Der Gutscheincode wurde in die Zwischenablage kopiert.

BIS ZUM MOND UND WEITER

Die Nike React-Technologie ist die erste kategorieübergreifende Dämpfungsinnovation seit dem Lunarlon-Schaum aus dem Jahre 2008. Jahre zuvor wollten Schuhkonstrukteure das weiche, leichte und reaktionsfreudige Gefühl, "auf dem Mond zu gehen", nachahmen - der erste Schritt auf dem Weg zur Lunarlon-Technologie. Im Anschluss sollte es nicht nur auf dem Mond gehen, sondern noch einen Schritt weiter. Etwas Strapazierfähigeres und Reaktionsfreudigeres als jemals zuvor galt es zu erschaffen. Nach 3 Jahren des Experimentierens, Gestaltens und Testens war die Lösung gefunden: die Nike React-Technologie.

VERBESSERTE PERFORMANCE FÜR JEDES TRAINING

Die innovative Nike React Dämpfung, vereint eine reaktionsfreudige Polsterung, mit geringer Abnutzung, niedrigem Gewicht und einem besonders weichem Tragegefühl. Möglich macht das eine einzigartige, in unzähligen Versuchen herauskristallisierte Kombination aus TPE und EVA, die den Nike React Schaum bildet. Dieser findet sich heute in vielen Performance-Schuhen für Läufe, Ballsportler und klassischen Trainingsschuhen.

DIE MISCHUNG MACHTS

Um die Funktionsweise der Nike React-Technologie verstehen zu können, lohnt sich ein Blick auf Schaumstoffe im Allgemeinen. Schaum besteht aus unterschiedlichen Polymeren, die vermischt, erhitzt und geformt werden. Je nach Zusammensetzung der Polymere, Dauer des Erhitzens, des Abkühlens und der Art und Weise der Formgebung werden unterschiedliche Materialeigenschaften erzeugt. Dabei können kleinste Modifikationen der Parameter einen erheblichen Einfluss haben. Man könnte den Prozess mit dem Backen eines Kuchens vergleichen. Den perfekten Kuchen kann man, ohne Rezept, meist erst nach vielen Testrunden herstellen. Und eine einzige Zutat könnte den gesamten Geschmack vermiesen. Im Falle der Nike React-Technologie waren beinahe 400 Versuche, mit zahlreichen Rückschlägen, vonnöten um die richtige Kombination aus TPE (thermoplastischen Elastomeren) und EVA (Ethylenvinylacetat) zu finden.

INNOVATION AUF ALLEN EBENEN

Bei der Herstellung kommt ein einzigartiges Erwärmungs- und Formungsverfahren namens IPF (Injected Preforming, "Injiziertes Vorformen") zum Einsatz, bei dem eine Kombination aus Schaumstoffbestandteilen (sozusagen der Teig) erhitzt und in eine vereinfachte Fußform injiziert wird. Anschließend wird der vorgeformte "Teig" erneut erhitzt und in eine Spezialform (man könnte sagen, ein Muffin-Blech) komprimiert. So entsteht die Nike React-Dämpfung.

AUF HERZ UND NIERE GEPRÜFT

Zahlreiche Testdurchläufe beweisen die Verbesserungen gegenüber anderen Materialien: Der sogenannte "Ballabwurftest", bei dem ein Ball aus dem zu testenden Material wie ein Ball aus vorgegebener Höhe auf vorgegebenen Untergrund fallen gelassen wird, weist das Nike React Material eine höhere Energierückgabe auf. Maschinelle Belastungstest zur Simulation lang anhaltender Nutzung, bestätigten die hohe Strapazierfähigkeit und die gleichbleibende Dämpfungsqualität. Auch das direkte Feedback von Testläufern und Basketballspielern zeigte, dass die Forscher die richtige Kombination aus Polymeren gefunden haben. Das Zitat ".. reagiert sofort, aber auch noch nach langem Gebrauch" führte zur Namensgebung Nike React.

GUTE GRÜNDE FÜR NIKE REACT

  • Höchste Reaktionsfreudigkeit
  • Strapazierfähigkeit
  • Weiches Material
  • Geringes Gewicht

NICHT VERPASSEN

NICHT VERPASSEN

Melde dich jetzt für unseren Newsletter an: sichere dir deinen 10 € Gutschein* und erfahre regelmäßig von exklusiven Angeboten und Pre-Sales.

Vorname (optional)
Nachname (optional)

Vielen Dank!

Bitte aktiviere dein Abonnement mit dem Link in der E-Mail, die wir dir soeben gesendet haben.