Close
273, 280
Close

Filter

Sortieren nach:

Laufbekleidung

1433 Empfehlungen

  • «
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • ...
  • 19
  • 20
  • »
Sortieren nach: 

75 Empfehlungen

  • «
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • ...
  • 19
  • 20
  • »

Die perfekte Laufbekleidung - darauf kommt's an.

Sie sorgt dafür, dass du auch bei Kilometer fünfzehn nicht völlig durchgeschwitzt bist und hält dir je nach Jahreszeit Wind und Regen vom Leib: die richtige Laufbekleidung. Genau wie die passenden Laufschuhe gehört sie zur Grundausstattung von Lauffans. Doch worauf sollte man bei guter Winter Laufbekleidung und Sommer Laufbekleidung achten? Hier erfährst du es.

Laufbekleidung für den Sommer: leicht und belüftet

Laufbekleidung sollte grundsätzlich atmungsaktiv sein, den Schweiß vom Körper wegleiten und schnell trocknen. Vor allem an heißen Tagen sorgt eine zusätzliche Belüftung, zum Beispiel durch Mesh-Einsätze, für ein angenehm kühles Tragegefühl. Manche Laufbekleidung verfügt zudem über geruchsneutralisierende Materialien. Damit sich auch deine Füße beim Laufen wohl fühlen, schützen spezielle Laufsocken vor Reibung, bieten Aufprallschutz und sorgen natürlich auch für frische Füße. Neben den richtigen Socken sollte dein Laufoutfit für den Sommer aus folgenden Kleidungsstücken bestehen:

- Kurze Hosen sorgen für einen hohen Tragekomfort und bieten mit praktischen Taschen Platz für Schlüssel & Co.

- T-Shirts sorgen durch Ventilationszonen für einen optimalen Wärme- und Feuchtigkeitstransport. Kabelschlaufen verhindern, dass dir das Kabel deines mp3-Players im Weg ist.

- Caps schützen vor Sonnenbrand und Überhitzung. Wichtig hierbei ist, dass die Cap genügend Luft an deinen Kopf lässt.

Laufbekleidung für Herbst und Winter: wind- und wasserabweisend.

Kalte Temperaturen und regnerisches Wetter sind noch lange kein Grund, auf seinen Lieblingssport zu verzichten. Mit der richtigen Winter Laufbekleidung macht das Laufen genau so viel Spaß wie im Sommer. Helle Winter Laufbekleidung und reflektierende Elemente sorgen dafür, dass du bei Nebel und Dunkelheit besser gesehen wirst. Zudem solltest du jetzt auf das bewährte Zwiebelprinzip setzen. Die Luft zwischen den einzelnen Schichten dient als Wärmepuffer und verhindert, dass du auskühlst. Wichtig ist, dass Schweiß durch Funktionsmaterialien von der Haut weggeleitet wird und du vor kaltem Wind geschützt bist. Ein Laufoutfit für Herbst und Winter sollte daher aus folgenden Kleidungsstücken bestehen:

- Funktionsunterwäsche dient als erste Schicht und hält dich durch einen optimalen Feuchtigkeitstransport trocken und warm.

- Langarm-Laufshirts mit abschließendem Kragen verhindern einen Wärmeverlust und sorgen mit Daumenschlaufen auch noch für warme Hände. - Lauftights sitzen wie eine zweite Haut und halten dich an kalten Tagen mit einer Fütterung schön warm. Winter Laufhosen sind häufig auch noch mit einer Windstopper-Membran ausgestattet.

- Lauftights sitzen wie eine zweite Haut und halten dich an kalten Tagen mit einer Fütterung schön warm. Winter Laufhosen sind häufig auch noch mit einer Windstopper-Membran ausgestattet.

- Laufjacken sollten winddicht, wasserabweisend und atmungsaktiv sein und optimalerweise auch über eine verstellbare Kapuze verfügen. Ein körperbetonter Schnitt bietet genug Platz für ein wärmendes Luftpolster, Belüftungsschlitze erhöhen den Klimakomfort.

- Mützen & Handschuhe verhindern, dass du über den Kopf und die Hände zu viel Wärme abgibst.

Ganz gleich, ob du Winter Laufbekleidung oder Sommer Laufbekleidung suchst: Bei Keller Sports findest du ganz einfach das perfekte Laufoutfit. In der Suchleiste kannst du bequem deine Anforderungen festlegen, anschließend erhältst du die passende Auswahl für Damen Laufbekleidung oder Herren Laufbekleidung. Natürlich berät dich auch unser Serviceteam gerne via Chat oder E-Mail.