Close
773, 795, 293
Close

Filter

Wanderschuhe für Kinder

Sortieren nach:

So findest du gute Wanderschuhe für Kinder

Kinderfüße haben spezielle Bedürfnisse bei Wanderschuhen. Da sie sich noch im Wachstum befinden, ist gutes Schuhwerk besonders wichtig - sonst kommt es möglicherweise zu Fehlstellungen der Knochen. Die Füße der Nachwuchs-Wanderer brauchen sicheren Halt und hohen Tragekomfort. Wie du Kinder-Wanderschuhe findest, die das Wachstum unterstützen, erfährst du in diesem Ratgeber.

Erfahre jetzt mehr!

35 Empfehlungen

Sortieren nach: 

35 Empfehlungen

passend für Kinder

Wanderschuhe für Kinder: Welche Arten gibt es?

Wie bei Erwachsenenmodellen gibt es natürlich auch bei Wanderschuhen für Kinder ganz verschiedene Ausführungen. Diese unterscheiden sich je nach Umgebung und Art der Outdoor-Aktivitäten. Für leichtere Wanderungen eignen sich im Sommer Sandalen sowie ganzjährig feste Halbschuhe. Für den Winter, auf unbefestigten Wegen oder bei unsteten Wetterbedingungen sind knöchelhohe Wanderstiefel die bessere Wahl. Sie schützen vor dem Umknicken und es gelangen seltener Steinchen in den Schuh. Im Vergleich zu den flacheren Varianten bieten sie jedoch etwas geringere Bewegungsfreiheit.

Kinder-Wanderschuhe gibt es in Varianten zum Schnüren oder mit Klettverschluss. Für Kinder, die noch nicht alleine Schuhe binden können, eignen sich die Modelle mit Klettverschluss. Kindgerechte Schnürsysteme machen auch Schnürschuhe zu einer stressfreien Variante für ältere Kinder. Achte darauf, dass die Schnürsenkel nicht zu lang sind, damit dein Nachwuchs nicht über sie stolpert.

Worauf kommt es bei Kinder-Wanderschuhen besonders an?

Wanderschuhe für Kinder müssen die Anforderungen von Füßen erfüllen, die sich noch im Wachstum befinden. Sie dürfen also nicht drücken; und sie brauchen eine speziell geformte Sohle, die Fehlstellungen entgegenwirkt. Können sich die Füße während des Wachstums nicht natürlich entwickeln, sind dadurch entstehende Schäden meist bleibend. Zudem sollten Kinder-Outdoorschuhe robust sein und den kleinen Füßen sicheren Halt bieten. Sie brauchen eine flexible Sohle, die ein natürliches Abrollverhalten ermöglicht. Trotzdem sollten unebene Untergründe und spitze Steine nicht zu spüren sein.

Für trockene Füße und ein bequemes Tragegefühl bestehen Wanderschuhe für Kinder idealerweise aus wetterfestem, wasserabweisendem Material und sind weich gepolstert. Achte darauf, dass sich im Inneren des Schuhs möglichst wenige störende Nähte befinden. Verstärkende Kappen an den Fersen sorgen für einen guten Sitz und erhöhen die Stabilität der Schuhe. Doch neben der Funktion spielt vor allem für Kinder auch das Design eine wichtige Rolle. Gefallen die Kinder-Trekkingschuhe deinem Nachwuchs nicht, wirst du ihn mühsam dazu überreden müssen, sie anzuziehen und an der Wanderung teilzunehmen. Bei Keller Sports findest du deshalb Modelle in vielen verschiedenen Farbvarianten und Designs, von denen eines bestimmt das richtige für deinen Sohn oder deine Tochter ist.

Beziehe dein Kind in die Kaufentscheidung mit ein und berücksichtige seine Wünsche!

Welches Material kommt bei Kinder-Trekkingschuhen zum Einsatz?

Wanderschuhe für Kinder bestehen entweder aus Leder, das robust und langlebig ist, oder aus speziellen Kunstfasergemischen. Zu Letzteren zählt beispielsweise Gore-Tex, das wasserabweisend und atmungsaktiv ist. Auch schnelltrocknendes Mesh-Material oder Codura kommen zum Einsatz. Gefüttert sind die Modelle häufig mit Polyester oder Nylon. Manche Varianten bestehen aus einer Mischung aus echtem oder synthetischem Leder und Kunstfasern, da Leder allein ein vergleichsweise hohes Gewicht hat. Gerade für schnell ermüdende Kinderfüße sind leichte Schuhe aber besonders wichtig.

Wanderschuhe für Kinder müssen passen

Bei Kinder-Wanderschuhen ist die Passform ein wichtiges Kaufkriterium. Die Modelle dürfen weder zu klein und eng noch zu groß sein, da ansonsten schnell Blasen entstehen. Da die Füße deines Kindes schnell wachsen, stellt sich allerdings die Frage, wie lange ein Schuh in der genau passenden Größe halten wird und ob du nicht nach ein paar Wochen schon wieder ein neues Paar kaufen müsstest. Um das zu vermeiden, wählst du am besten eine Größe größer und lässt dein Kind zunächst dicke Wandersocken in den Schuhen tragen. Sobald die Füße dann die exakte Größe für den Schuh haben, könnt ihr auf dünnere Socken umsteigen.

Prüfe beim Anprobieren an der Schuhspitze, ob die Zehen genügend Platz haben. Zwischen großem Zeh und Sohlenende sollte etwa ein Zentimeter frei bleiben.

Welcher Wanderschuh für Kinder kann was?

Eigenschaft/Zweck Hikingschuhe Sandalen Winterschuhe Mountain Running
wasserdicht
atmungsaktiv
für Berge geeignet
schützt vor dem Umknicken
hohe Bewegungsfreiheit

Fazit

Trekkingschuhe für Kinder sind genau auf die Anforderungen noch wachsender Füße zugeschnitten. Sie bieten sicheren Halt, sind robust, wetterfest und atmungsaktiv. Die flexiblen Sohlen ermöglichen ein angenehmes, gesundes Laufen. Bei Keller Sports findest du eine große Auswahl und verschiedene Designs bei Wanderschuhen für Kinder. Unser Sortiment weist viele beliebte Marken und Modelle auf. Beziehst du deinen Nachwuchs in die Kaufentscheidung mit ein, sind am Ende alle mit dem Wanderschuh zufrieden. Dann fehlt nur noch die passende Kinder-Outdoorbekleidung und die Trekking-Tour kann beginnen.