließbar und die Reißverschlüsse wasserdicht sind. Das gilt natürlich auch für den Frontreißverschluss. Er sollte leichtgängig und durch einen großen Zipper auch mit kalten Händen oder Handschuhen gut zu bedienen sein.

Eigenschaften von Outdoorjacken für Damen im Überblick

Jede Art von Outdoorjacken eignet sich für andere Zwecke. Keller Sports gibt dir einen Überblick darüber, welche Jacke welche Eigenschaften aufweist:

Eigenschaft/Zweck Fleecejacken Hardshell- und Regenjacken Softshelljacken Kunstfaserjacken Daunenjacken Doppeljacken
wasserdicht
wasserabweisend
winddicht
atmungsaktiv
wärmend
pflegeleicht

Fazit

Outdoorjacken für Damen sind in vielen Varianten erhältlich. Du findest bei Keller Sports das richtige Modell für jedes Wetter und alle möglichen Outdooraktivitäten. Auch für das Zwiebelprinzip eignen sich die unterschiedlichen Jackenarten hervorragend. Schau dich in unserem Shop auch nach Outdoorschuhen und Outdoorhosen für Damen um, damit dein Wanderoutfit perfekt wird.