Werde jetzt Premium-Mitglied und spare 10% bei jedem Einkauf* Mehr Informationen
Bekleidung

Laufsocken: Warum sie extrem wichtig sind

zur Artikelübersicht
Laufsocken: Warum sie extrem wichtig sind - 2

Die Bedeutung guter Laufsocken wird von vielen Läufern unterschätzt. Dabei sind sie das entscheidende Bindeglied zwischen Fuß und Laufschuh. Hier findest du nützliche Tipps und Hintergründe, warum du Laufsocken verwenden solltest und welche Funktionsvorteile sie haben.

Die Bedeutung guter Laufsocken

Passende Laufschuhe sind wichtig, funktionelle Laufbekleidung und natürlich die bestmögliche körperliche Kondition – diese Zutaten führen nach Meinung vieler Läufer zu einer guten Performance. Dabei unterschätzen sie die Bedeutung der Laufsocken, des entscheidenden Bindeglieds zwischen Fuß und Laufschuh. Die Funktionssocken von Firmen wie ASICS, Nike, Falke, CEP oder Smartwool sorgen durch optimale Passform und extra fürs Laufen designte Features dafür, dass nichts reibt oder scheuert und sich somit keine schmerzhaften Blasen beim Laufen bilden können. Sie sind sozusagen wie eine zweite Haut.

Das ist bei den Alltagssocken ganz anders – sie sind meist für mehrere Größen verwendbar und sitzen deshalb nicht perfekt am Fuß. Im Gegensatz zu herkömmlichen Baumwollsocken werden Laufsocken aus atmungsaktiven Materialien hergestellt. So wird der beim Laufen entstehende Fußschweiß zügig nach außen abgeleitet. Das sorgt für eine Wohlfühlatmosphäre beim Laufen und verhindert gleichzeitig unangenehme Gerüche.

Gute Laufsocken können zudem noch mit weiteren nützlichen Funktionen wie einer Dämpfung/Polsterung, der Stützung des Fußes oder unterschiedlichen Varianten für den Sommer- und Winter-Einsatz glänzen.

Laufsocken: Warum sie extrem wichtig sind - 3

Worauf es bei Laufsocken ankommt

Manche Läufer kaufen sich ihre Laufschuhe ein oder zwei Nummern zu groß. Bei Laufsocken ist es wichtig, dass sie dir wie angegossen passen. Sie dürfen nicht rutschen oder an irgendeiner Stelle Falten werfen. Am besten ist, dass du die Laufsocken in deinen Laufschuhen anprobierst und somit feststellst, ob die Verbindung hundertprozentig passt. Du solltest zudem darauf achten, dass es keine störenden Nähte gibt, die beim Laufen scheuern könnten. Viele Laufsocken werden heutzutage nahtlos in Rundstrickmaschinen gefertigt.

Laufsocken: Warum sie extrem wichtig sind - 4

Neben einem atmungsaktiven und belastungsfähigen Material sollten qualitativ hochwertige Laufsocken auch über ein anatomisches Fußbett verfügen. Viele Marken bieten zudem eigene Modelle für Männer und Frauen und für den rechten und linken Fuß an. Das ist keineswegs ein Marketing-Gag, schließlich verfügen Frauen in der Regel über deutlich schmalere Füße als Männer.

Und auch das dem linken und rechten Fuß eine passende Laufsocke zugeordnet wird, macht durchaus Sinn: Herkömmliche Modelle ohne Unterscheidung des Fußes werfen oft am kleinen Zeh Falten, was beim Laufen für Blasen sorgen kann. Bei Laufsocken können genau an diesen Belastungsstellen Polsterungen eingefügt werden.

Je nach Einsatzzweck und persönlichen Vorlieben solltest du deshalb auch auf eine Polsterung/Dämpfung deiner Laufsocken und eine Stützfunktion für deine Füße achten.

Die passenden Laufsocken für jeden Zweck und jede Jahreszeit

Welche Laufsocken perfekt zu dir passen, hängt auch von modischen Vorlieben, dem Einsatzzweck und der Jahreszeit ab. Generell können die Funktionssocken vor allem nach der Länge und Dicke des Materials unterschieden werden.

Kurze Laufsocken verschwinden komplett im Schuh und sind damit von außen unsichtbar. Viele Läufer schwören schon aus ästhetischen Gründen auf diese Variante, die trotzdem eine leichte Polsterung und einen Schutz für die Zehen haben. Sie sind gerade für heiße Tage eine gute Variante, damit die Beine möglichst viel Luft haben.

Laufsocken: Warum sie extrem wichtig sind - 5

Halbhohe Laufsocken bis über den Knöchel vermitteln mehr Stabilität – einige Modelle unterstützen die Achillessehne oder den Knöchel durch spezielle Stützfasern und vermindern somit die Verletzungsgefahr. Es gibt sogar Modelle, die über eingewebte Silikonpyramiden das Gewebe massieren. Insgesamt sind halbhohe Laufsocken auch etwas für die kälteren Jahreszeiten.

Laufsocken: Warum sie extrem wichtig sind - 6

Viele Wettkampfläufer schwören auf die dritte Variante, die bis zum Knie gehenden Kompressionssocken. Sie liegen sehr eng an und sorgen somit für eine Stabilisierung der Beine beim Laufen. Zudem wird durch den stetigen Druck auf die Waden die Muskulatur stärker mit Sauerstoff versorgt. Damit sollen Krämpfe und Muskelkater verhindert und die Performance gesteigert werden. Derlei Funktionen sind besonders für Wettkampfläufer zu empfehlen. Oder für den Winter, wenn kalte Zugluft beim Laufen stört.

Neben der Länge ist auch die Dicke des Materials der Laufsocken ein entscheidender Faktor. Wettkampfläufer setzen speziell bei kurzen Rennen oder Trailrunning oft auf dünne Socken, um ein perfektes Gefühl für die Strecke zu haben. Bei längeren Distanzen darf es gern ein wenig mehr Polsterung sein. Auch beim gemütlichen Lauftraining sind dicker gepolsterte Laufsocken wegen der höheren Dämpfung zu empfehlen. Sie sind natürlich auch perfekt für den Wintereinsatz geeignet, weil sie deutlich wärmer als dünne Laufsocken sind.

Laufsocken: Warum sie extrem wichtig sind - 7
Kategorien:
  • Bekleidung
  • Schuhe & Ausrüstung

Weitere Artikel

Laufsocken: Deshalb sind sie wichtig - 1
  • Schuhe & Ausrüstung
  • Bekleidung

Kompressionskleidung für Läufer

Laufsocken: Deshalb sind sie wichtig - 2
  • Schuhe & Ausrüstung
  • Ausrüstung

Bluetooth-Kopfhörer beim Laufen – das musst du wissen

Laufsocken: Deshalb sind sie wichtig - 3
  • Schuhe & Ausrüstung
  • Ausrüstung

Laufrucksack: Ein nützlicher Begleiter

Laufsocken: Deshalb sind sie wichtig - 4
  • Schuhe & Ausrüstung
  • Materialien

Nike Air: Die Geheimnisse der berühmten Laufschuh-Serie

Laufsocken: Deshalb sind sie wichtig - 5
  • Schuhe & Ausrüstung
  • Bekleidung

Über den Nutzen des Sport-BHs für Läuferinnen

NICHT VERPASSEN

Melde dich jetzt für unseren Newsletter an: sichere dir deinen 10 € Gutschein* und erfahre regelmäßig von exklusiven Angeboten und Pre-Sales.

Vorname (optional)
Nachname (optional)

Vielen Dank!

Bitte aktiviere dein Abonnement mit dem Link in der E-Mail, die wir dir soeben gesendet haben.